www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

vollsimultan mit JB Treiberboard

Nachricht
Autor
carlo
Beiträge: 60
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

vollsimultan mit JB Treiberboard

#1 Beitragvon carlo » Sa Nov 27, 2021 8:53 pm

hallo guten Abend,
nachdem ich einen Sommer lang ohne Probleme mit MS2 vollsequentiell gefahren bin :D , habe ich mir eine zweite Treiberplatine bestückt, jetzt vornehm über Steckerkupplung an die V3 Platine angeschlossen. Zur Erfogskontrolle am Düsenstecker meine LED-Platine angekuppelt und verzweifelt- Düsen LEDs blinken nicht mehr! :shock:
-Masseverbindungen kontrolliert i.O.
-Einspritzsignale von der MS2 Platine kommen bis zum Eingang der FET (IRLR2905) an, aber sie schalten nicht durch.
Seltsamerweise funktioniert jetzt auch die bisher direkt angeschlossen Treiberplatine nicht mehr.
Hoffentlich habe ich nichts auf der MS2 Platine abgeschossen.
Vielleicht hat ein Elektroniker für mich einen Lösungvorschlag. Never change... hilft mir leider nicht weiter.
mfG Carlo

carlo
Beiträge: 60
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

Re: vollsimultan mit JB Treiberboard

#2 Beitragvon carlo » So Nov 28, 2021 7:03 pm

Nachtrag: Es muss natürlich vollsequentiell in der Überschrift heißen. :lol:
mfG Carlo

carlo
Beiträge: 60
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

Re: vollsimultan mit JB Treiberboard

#3 Beitragvon carlo » Mi Dez 01, 2021 7:42 pm

hallo noch mal,
es blinkt wieder!! :D
Da sich niemand gemeldet hat mit Vorschlägen, musste ich selbst ran.
Geholfen hat das Studium der JB- Leiterplatte und der Versuch die Schaltung zu verstehen. Dann kommt schnell die Erleuchtung, dass Masse nicht nur am Lötpunkt GND anzubringen ist.
Aber jetzt weiß ich auch als Maschinenbauer wie ein FET funtioniert und wie man ihn mit einfachen Mitteln prüfen kann.
Es ist alles für was gut.
Carlo


Zurück zu „Zusammenbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste