www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Käfer 2,7l Typ4

Nachricht
Autor
Acki
Beiträge: 2733
Alter: 38
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Käfer 2,7l Typ4

#121 Beitragvon Acki » Sa Mai 07, 2022 11:17 pm

Ja Resonanzen werden gerne kaschiert. Manchmal lässt man es aber auch einfach.
Ist meistens eine Auspuff / Krümmer Geschichte soweit ich es beobachten konnte.

Geschmeidig bin ich auch ein Fan. Aber geht manchmal gar nicht.
Meine zündkennfelder sind - wie auch originale - im Schub am meisten Zündung. Volllast ansteigend bis 3000, dann so bis 5000 meistens konstant. Dann ab 5500 ansteigend wieder.

Auto tune hab ich bei TPS > 3 nur aktiv. Gibt da immer mal Bereiche wo es per Hand besser ist und dann den cut off manuell machen. Gerade die Anreicherung aus dem Schub bzw schubnah wurde da immer anstrengend.
Teilllast lambda 1,05 zb war da manchmal nicht mehr schön, habe aber nie mit wandfilm und co rumhantiert.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Benutzeravatar
porschekäfer
Beiträge: 315
Alter: 42
Registriert: Do Okt 26, 2006 1:32 pm
Wohnort: Bühl
Kontaktdaten:

Re: Käfer 2,7l Typ4

#122 Beitragvon porschekäfer » Di Mai 10, 2022 10:18 pm

Ich probiere fröhlich weiter. Ich bin jetzt wieder zurück auf TPS als Lastsignal für die Zündung. Da bin ich mir sicher, dass es nicht zappelt. Meine großen 45mm Einzeldrosselklappen mit der relativen scharfen Nockenwelle erzeugen kein gutes MAP Signal.
Es fährt jetzt auch wieder ganz ordentlich. Ich finde die Ansichten im Scatter Plot interessant. Da sieht man auch, dass ich in das zweite Leerlaufkennfeld für die Zündung abspringe, wenn er im Leerlauf ist. Daa optimiere ich noch. Aber eine flache Linie bei 5-7 Grad Vorzündung funktioniert da gut.
Leider waren es nur wenig Daten von einer Bergabfahrt, sonst würde man mehr sehen.

Scatter_Zündung.JPG
Scatter_Zündung.JPG (46.97 KiB) 247 mal betrachtet

Zünd_TPS.JPG
Zünd_TPS.JPG (87.48 KiB) 247 mal betrachtet
__________________________________
1600i ACD Käfer, MS2 V3.0 + eigene Erweiterungsplatinen + Alugehäuse, Lambda von Knödler, HC06 Bluetoothmodul
2,8 Typ4 Käfer, 45mm Drosselklappen, Spartan 2
http://www.porschekaefer.blogspot.com

Benutzeravatar
porschekäfer
Beiträge: 315
Alter: 42
Registriert: Do Okt 26, 2006 1:32 pm
Wohnort: Bühl
Kontaktdaten:

Re: Käfer 2,8l Typ4

#123 Beitragvon porschekäfer » So Mai 15, 2022 9:11 pm

Ich habe wie von Chapy beschrieben die Second Map V2 aktiviert. Danke Chapy.
Mit dem Autotuning kam diese Kennfeld heraus. Ich bin überrascht, dass es doch ganz gut passt. Gut 7% Abweichung sind auch schon mal etwas.
Ich finde jetzt ist das Auto gut fahrbar.
Second_map_V2.JPG
(177.22 KiB) Noch nie heruntergeladen
__________________________________
1600i ACD Käfer, MS2 V3.0 + eigene Erweiterungsplatinen + Alugehäuse, Lambda von Knödler, HC06 Bluetoothmodul
2,8 Typ4 Käfer, 45mm Drosselklappen, Spartan 2
http://www.porschekaefer.blogspot.com

suzuki90
Beiträge: 1029
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Käfer 2,7l Typ4

#124 Beitragvon suzuki90 » Mo Mai 16, 2022 7:26 am

Optimiert AutoTune dann 2 Maps gleichzeitig oder nur die, die ich gerade will?
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 828
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: Käfer 2,7l Typ4

#125 Beitragvon el-hardo » Mo Mai 16, 2022 12:04 pm

Nur die aktive VE Map

OT: Lustig finde ich deine sich seit Jahren nicht geänderte Fußnote: "Coming soon"
:mrgreen: :lol:
MS3 Pro Evo FW 1.5.1
Saab B234r GT3071R

suzuki90
Beiträge: 1029
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Käfer 2,7l Typ4

#126 Beitragvon suzuki90 » Di Mai 17, 2022 9:43 am

el-hardo hat geschrieben:OT: Lustig finde ich deine sich seit Jahren nicht geänderte Fußnote: "Coming soon"
:mrgreen: :lol:


Ja, die stimmt leider immer noch. Kinder, Hausbau, Werkstattbau...
Bei letzterem stehe ich jetzt. Dann geht es aber hoffentlich schneller weiter. ;-)
Wobei ich da außenrum schon einiges gemacht habe.
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection


Zurück zu „Erfolgsstorys / Ein-Umbaudokus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste