www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Expertenfrage RPM Sensor Signal

Nachricht
Autor
andreFng
Beiträge: 1
Registriert: Mo Aug 26, 2019 1:05 pm

Expertenfrage RPM Sensor Signal

#1 Beitragvon andreFng » Mo Aug 26, 2019 1:28 pm

Liebe Experten,

bitte helft mir.

Ich würde gerne den eingebauten Drehzahlsensor meiner Zündung als RPM-Sensor verwenden, allerdings kommt die Microsquirt mit dem Signal nicht zurecht.

Meine Frage an Euch ist, ob Ihr eine Möglichkeit kennt, wie ich das Signal in ein Microsquirt-lesbares Signal umformen könnte!?

In den Anhang füge ich Euch Bilder von der Zündung und vom Zündsignal sowie ein Schaltbild, in der Hoffnung, dass Euch diese Infos genügen, um Euch ein Bild zu machen...

stator_pickup.jpg
(500.41 KiB) Noch nie heruntergeladen


Das Bild zeigt den Stator der Zündung mit dem zweiteiligen Drehzahlsensor, der rechts der großen schwarzen Hochspannungsspule spule sitzt. Ich vermute es handelt sich um zwei kleine Spulen.

Der Abstand der beiden Spulen ist in etwa so groß, wie die Breite eines Magneten des Rotors.

rotor_missing_magnet.jpg
(634.71 KiB) Noch nie heruntergeladen


Der Rotor besitzt 11 von innen eingeklebte Magneten und 1 Magnet fehlt (nur Kunststoff). Meiner Ansicht könnte dieser Rotor daher quasi als 12 -1 Triggerrad dienen (oder 11 - 1 ?).

Stator und Rotor geben bei einer mittleren Drehzahl von ca. 4.000 U/min folgendes Bild am Oszi:

Oszi_pickup_signal.jpg
(531.34 KiB) Noch nie heruntergeladen


Ein Trennstrich auf dem Oszi sind dabei ca. 10 V, sodass die Amplitude ganz schön hoch ist, über 15 Volt...

Schon bevor ich das Foto vom Oszi hatte, habe ich einmal versucht die MS direkt mit diesem Signal anzusteuern, aber es gab nichts als Fehlzündungen. Egal wie ich die beiden Anschlüsse polte und auch wenn ich nur eine von beiden Spulen versuchte zu verwenden... Auch die eingebauten Filter in Tunerstudio konnten das Signal nciht stabilisieren - bzw. vielleicht habe ich die Filter auch nicht korrekt konfiguiert... Aber wenn ich mir den Grafen des Oszi so ansehe, habe ich das Gefühl schon zu verstehen, warum die MS mal hier zündete und mal dort und manchmal sogar zweimal. Schließlich kann man auf dem Grafen mehrere Nulldurchgänge erkenne, egal ob rising oder falling...

Die Frage an Euch ist, ob Ihr eine Möglichkeit sehr, dieses Signal irgendwie in eines umzuformen, das für die Microsquirt mundgerecht wäre?

Gerne fürge ich Euch noch folgendes Schaltbild an, ich hoffe es ist elektrotechnisch einigermaßen korrekt gezeichnet:

pickup_wiring_scheme.jpg
(352.93 KiB) Noch nie heruntergeladen


Für jeden Tip bin ich sehr, sehr dankbar und ggf. auch bereit mich zu revanchieren!!

Danke schonmal, André

MK
Beiträge: 591
Registriert: Sa Mär 10, 2007 6:44 pm
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Re: Expertenfrage RPM Sensor Signal

#2 Beitragvon MK » Mi Aug 28, 2019 9:41 pm

Also mit den Signalen von so einem internen Pickup haben andere Zündungen auch so ihre Probleme.
(Z.b. Ignitech oder Zeeltronic)

Ich habe kürzlich ein Bild von einem RD350 Pickup (klassisch außen liegend) gesehen, der defekt war.
Die Kurve sah sehr ähnlich zu deinem Problemkind aus.
Bei dem Kollegen wurde es durch einen neuen Pick-Up geheilt, der dann wieder das "richtige" Signal hatte. Das Ganze konnte er mit einem Oszi gut nachvollziehen.
Ciao
Martin
----------------
RD350YPVS, Microsquirt, AlphaN

Daniel26
Beiträge: 126
Registriert: Mi Sep 05, 2012 3:02 pm

Re: Expertenfrage RPM Sensor Signal

#3 Beitragvon Daniel26 » Mi Sep 04, 2019 10:43 am

Doppelter Pickup? Noch nie gesehen. Was ist das denn für ein Ding? Das Polrad sieht nach Ducati Energia aus.

MK
Beiträge: 591
Registriert: Sa Mär 10, 2007 6:44 pm
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Re: Expertenfrage RPM Sensor Signal

#4 Beitragvon MK » Do Sep 05, 2019 10:17 am

PS: Die übliche Lösung wäre eine Triggerscheibe außen oder vorne am Polrad abzubringen und einen separaten, externen Pickup.

Der Uli aus der Schweiz hat das an seiner RD350 so gelöst :
http://www.2t.pro-speed.ch/einspritzung.html
Ciao
Martin
----------------
RD350YPVS, Microsquirt, AlphaN


Zurück zu „Sensoren / Aktoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron