www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Cranking Pulse

Nachricht
Autor
alexander
Beiträge: 41
Registriert: Do Apr 22, 2010 11:03 am
Wohnort: Nähe Stuttgart

Cranking Pulse

#1 Beitragvon alexander » Di Feb 08, 2011 2:46 pm

Hallo,

ich habe meine KdFi jetzt soweit zum Laufen gebracht und die Kennfelder auch schon erstellt.
Was mich jetzt noch etwas nachdenklich macht sind meine cranking pulse Werte.
Wenn der Motor warm ist springt er ohne Probleme mit 80-100% cranking pulse an.
Soblad der Motor aber eine Nacht steht und auf 5-10° runter gekühlt ist springt mir der Motor kaum noch an.
Ich hab den cranking pulse jetzt schon auf 550% erhöht und erst damit springt Er an (wenn auch etwas schlecht).
Ich finde den Wert schon extrem hoch, zumal die Einspritzventile länger öffnen als bei Vollast.
Kann das sein, oder hab ich irgendwo einen Denkfehler drin ?
Motor ist ein 1,4l Serie.
Wie sind den eure Werte für cranking pulse ?

Gruß
Alex
FoFi MS2Extra 3.1.1, KdFi R89

Acki
Beiträge: 2699
Alter: 37
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Cranking Pulse

#2 Beitragvon Acki » Di Feb 08, 2011 3:13 pm

Cranking Pulse ist nur beim Cranken aktiv. Wenn deine Cranking Drehzahl zu niedrig ist, dann ist der Einfluss natürlich super klein und du musst riesen Werte fahren.
Gebe mal mehr Sprit über AfterStartEnrichment, achte aber auf den Einfluss über die WarmUp Geschichte.
WarmUp - nach Kühlmitteltemp
ASE - nach "Zeit"

Hatte am Anfang das selbe Problem, dazu gibt es auch einen großen Thread.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

alexander
Beiträge: 41
Registriert: Do Apr 22, 2010 11:03 am
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Cranking Pulse

#3 Beitragvon alexander » Di Feb 08, 2011 4:25 pm

Meine cranking Drehzahl steht auf 400.
Und mein Anlasser dreht mit ca 250-300 1/min.
Also bin ich doch im cranking Bereich, oder ?
Sobald er mit der Drehzahl hoch geht, läuft Er dann auch mit ASE und WUE.
Nur während des Startvorgangs habe ich eine Einspritzzeit von 17ms, durch 550% cranking.
Im Leelauf habe dann eine Einspritzzeit von 3,4ms.
FoFi MS2Extra 3.1.1, KdFi R89

Acki
Beiträge: 2699
Alter: 37
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Cranking Pulse

#4 Beitragvon Acki » Mi Feb 09, 2011 10:56 am

Der Cranking Wert müsste sich auf deinen Req_Fuel beziehen, bin mir da gerade nicht so sicher.
Ich würde die Cranking Drehzahl absenken. Bei mir wird das Cranking recht schnell durchfahren.
Schau mal in meinem Thread, ich hatte auch Anfangs startprobleme und dann blieb der Bock nicht von alleine an usw.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

firefox
Beiträge: 145
Alter: 40
Registriert: Mi Mär 02, 2005 11:48 am
Wohnort: Lausen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Cranking Pulse

#5 Beitragvon firefox » Mi Feb 09, 2011 12:51 pm

Sicher nicht runtersetzen! Ansonsten kommt er plötzlich in den Running bereich und das wäre komplett falsch! Cranking rpm muss immer höher sein als der Anlasser dreht damit er auch wirklich immer cranking triggert. Natürlich sinnvoll einstellen und nicht cranking auf 800 stellen ;-) Ich messe immer anlsser drehzahl ohne Zündkerzen und mach dort nochmals 50rpm drauf.

Früher einmal war der Cranking wert separat. Seit den neusten Releasen (1-2 Jahre) hat sich das geändert.

Auszug aus dem Manual (für Acki damit er es auch mal sieht):
Cranking Pulse

The Cranking Pulse is now a percentage of the Req_Fuel, so it may need to be re-tuned. It has been found that the default values are pretty close and it is therefore recommended that you start tuning using these as a base setpoint.
____________________________________________________________
http://www.gruppo-radicale.ch + http://www.alfa-forum.ch
MSNS in einem Alfa 75 3,0l V6

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3516
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: Cranking Pulse

#6 Beitragvon franksidebike » Mi Feb 09, 2011 1:08 pm

firefox hat geschrieben:Auszug aus dem Manual (für Acki damit er es auch mal sieht):
Cranking Pulse

The Cranking Pulse is now a percentage of the Req_Fuel, so it may need to be re-tuned. It has been found that the default values are pretty close and it is therefore recommended that you start tuning using these as a base setpoint.

ich mache es ungern :!:
auszug aus ms2extra:
The cranking pulse width is displayed as a percentage of your req_fuel value, at -40°F it should be about 320%.
es gibt da verschidene möglichkeiten!
frank

Acki
Beiträge: 2699
Alter: 37
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Cranking Pulse

#7 Beitragvon Acki » Mi Feb 09, 2011 4:00 pm

firefox hat geschrieben:Sicher nicht runtersetzen! Ansonsten kommt er plötzlich in den Running bereich und das wäre komplett falsch!


Was heißt komplett falsch? Wieso?

Ich hatte das Cranking glaube ich so eingestellt das er im Cranking zuckt, also Anspringen will.
Dann VE rumgeschraubt (ganz links) bis er sich in den Leerlauf gehoben hat und anblieb.

Hier mein Thread dazu:
viewtopic.php?f=4&t=2330

Und ich war vor ALLEN Manual Einstellung Kilometer weit weg, alles erheblich magerer...
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

firefox
Beiträge: 145
Alter: 40
Registriert: Mi Mär 02, 2005 11:48 am
Wohnort: Lausen, Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Cranking Pulse

#8 Beitragvon firefox » Mi Feb 09, 2011 6:43 pm

Es geht um die Cranking Drehzahl und nicht die VE Werte. Du hast gesagt er soll die Cranking Drehzahl runternehmen!

Wenn er anstatt cranking eine running condition triggert nimmt er ja auch nicht mehr die cranking table sondern direkt die VE plus ASE + WUE! Sobald der Motor korrekt zündet und anspringt ist er innerhalb weniger zyklen über der cranking Drehzahl und triggert running was dann auch korrekt ist. Ein hin- und herspringen zwischen cranking und running ist alles andere als zielführend......

Das manual ist auch nur als hilfe und richtgrösse zu verstehen. Die Werte sind alles andere als perfekt für viele Motoren, das ist so...
____________________________________________________________
http://www.gruppo-radicale.ch + http://www.alfa-forum.ch
MSNS in einem Alfa 75 3,0l V6

Acki
Beiträge: 2699
Alter: 37
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Cranking Pulse

#9 Beitragvon Acki » Do Feb 10, 2011 11:57 am

So hab mal eben bei mir reingeschaut, muss mir das langsam mal echt aufschreiben wie ich das gemacht habe :D
Also auf Anlasser dreht er 300-320rpm, Cranking Drehzahl hab ich 350rpm.

Am Anfang hab ich die aber runter gesetzt um ein Gefühl für die benötigte Spritmenge zu haben.
Sprich im Onlinemodus im Kennfeld der Wert anpassen bis er anspringt.
Diese Einspritzzeit im Log "angucken" und dann in der Tabelle den passenden Prozentwert (entsprechend Req_Fuel) eintragen.
So hat man die Karre nach 5 Minuten am Starten und muss nicht Stundenlang an der Cranking Linie rumpfeilen.

Cranking Drehzahl muss man über Anlasserdrehzahl setzen weil sonst die Anti-Flooding Funktion nicht greift wenn er doch mal abgesoffen ist, warum auch immer.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3516
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: Cranking Pulse

#10 Beitragvon franksidebike » Do Feb 10, 2011 12:11 pm

@ Acki
viele wege führen nach rom
manche sind kurz viele sind länger und noch viel mehr wege führen ins nirvana!
frank

Acki
Beiträge: 2699
Alter: 37
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Cranking Pulse

#11 Beitragvon Acki » Do Feb 10, 2011 1:50 pm

Ja das ist richtig. Gerade der Start gehört aber zu den schwersten Dingen bei der ganzen MS Geschichte (wenn die Hardware einmal steht).
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth


Zurück zu „Generelle Informationen / Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste