www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

AW: Programmiergerät

Nachricht
Autor
Marius
Beiträge: 55
Registriert: Do Jun 15, 2006 2:45 pm
Wohnort: Erftstadt
Kontaktdaten:

AW: Programmiergerät

#1 Beitragvon Marius » Di Jun 20, 2006 10:20 pm

Ok, dann fasse ich meinen Kenntnisstand zusammen:
 
das externe Programmiergerät für den Bootloader, der Header nur für die Firmware und einzelne Änderungen in Maps, Konfigurationen etc. gehen direkt und online. Richtig?
-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: SD16 [mailto:Saschadr@aol.com]
Gesendet: Dienstag, 20. Juni 2006 20:04
An: prog@megasquirt.de
Betreff: Programmiergerät



Hallo

Das Programmiergerät ist nur bei neuen Prozessoren nötig!

Gruß



Zugestellt durch den Megasquirt Forum Email Service


Dieser Beitrag wurde per Email uebermittelt.

Benutzeravatar
ami8break
Beiträge: 559
Registriert: Sa Feb 05, 2005 4:35 pm
Wohnort: Graz (A)
Kontaktdaten:

AW: Programmiergerät

#2 Beitragvon ami8break » Mi Jun 21, 2006 9:11 am

Marius Bösing schrieb:

> das externe Programmiergerät für den Bootloader,

Hallo Marius,
ja 'könnte' stimmen, d.h. bei einem nackten MS-Chip vom Conrad o.ä,
nicht nötig bei Bestellung über Al&Bruce oder MS-Händler.

> der Header nur für die Firmware

Ja, allgemein. Neuere MSnSExtra-Codes können das auch ohne (ich war
nicht erfolgreich)

> und einzelne Änderungen in Maps, Konfigurationen etc. gehen direkt und
> online. Richtig?

Ja, auch richtig. 'Online' mit der Software MegaTune.
In MSnExtra kann man auch zw div Firmares wechseln (macht aber kaum
Sinn).

lg
»Horst


Dieser Beitrag wurde per Email uebermittelt.

Marius
Beiträge: 55
Registriert: Do Jun 15, 2006 2:45 pm
Wohnort: Erftstadt
Kontaktdaten:

#3 Beitragvon Marius » So Jul 30, 2006 11:08 pm

*grummel*

also jetzt hab ich das erste Board aufgebaut und auch einen Programmierer nach einer der Schaltungen aus dem Netz. Komischerweise sieht da jeder etwas anders aus, also hab ich mir das so zusammengestrickt, wie es mir am sinnvollsten schien. Klappt aber nicht...

Das KÖNNTE auch an meinem USB-RS232 Adapter liegen, an sich arbeitet der aber sehr zuverlässig.

Um mir das lange Suchen nach dem Fehler zu ersparen, könnte mir vielleicht jemand meine 3 leeren Chips mit der ersten Firmware bespielen? Wäre super nett!!

Gruß

Marius

Benutzeravatar
SD16
Beiträge: 322
Registriert: So Mär 13, 2005 10:08 pm
Kontaktdaten:

#4 Beitragvon SD16 » Mo Jul 31, 2006 9:52 am

Kann ich Dir machen, hab einen LabTool 48 Eprommer,der unterstützt die Bauteile!
Bei interesse PN!

Gruß

Marius
Beiträge: 55
Registriert: Do Jun 15, 2006 2:45 pm
Wohnort: Erftstadt
Kontaktdaten:

#5 Beitragvon Marius » Mo Jul 31, 2006 4:11 pm

Hab schon einen Fehler gefunden, muss mal probieren, ob das alles ist. Ansonsten hab ich einen All-11P hier, da fehlt mir noch der Adapter. Und mir ist nebenbei eingefallen wo ich arbeite...irgendwer hier muss das können.

Danke trotzdem für's Angebot, komme gerne drauf zurück, wenn's einfacher nicht klappt!


Zurück zu „Programmiergeräte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron