www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Gas-Stoß vor dem Abstellen des Motors - warum?

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 678
Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:07 pm
Wohnort: Donnersberg (6730x)

Gas-Stoß vor dem Abstellen des Motors - warum?

#1 Beitragvon Carsten » Mo Aug 12, 2019 7:26 pm

Hallo zusammen,

mal eine technische Frage, die mich schon lange interessiert und für die ich noch keine fundierte Antwort bekommen habe:

Rennmotoren werden sehr oft zum Abstellen noch mal mit einem Gasstoß hoch gedreht und dann während des Abtourens wird wir Zündung abgeschaltet.
Was genau bewirkt das? Warum macht man das?

Da es irgendwie gefühlt fast jeder macht, aber mir keiner das "warum" nennen konnte, könnte man meinen, jeder macht es dem anderen nach, ohne dass es einen technischen Grund gibt.

Also los, wer weiss es und kann meine Wissenslücke schliessen?

Danke und Gruss

Carsten

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 599
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: Gas-Stoß vor dem Abstellen des Motors - warum?

#2 Beitragvon el-hardo » Di Aug 13, 2019 6:17 pm

Kenne ich ehrlichgesagt nicht.
Kann mir vorstellen, dass manche vielleicht reine Luft (ohne Kraftstoff) im Brennraum und Abgastrakt haben möchten und so einmal durchspülen. Aber wozu erschließt sich mir nicht.
MS3 Pro Evo FW 1.5.1
Saab B234r GT3071R

Acki
Beiträge: 2672
Alter: 35
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Gas-Stoß vor dem Abstellen des Motors - warum?

#3 Beitragvon Acki » Mi Aug 14, 2019 10:46 am

Leerlauf wird sehr fett sein, mit dem Gasstoss schiebst du halt Luft durch und bläst alles trocken. Spritfilm auf den Kanälen usw.
Jedenfalls wäre dies das einzige was mir einfällt außer das es „wichtig“ klingt weil es „alle“ so machen.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

ToppeR
Beiträge: 43
Alter: 37
Registriert: Di Mai 06, 2008 10:11 am

Re: Gas-Stoß vor dem Abstellen des Motors - warum?

#4 Beitragvon ToppeR » Mi Aug 14, 2019 2:55 pm

Meiner Meinung liegt das an den Kalten Wärmewert der Zündkerzen. Man versucht nochmal die Mindesttemperatur (Freibrenngrenze oder Selbstreinigungstemperatur) zu erreichen, bevor man den Motor abstellt. Damit er beim nächsten mal wieder sauber anspringt und nicht absäuft.

Acki
Beiträge: 2672
Alter: 35
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Gas-Stoß vor dem Abstellen des Motors - warum?

#5 Beitragvon Acki » Mi Aug 14, 2019 7:54 pm

Freipusten gehe ich mit aber brennen? Ich denke nicht das diese stoß ausreicht um die Temperatur hoch zu treiben.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth


Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste