www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Zündzeitpunkte Yamaha Vmax HILFE!!

Nachricht
Autor
Philip
Beiträge: 34
Registriert: Fr Okt 22, 2021 10:58 am

Re: Zündzeitpunkte Yamaha Vmax HILFE!!

#61 Beitragvon Philip » Fr Okt 29, 2021 7:33 pm

Chapy, danke für die Fotos. Die AFR habe ich anders, um einiges sogar. Ich fahre bis ca. 40 KPA Lamda 1, und max Lamda 11.5 wobei das bestimmt zu fett ist.
Aber die Ignition table ist schon ganz cool, da kann ich mich dran orientieren, danke.
Meine hat max 43 Grad vor OT und im Leerlauf 3 Grad vor OT.

chapy
Beiträge: 1091
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: Zündzeitpunkte Yamaha Vmax HILFE!!

#62 Beitragvon chapy » Fr Okt 29, 2021 7:47 pm

Obacht, mein afr Table ist TPS basiert.
Das kannst du nicht 1-1 übernehmen.
Das habe ich mir durch viele logs erarbeitet.
Die TPS Einteilung von Last und afr spiegelt die Schub,cruising und lastbereiche wieder.
Das der Saugrohr Druck bei mir alleine dafür nicht so gut zu gebrauchen ist.

Philip
Beiträge: 34
Registriert: Fr Okt 22, 2021 10:58 am

Re: Zündzeitpunkte Yamaha Vmax HILFE!!

#63 Beitragvon Philip » Fr Okt 29, 2021 8:03 pm

chapy hat geschrieben:Obacht, mein afr Table ist TPS basiert.
Das kannst du nicht 1-1 übernehmen.
Das habe ich mir durch viele logs erarbeitet.
Die TPS Einteilung von Last und afr spiegelt die Schub,cruising und lastbereiche wieder.
Das der Saugrohr Druck bei mir alleine dafür nicht so gut zu gebrauchen ist.


Jetzt lässte mich aber richtig alt aussehen, nicht das ich nicht schon alt bin (lt meiner Tochter) aber..... die Idee mit der Verbindung von AFR zur TPS finde ich sehr interessant.
Erzähl doch mal bitte wie und warum genau du diese Variante gewählt hast.

Philip
Beiträge: 34
Registriert: Fr Okt 22, 2021 10:58 am

Re: Zündzeitpunkte Yamaha Vmax HILFE!!

#64 Beitragvon Philip » Sa Okt 30, 2021 10:03 pm

So, bin weiter gekommen, muss aber nun die COP wieder umarbeiten und passend dazu die Einspritzdüsen auf vollsequentiell. Mein Kumpel, der sich gut mir den Einstellungen in der MS auskennt, ist leider im Urlaub... (unfassbar...geht ja gar nicht... grins) daher muss ich halt warten... ein wenig kenn ich mich auch aus, aber nicht so, daher will ich da nix riskieren.
Ich hoffe, dass meine "Dicke" bald anspringt und sauber läuft, ich hab mir soviel Mühe gegeben. Ich bin schon lange dran und langsam etwas gefrustet. Klar, war oder ist ein "Jugend forscht" Projekt, aber jetzt habe ich genug "geforscht" haha...

Philip
Beiträge: 34
Registriert: Fr Okt 22, 2021 10:58 am

Re: Zündzeitpunkte Yamaha Vmax HILFE!!

#65 Beitragvon Philip » Mo Nov 08, 2021 2:56 pm

So, nach diversen Versuchen...
alles auf Anfang. Folgendes habe ich feststellen können. Der Stecker der ersten Einspritzdüse war nicht richtig fest. Im Testmode wurde das dann festgestellt. Das Triggersignal ist top, allerdings bekommt der Näherungsschalter oben an der Nockenwelle immer leichte Masse, sodass vermutlich kein sauberes NW Signal ausgestrahlt wird. Wie ich das beheben kann, weiß ich noch nicht. Entweder eine Sperrdiode in (die Plus Leitung?) oder was auch immer. Da muss der Telefonjoker eingesetzt werden.
Ansonsten COP arbeiten in der richtigen Zündfolge und auch die Injektoren.
Dann habe ich die Karre erneut abgeblitzt.
Das ist aber auch ne Zicke... man..ey...

Philip
Beiträge: 34
Registriert: Fr Okt 22, 2021 10:58 am

Re: Zündzeitpunkte Yamaha Vmax HILFE!!

#66 Beitragvon Philip » Di Nov 23, 2021 10:02 pm

Hallo zusammen, der Erfolg bleibt leider aus. Da stimmt irgend etwas mit den Einstellungen nicht. Ich habe nun einen NW Sensor noch eingebaut, der sowie die KW geben ein sauberes Signal ab.
Das kann doch nicht so schwer sein, den V4 zum Laufen zu bringen. Zünden tut der, abgeblitzt hab ich auch. Benzin kommt an, Einspritzdüsen, COP alle getestet Zündreihenfolge stimmt auch.

Irgend jemand noch eine zündende Idee ?

suzuki90
Beiträge: 997
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Zündzeitpunkte Yamaha Vmax HILFE!!

#67 Beitragvon suzuki90 » Mi Nov 24, 2021 1:58 pm

Hast mal einen Log, eine msq und einen Trigger Log?
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection


Zurück zu „Generelle Informationen / Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron