www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Dauernd Resets

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
bugster_de
Beiträge: 36
Registriert: Mo Dez 28, 2009 3:10 pm

Dauernd Resets

#1 Beitragvon bugster_de » Fr Apr 22, 2022 10:03 am

Hallo,

hoffentlich hat hier jemand eine zündende Idee. Meine KDFI in meinem VW Käfer Cabrio geht immer wieder in den Reset. Manchmal spürt man das beim Fahren gar nicht sondern sieht es nur im Datalog bzw. beim Blick auf die Lambda-Anzeige, dass er kurz anfettet (After-Start-Enrichment), manchmal spürt man es schon, dass er ganz kurz einen Aussetzer hat.

Ich habe dieser Tage alle Sicherungen auf Verdacht getauscht, alle Masse und Pluskabel durchgemessen und bei laufendem Motor den Kabelstrang "geknetet" um zu sehen, ob es ein Kabelbruch ist.

Allerdings erscheint es mir komisch, dass man im Log ein Reset sieht, die KDFI aber sofort wieder da ist. Sprich die geht nur für Bruchteile einer Sekunde in Reset und ist sofort da.

Im Logfile sieht man beide Resets:
z.B. bei 1542.195 Sek.: "harter Reset mit Zündaussetzer: auf einmal ist die Motordrehzahl 0, alle anderen Sensoren laufen aber ganz normal durch
z.B. bei 1538.796 Sekunden: Reset im Logfile aber keinen erkennbaren Grund. Nach dem Reset kommt der ASE und das Auto fettet an aber beim Fahren spürt man nichts

Leider ist das anhängen von mlg Dateien hier wohl nicht möglich. Deshalb anbei ein Screenshot der relevanten Stellen. Wie kann ich ein mlg File anhängen?

Resets.JPG
(106.82 KiB) Noch nie heruntergeladen

corsalete
Beiträge: 23
Alter: 40
Registriert: Fr Dez 02, 2011 6:46 pm
Wohnort: Prüm/ Eifel

Re: Dauernd Resets

#2 Beitragvon corsalete » Fr Apr 22, 2022 1:55 pm

Hallo,

ich habe Erfahrungen mit Resets bei KDFI gemacht-aber nur im Leerlauf , da waren die Zündspulen COP die Störungsverursacher.
Vielleicht liegt es bei Dir auch an „noises“.

Gruß

Benutzeravatar
bugster_de
Beiträge: 36
Registriert: Mo Dez 28, 2009 3:10 pm

Re: Dauernd Resets

#3 Beitragvon bugster_de » Fr Apr 22, 2022 2:57 pm

Hi,

Danke! Das kann schon gut sein, da ich 4 Zündspulen verwende, welche sich in unmittelbarer Nähe zur KDFI befinden. Ich habe aber alle Kabel geschirmt ausgeführt und den Schirm einseitig auf Masse gelegt. Zwischen den ZSs und der KDFI befindet sich ein Blech, welches als EMV Ableitung dienen soll. Das Gehäuse der KDFI ist aus Metall und ebenfalls auf Masse gelegt. Aber völlig abwegig ist der Gedanke, dass es an den ZS und etwaiger EMV liegt sicher nicht.

Im Prinzip war das eh ein Blödsinn da 4 ZS zu verwenden. Das wäre nun natürlich die Gelegenheit da mal umzubauen.

corsalete
Beiträge: 23
Alter: 40
Registriert: Fr Dez 02, 2011 6:46 pm
Wohnort: Prüm/ Eifel

Re: Dauernd Resets

#4 Beitragvon corsalete » Fr Apr 22, 2022 3:51 pm

Hallo,

eine sehr ähnliche Runde hab ich damals auch gedreht mit Schirm, Masse und Co, aber nur ein Tausch der Zündspulen brachte Abhilfe.
Aber ich möchte Dich jetzt auch nicht verrückt machen zum Thema Spulen, ist nur ein Erfahrungsaustausch:-)

Gruß

_Tom_
Beiträge: 334
Registriert: Mo Aug 27, 2007 1:09 am

Re: Dauernd Resets

#5 Beitragvon _Tom_ » Sa Apr 23, 2022 9:29 am

Moin
welche KDFI hast Du?
1.3 oder 1.4 ?
A3 1.8t Allrad mitten im Umbau.

Benutzeravatar
bugster_de
Beiträge: 36
Registriert: Mo Dez 28, 2009 3:10 pm

Re: Dauernd Resets

#6 Beitragvon bugster_de » Sa Apr 23, 2022 12:47 pm

Hi,

es ist eine 1.3 KDFI.

Ich habe mir gerade nochmal alte Logfiles der letzten zwei Jahre durch gesehen. Erst im Herbst letzten Jahres war bei einer 2,5h Ausfahrt 2 Resets drin, davor keine. Die Häufung der Resets kam jetzt erst die letzten Wochen. Heisst für mich, dass das Grundkonzept schon funktioniert hat, aber nun wohl irgendwo ein Defekt drin ist. Ich werde also mal die Zündspulen tauschen.

Acki
Beiträge: 2733
Alter: 38
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Dauernd Resets

#7 Beitragvon Acki » So Apr 24, 2022 1:33 am

Ich würde noch eine extra Masse legen zum Kopf
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Benutzeravatar
porschekäfer
Beiträge: 315
Alter: 42
Registriert: Do Okt 26, 2006 1:32 pm
Wohnort: Bühl
Kontaktdaten:

Re: Dauernd Resets

#8 Beitragvon porschekäfer » Di Apr 26, 2022 11:49 pm

Achtung nur eine Schätzung. Vielleicht auf Zündkerzen mit Widerstand wechseln? Falls nicht eh schon so verbaut? Vielleicht haben sich die Zündkerzen ja verändert.
__________________________________
1600i ACD Käfer, MS2 V3.0 + eigene Erweiterungsplatinen + Alugehäuse, Lambda von Knödler, HC06 Bluetoothmodul
2,8 Typ4 Käfer, 45mm Drosselklappen, Spartan 2
http://www.porschekaefer.blogspot.com

ibizafreak
Beiträge: 77
Alter: 35
Registriert: So Nov 13, 2016 5:14 pm

Re: Dauernd Resets

#9 Beitragvon ibizafreak » Mi Apr 27, 2022 8:41 pm

Hallo,

Ich denke du wirst einen snyc lost haben.
Du kannst dazu nen counter und eine reason anzeigen lassen.

Ich hatte damit am Anfang auch zu kämpfen.
Mein Tipp: Kondensator an die Stromversorgung der Kdfi, neue gute Zündkabel(kein Ebay oder sonstiges), gute Zündkerzen und deinen Kurbelwellensensor gut abschirmen.
Zudem schau dir auch mal deine Lima an. Der ein oder andere berichtet davon das wenn die Lima kurz vorm sterben ist es auch zu diesem Phänomen kommen kann.

Grüße

Philipp
Seat Ibiza Cupra 2 - Allradumbau
2.0l 16V Turbo (ABF)
2017-2020: GTX30/76
2020- : Precision PT6466 Gen2
NG-Motorsport Zylinderkopf
02Q 6-Gang Getriebe aus S3 8P
KDFI 1.4 PnP - MS2/Extra 3.4.2

_Tom_
Beiträge: 334
Registriert: Mo Aug 27, 2007 1:09 am

Re: Dauernd Resets

#10 Beitragvon _Tom_ » Mo Mai 09, 2022 4:02 pm

Moin
ist der Reset weg?
Wenn ja was war es?
Die 1.3 KDFIs sind ja "anfällig" für Probleme.
A3 1.8t Allrad mitten im Umbau.


Zurück zu „Generelle Informationen / Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron