MegaTune

Aus megasquirt.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verwendung von MegaTune[Bearbeiten]

MegaTune läuft unter Windows 95 und neueren Versionen und ist ein Konfigurations-Editor für die MegaSquirt EFI. Sie können sich die neueste Version im englischsprachigen MS Forum in der Download Sektion herunterladen:

http://www.msefi.com/dload.php?action=catergory&cat_id=26

MegaTune ermöglicht es Ihnen alle Parameter zu verändern und hat einen Echt-Zeit-VE-Tabellen-Editor. Dieser ermöglicht einem Beifahrer während der Fahrt Abstimmungen vorzunehmen.

Anmerkung: Anstatt MegaTune können Sie auch MegaTunix für Linux, Unix, Mac OS-X (jetzt cross-compiled für Windows) zur Abstimmung Ihrer MegaSquirt verwenden.

Die erst Seite zeigt acht Messgeräte; die linken vier zeigen die Eingangswerte für MegaSquirt an und die restlichen vier zeigen die Ausgangswerte, Impulsdauer und die resultierende Einschaltdauer für die beiden Einspritzdüsenreihen.

MegaTune.png


Die Impulsdauer wird in Millisekunden gemessen (1/1000 Sekunde) und sagt aus wie lange das Einspritzventil während eines Impulses geöffnet ist, ungeachtet wie oft es geöffnet wird innerhalb eines Zykluses. Die Einschaltdauer ist eine prozentuale Zeitangabe der Öffnungszeit ungeachtet der individuellen Dauer des Impulses.

Die Balkenanzeige am unteren Bildrand zeigt den Wert der Lambdasonde an. Die Skala wird bestimmt durch den Lambda Wert in der Tuning Sektion der megatune.ini Datei. Dieselben Einstellungen steuern die Analoganzeigen und die Balkenanzeige auf der Tuning Seite. Der erste Wert dieser Einstellung gibt die niedrigste Voltzahl an, die zweite Zahl bezeichnet die höchste Voltzahl und die wahlweise dritte Zahl bezeichnet einen „Alarm“- Wert, oberhalb dieses Wertes werden die LEDs rot dargestellt. Ganz unten ist ein Statusbalken. Der aktuelle Dateinamen (wird zum Speichern benutzt) wird im linken Teil des Statusbalken angezeigt, gefolgt vom „saved“ Status. Wenn die Einstellungen, nach dem letzten „Open“ oder „Save“, Befehl geändert wurden, erscheint “Saved“ in Fettdruck.

MegaTune ermöglicht Ihnen die Konfiguration als Datei zu speichern und wiederherzustellen.

Sie sollten überprüfen ob MegaTune ungefähr den richtigen Luftdruck anzeigt, wenn kein Unterdruck anliegt (d.h. der Motor nicht läuft). Weiter unten folgt eine Tabelle des Luftdrucks in Abhängigkeit der Höhe eines Ortes. MegaSquirt sollte nur 4 oder 5 kPa abweichen von dem spezifischen Wert für die Höhe ihres aktuellen Standorts. Wenn der Wert merklich abweicht prüfen Sie ob Sie die richtige „.inc“ Datei geladen haben. Schauen Sie in der MegaTune Hilfe Datei nach für weitere Einzelheiten.


Luftdrucktabelle und Höhen

Elevation.png


Anmerkung: Der Wetterbericht gibt den Luftdruck in einem berichtigten Wert an, so das 101,3 kPa als „normal“ für Ihre Höhe ist. Erwarten Sie nicht, dass diese Werte mit denen von MegaSquirt übereinstimmen, es sei denn Sie befinden sich auf Meereshöhe.



Quellen: MegaManual unter http://www.megamanual.com/index.html und http://www.msefi.com