www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Abstand VR Sensor

Nachricht
Autor
Acki
Beiträge: 2699
Alter: 37
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Abstand VR Sensor

#31 Beitragvon Acki » Do Sep 10, 2009 9:14 am

Schon Zähne gezählt? Vielleicht ist es kein 60-2 :D
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3516
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: Abstand VR Sensor

#32 Beitragvon franksidebike » Do Sep 10, 2009 11:06 am

Hallenwart hat geschrieben:wenn du das jetzt so sagst, irgend was mit warning 3. stand sonst nie da ist aber die selbe datei mit der ich letzten monat gefahren bin. woran liegt das??

ah sehr gut oder auch nicht!
.msq und .ini passen nicht zusammen!
bei "send and Burn" darf nix von "Warning" stehen !
wahrscheinlich hast du in der .msq irgend was verändert was nicht zu deiner .ini past!
frank

Benutzeravatar
Schnibble
Beiträge: 593
Registriert: Di Apr 15, 2008 2:45 pm
Wohnort: Luxemburg
Kontaktdaten:

Re: Abstand VR Sensor

#33 Beitragvon Schnibble » Sa Sep 12, 2009 12:20 pm

Acki hat geschrieben:Schon Zähne gezählt? Vielleicht ist es kein 60-2 :D


jo, das gibt gleich den sync-error --- selbst auch schon geschafft....und dann war's das sch*** zähnerad ;)

ich könnte mir allerdings vorstellen, wenn der abstand zu gering ist, dass dann die abfallende flanke vor allem bei langsamen drehzahlen nicht stark genug ausgeprägt ist -> drehzahlsignal geht flöten (bzw. störungen)

Benutzeravatar
Hallenwart
Beiträge: 176
Registriert: So Mai 20, 2007 6:28 pm
Wohnort: Thalheim, Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Abstand VR Sensor

#34 Beitragvon Hallenwart » Sa Sep 12, 2009 6:11 pm

so habs hinbekommen sensor geht und auch mit dem triggerrad, so wie's aussah lag es am abstand des sensors. ist nurnoch 0,00001mm vom rad entfernt!! juhu.. :D :D

mal ne frage zur zündung habe 2 transistoren (Bosch BIP373) verbaut für eine vw zündspule alles nach der anleitung gebaut...
http://www.msextra.com/ms2extra/Ignitio ... rkouts.GIF
http://www.msextra.com/ms2extra/Ignitio ... il_MS2.GIF
muss ich noch was beachten oder was ausbauen oder einbauen das es funktioniert??
MFG Hallenwart

MS2 V3.0 Extra 2.1.0, Golf 1, 1.8l, VGS-Einzeldrossel, Alpha-N, Lc-1
http://www.werk-10.de

Benutzeravatar
memyselfandi
Beiträge: 25
Registriert: Mo Jan 10, 2011 10:45 am

Re: Abstand VR Sensor

#35 Beitragvon memyselfandi » Do Jan 20, 2011 10:45 am

Ich kram den Thread hier malwieder hervor. Hab die möglichkeit günstig Triggerräder stirnseitig für alte VW-Kurbelwellen lasern zu lassen. Jedoch bräuchte ich dazu ein paar Bemaßungen. Wie groß müssen die Zacken sein und wie groß dürfen die einzelnen Zähne, bzw zwischenräume sein. Gibt es ein Bestimmtes Material das ihr Empfehlen würdet?
Ach und, wie Dick sollte das Teil werden?
..better oldschool than no school..

VW Scirocco II 2L 16VT: KdFi 1.3 R89 - JAW - Bosch LSU
BMW E34 M5 Limo: ... noch original ...

Thorsten
Beiträge: 288
Registriert: Do Sep 10, 2009 9:22 pm

Re: Abstand VR Sensor

#36 Beitragvon Thorsten » Do Jan 20, 2011 11:53 am

schau mal hier rein ..
da hast du 2 möglichkeiten ... so nen Rad kostet mich ca. 10- 15 € :wink:

und der Luheuser verkauft des dir auch wenn du eins brauchst ;)

edit: Link vergessen haha

http://www.megasquirt.de/msforum/viewtopic.php?f=18&t=2071&start=60
Zuletzt geändert von Thorsten am Do Jan 20, 2011 3:56 pm, insgesamt 1-mal geändert.
KdFi 1.3 R89
MS2Extra Rev2.1.0
MegaTune2.25 p3

Benutzeravatar
Thomas18TE
Beiträge: 367
Registriert: Do Dez 22, 2005 11:22 pm
Kontaktdaten:

Re: Abstand VR Sensor

#37 Beitragvon Thomas18TE » Do Jan 20, 2011 12:50 pm

beim VR Sensor sind die niedrigen Drehzahlen das Problem, am besten man geht wie du es schon gemacht hast möglichst nah ran. Der Sensor selbst ist genauso verschleißfrei wie ein Hallsensor das Problem sind meisten die Kabel, da brechen innen die Adern durch die vielen Bewegungen im Fahrzeug oder es kommt Feuchtigkeit durch die Stecker rein.

Hier mal etwas zum VR-Sensor.
Bild

ovi-wan
Beiträge: 114
Registriert: Mi Okt 28, 2009 9:58 am

Re: Abstand VR Sensor

#38 Beitragvon ovi-wan » Fr Jan 21, 2011 3:32 pm

wenn der fred grad mal wieder oben ist...

wir hatten die gleichen symptome bei 60-2 und bosch vr-sensor. auch mit peters garagentorsteuerung. im endeffekt hat das funktioniert:

ovi-wan hat geschrieben:
no limits hat geschrieben:Ist das nicht möglich kann die Eingangsempfindlichkeit der Schaltung durch einen 10 k Widerstand in Reihe zum VR-Sensor herabgesetzt werden (Kann auch anstelle des Lötjumpers zur Sensoauswahl eingebaut werden).
Als zweites ein 330ohm Wiederstand vom VR-Sensor nach Masse.


sodele, die kiste dreht endlich aus. allerdings kamen wir in der o.g. konfiguration mit 12k nicht über ~5800. der parallele 330r liess den motor erst garnicht starten. mit etwas probieren läuft es nun so einwandfrei: 330R in reihe, davor 10k parallel gegen gnd. ich denke es macht einen unterschied ob der parallele widerstand vor oder hinter dem seriellen sitzt?

nochmals vielen dank für peters hilfe, alleine der service ist es schon wert das teil zu verbauen.

harry


ich denke das die elektr. komponenten vielleicht etwas streuen und der eine oder andere vr-sensor etwas hysterisch reagiert so das es bei unglücklichen kombinationen zu diesen problemen kommt.

gruss,
harry

Benutzeravatar
Thomas18TE
Beiträge: 367
Registriert: Do Dez 22, 2005 11:22 pm
Kontaktdaten:

Re: Abstand VR Sensor

#39 Beitragvon Thomas18TE » Fr Jan 21, 2011 8:22 pm

ein Widerstand parallel und einer in Reihe stellt einen Spannungsteiler dar, du verminderst also die Ausgangsspannung die beim starten eh schon gering ist noch weiter, da würde ich eher nach dem Widerstand in Reihe eine 5,1V Z-Diode antiparallel gegen Masse schalten dann bekommt der LM1815 erst garnicht solche Peaks zu sehen. Mit dem empfohlenen 18 kOhm kann der LM1815 +-54V vertragen.

http://www.national.com/ds/LM/LM1815.pdf

Ansonsten würde ich sagen 2 Kanal Oszi besorgen oder leihen dann kannst du mit einem Kanal den VR-Signal betrachten und mit dem 2ten Kanal den Ausgang des LM1815.

Beschaltung an Pin 7 und Pin 14 könnte da was verbessern.

Benutzeravatar
Metaworld82
Beiträge: 775
Alter: 39
Registriert: Mi Okt 04, 2006 7:18 pm
Wohnort: Kronach

Re: Abstand VR Sensor

#40 Beitragvon Metaworld82 » Fr Jan 21, 2011 8:56 pm

Oder mal nen vernüftigen IC zur Triggerung verwenden :D Bye Bye mit solchen Problemchen
Biete Zusatzborads für 4-Bar Map Sensor incl. Barokorrekt, AGT Anzeigen für MS/KDFI, Sequi Umbau, mehr auf Anfrage möglich.

Projekt: Calibra Turbo powerd by Netics GT-K 450, Laminova Ansaugbrücke, MS3, Sequi Einspritzung, COP, 4XAGT, I/O Extender MS..

Benutzeravatar
Thomas18TE
Beiträge: 367
Registriert: Do Dez 22, 2005 11:22 pm
Kontaktdaten:

Re: Abstand VR Sensor

#41 Beitragvon Thomas18TE » Fr Jan 21, 2011 10:49 pm

welcher IC wäre das?

Perfekt wäre es eigentlich wenn man sich ne Scheibe läsert mit einer entsprechenden Anzahl von Löchern und dort Rundmagnete reinsteckt den Hallsensor dann auf gleicher Höhe anbringen und man hat ein absolut sauberes Signal, leide ist das Lasern für 58 Löcher etwas teuer.

ovi-wan
Beiträge: 114
Registriert: Mi Okt 28, 2009 9:58 am

Re: Abstand VR Sensor

#42 Beitragvon ovi-wan » Mo Jan 24, 2011 2:04 pm

Thomas18TE hat geschrieben:...da würde ich eher nach dem Widerstand in Reihe eine 5,1V Z-Diode antiparallel gegen Masse schalten dann bekommt der LM1815 erst garnicht solche Peaks zu sehen. Mit dem empfohlenen 18 kOhm kann der LM1815 +-54V vertragen...


ähh (*guckganzdoof*), wie genau? ungefähr so?

Bild

wie gesagt, wir haben es durch trial & error heraus bekommen. zwar komme ich mit den bauteilen soweit zurecht, bräuchte aber eher eine grafisch orientierte anleitung.... :?

thx.!
harry

Benutzeravatar
Thomas18TE
Beiträge: 367
Registriert: Do Dez 22, 2005 11:22 pm
Kontaktdaten:

Re: Abstand VR Sensor

#43 Beitragvon Thomas18TE » Mo Jan 24, 2011 5:24 pm

ja genau wie du es gezeichnet hast. So wie ich das Datenblatt verstehe verträgt der LM1815 bei einem Widerstand von 18 kOhm +-54V wenn der Widerstand wie bei dir nur 1 kOhm groß ist hilft ne Z-Diode auch das er intern nicht überlastet wird. Könnte auch gut sein das er nicht kaputt geht sondern abschaltet und deswegen diese Drehzahlbegrenzung eintritt.

ovi-wan
Beiträge: 114
Registriert: Mi Okt 28, 2009 9:58 am

Re: Abstand VR Sensor

#44 Beitragvon ovi-wan » Mo Jan 24, 2011 5:46 pm

nee, hab den schaltplan aus dem netz gegoogelt und geklaut. wir verwenden wie gesagt einen 330R widerstand in reihe und anstatt der zd einen 10K widerstand.

allerdings läuft der wagen noch auf weber dcoe's, nur die zündung und spritpumpe läuft über die ms. haben aber keinerlei startschwierigkeiten, die kiste ist sofort da und läuft rund sobald die vergaser sich gefangen haben.
die dioden-variante werde ich testen wenn es wieder wärmer ist und der umbau eh weiter geht.

vielen dank!
harry

firefox
Beiträge: 145
Alter: 40
Registriert: Mi Mär 02, 2005 11:48 am
Wohnort: Lausen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Abstand VR Sensor

#45 Beitragvon firefox » Di Jan 25, 2011 12:41 am

Unser VR Sensor beim Alfa lieferte schon beim anlassern mit 300rpm 5v, ohne 10k er Wiederstand war kein drehen des Motors über 1200rpm möglich.

Ich würde auf jenfall mal messen wieviel der Sensor schon beim anlassern liefert. Evtl. reicht dann wie bei uns ein 10k Wiederstand in Serie..... Dreht jetzt auf jedenfall über 6500rpm was sowieso höher ist als original.... somit ok.
____________________________________________________________
http://www.gruppo-radicale.ch + http://www.alfa-forum.ch
MSNS in einem Alfa 75 3,0l V6


Zurück zu „Sensoren / Aktoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste