www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

EAE Tuning Funktionen Einstellungen

Hier könnt ihr MegaTune downloaden
Nachricht
Autor
chapy
Beiträge: 1108
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: EAE Tuning Funktionen Einstellungen

#46 Beitragvon chapy » Mo Jul 18, 2022 10:14 am

Es wird nur die Laständerungsgeschwindigkeit bis zur WoT Grenze berechnet.
Ob du jetzt von 5 % schlagartig auf 30 oder 100% öffnest,es wird nur bis zur WoT Grenze berechnet.
Da ab da keine Drosselung des Luftstromes durch die Klappe,bei dieser rpm, mehr statt fndet.
Mehr wie frei atmen geht beim Sauger nicht.

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 857
Alter: 43
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm

Re: EAE Tuning Funktionen Einstellungen

#47 Beitragvon el-hardo » Mo Jul 18, 2022 10:29 am

Heißt das, wenn ich an einem Drehzahlpunkt eine WoT von 20% habe, fahr in dem Bereich bei 30% TPS und gebe von da aus schnell 100% TPS (was ja in der Leistung kaum was machen sollte) dann macht er da auch keine AE? Oder sieht er dann, dass ich 70% TPS in 0,2 sec mache und spritzt deshalb extrem mehr ein, auch wenn nichts nötig ist?


Gute Frage und keine Ahnung. Müsste man mal herausfahren. Ist ja schnell gemacht.


Seh ich auch so. Da ist die Änderung in dem Bereich es so langsam, dass das von Map 100 auf 110 kaum AE braucht, das kann vermutlich die Lambdaregelung ausgleichen.

Ich lese den Punkt aus meinem Log im Scatter Plot ab. Und da ist es schon ein Unterschied, ob ich schaue wann der Motor MAP 100 erreicht, oder mit welcher TPS er die maximale MAP hinbekommt. Bei 1500rpm ist das noch zu vernachlässigen, bei 2000rpn ist es schon anders, weil der Lader dann schon gut 0,5bar drückt.
Aber zugegebenermaßen nicht initial, also beim "aufs Gas dippen", wofür die AE ja gedacht ist. Daher ist WOT für also unabhängig ob aufgeladen oder nicht MAP 100.
Habe meine Werte jetzt nochmal (mittels Scatter Plot) nach unten korrigiert, und sie sind echt "krass" wie ich finde.

RPM WOT%
850 15
1200 25
1600 30
2000 35
2500 70
3000 100

In den Drehzahlen unter 2000rpm ist der WOT Bereich laut Log ziemlich konstant, er schafft MAP 100 also fast immer unter TPS 30. Habe die Kurve jetzt aber dennoch etwas zunehmend und linear aufgebaut.
Ist aber beim Turbo, da ist die Dimension der Drosselklappe vielleicht eine andere als beim Sauger.
MS3 Pro Evo FW 1.5.1
Saab B234r GT3071R

chapy
Beiträge: 1108
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: EAE Tuning Funktionen Einstellungen

#48 Beitragvon chapy » Di Jul 19, 2022 8:29 am

Ich finde diese WoT Kurve sehr zahm.
Wie groß ist denn die DK,bzw für wie viel Zylinder/ Hubraum?

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 857
Alter: 43
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm

Re: EAE Tuning Funktionen Einstellungen

#49 Beitragvon el-hardo » Di Jul 19, 2022 12:07 pm

2 lidder 16v
70mm serien Drosselklappe.

Wenn die Werte für dich plausibel und sogar zahm sind, dann ist ja gut. Habe mich von hohen Werten immer weiter nach unten angenähert bis er gut lief und an der Stelle Jahre lang nix mehr dran gemacht.
Aber jetzt fallen mir Regionen auf, wo er sich regelmäßig verschluckt. Und das merkt man ja erst wenn er ansonsten echt super läuft. Aber tendenziell müsste ich bei niedrigen Drehzahlen noch niedrigere Werte eingeben, also anfetten. Dachte nur, dass das ja gar nicht sein kann. :lol:
MS3 Pro Evo FW 1.5.1
Saab B234r GT3071R


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste