www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

VW 1.6 16V AVY mit Efignition

Nachricht
Autor
Thaube92
Beiträge: 23
Registriert: So Aug 19, 2018 6:35 pm

VW 1.6 16V AVY mit Efignition

#1 Beitragvon Thaube92 » Do Aug 08, 2019 8:16 pm

Hallo,

nachdem mein Jetta mit der MS2 aktuell wunderbar läuft, im Übrigen trotz LMM ohne Pulsationen :wink: steht jetzt das nächste Projekt an und natürlich auch wieder ein paar Fragen :D

Die Basics wie Drehzahl- und Lasterfassung sind soweit klar, aber

1. ist es möglich den in der Drosselklappe integrierten LLR zu verwenden? Jeroem von BS-Autotune rät ab, da wohl die 0 Position wandern würde. Hat hier evtl jemand Erfahrungen damit? Drosselklappe ist vom AJV.

2. Den integrierten Nockenwellenversteller, würde ich über einen der programmierbaren Outputs ansteuern, macht wohl original auch nur an/aus. Bedenken?

Weiß zufällig jemand, ob Steinonkel hier noch aktiv ist? Hatte ihm eine Nachricht geschickt, da er wohl den gleichen Motor bei sich laufen hat.

Ich freu mich auf Anregungen!

Grüße

Flo

HansA
Beiträge: 223
Registriert: Di Jul 11, 2006 8:15 pm
Kontaktdaten:

Re: VW 1.6 16V AVY mit Efignition

#2 Beitragvon HansA » Sa Aug 10, 2019 2:16 pm

Hi
Ja genau, mit der Drosselklappe das funzt nicht so einfach.
Der Steini hat das Problem mit Einzeldrosseln gelöst.
Du könntest zB so ne olle "Leerlaufzigarre" verwenden.
Gruß

Benutzeravatar
SiPPi
Beiträge: 152
Registriert: So Mär 31, 2013 8:54 pm
Wohnort: Bad Neuenahr-Ahrweiler
Kontaktdaten:

Re: VW 1.6 16V AVY mit Efignition

#3 Beitragvon SiPPi » So Aug 11, 2019 11:05 am

VW Golf 2 1.8 8v G60, KDFI 1.4, BT, CAN Erw. Board, CANCHECKED MFA
VW Golf 1 1.4 8v EDK, UMC1, Spartan LSU4.9
VW Polo 86c 1.4 16v, UMC1, BT, Spartan LSU4.9

HansA
Beiträge: 223
Registriert: Di Jul 11, 2006 8:15 pm
Kontaktdaten:

Re: VW 1.6 16V AVY mit Efignition

#4 Beitragvon HansA » So Aug 11, 2019 8:00 pm

Wobei dort einige " Testplatinen" verkauft wurden und man bisher ( zumindest ich ) nichts weiter davon gehört oder gelesen hat. Vielleicht ja an dieser Stelle.

Thaube92
Beiträge: 23
Registriert: So Aug 19, 2018 6:35 pm

Re: VW 1.6 16V AVY mit Efignition

#5 Beitragvon Thaube92 » So Aug 11, 2019 10:02 pm

Danke euch für die Antworten!

Werde eine der Boxen auf jeden Fall testen und dann auch hier berichten.

Ich halte euch auf dem Laufenden :)

Flo

kai 1
Beiträge: 65
Registriert: Mo Okt 23, 2006 4:57 pm
Wohnort: leipzig
Kontaktdaten:

Re: VW 1.6 16V AVY mit Efignition

#6 Beitragvon kai 1 » Sa Sep 07, 2019 12:34 am

Thaube92 hat geschrieben:Weiß zufällig jemand, ob Steinonkel hier noch aktiv ist? Hatte ihm eine Nachricht geschickt, da er wohl den gleichen Motor bei sich laufen hat.


https://www.motor-talk.de/mitglieder/ak ... rId=730187

da ist er immer mal aktiv

Mfg Kai

Thaube92
Beiträge: 23
Registriert: So Aug 19, 2018 6:35 pm

Re: VW 1.6 16V AVY mit Efignition

#7 Beitragvon Thaube92 » Fr Sep 13, 2019 3:46 pm

Hey Kai,

danke für den Tipp werde es da mal versuchen!

Kurze Frage in die Runde hat jemand den Original VW 4-Pin Kühlmittelgeber in Verwendung und zufällig die Pinbelegung und Kurve dafür?

Danke euch!

Grüße

Flo

Tobzi
Beiträge: 19
Registriert: Mo Jan 23, 2017 10:41 am
Kontaktdaten:

Re: VW 1.6 16V AVY mit Efignition

#8 Beitragvon Tobzi » Sa Sep 14, 2019 12:08 am

Ich habe hier den folgenden 4PIN VW Sensor: 6PT 009 107-421

Zwischen Kontakten 1 und 3 laut VW-Handbuch:
0° 5000-7000 Ohm
20° 2000-3000 Ohm
50° 740-920 Ohm
80° 280-360 Ohm
100° 170-220 Ohm

Da gibt es bei Google unter der Teilenummer welche mit blauem und welche gelbem Ring.
Ich habe beide mal gemessen, Werte sind quasi identisch.......

IST-Werte zwischen Kontakten 1 und 3 (blauer Sensor)
0° - 6000 Ohm
20° - 2100 Ohm
40° - 1250 Ohm
60° - 625 Ohm
80° - 330 Ohm
100° - 195 Ohm

IST-Werte zwischen Kontakten 1 und 3 (gelber Sensor)
0° - 5800 Ohm
20° - 2200 Ohm
40° - 1270 Ohm
60° - 625 Ohm
80° - 340 Ohm
100° - 195 Ohm
ABU / 3F Inj / UMC1

Tobzi
Beiträge: 19
Registriert: Mo Jan 23, 2017 10:41 am
Kontaktdaten:

Re: VW 1.6 16V AVY mit Efignition

#9 Beitragvon Tobzi » Sa Sep 14, 2019 12:10 am

SiPPi hat geschrieben:Schau dir mal das hier an: https://www.wicked-performance.de/index ... selklappen


Sind vom David, inzwischen aus der Probephase raus, schon im Einsatz gesehen/gehört. Funktioniert sehr gut.
ABU / 3F Inj / UMC1

Acki
Beiträge: 2667
Alter: 35
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: VW 1.6 16V AVY mit Efignition

#10 Beitragvon Acki » Sa Sep 14, 2019 2:44 pm

Geiles Projekt von dem Wicked!
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Thaube92
Beiträge: 23
Registriert: So Aug 19, 2018 6:35 pm

Re: VW 1.6 16V AVY mit Efignition

#11 Beitragvon Thaube92 » Di Sep 17, 2019 8:38 pm

Danke für die Antworten!

Mal ein kurzes Update, nach ersten Startschwierigkeiten läuft der Motor inzwischen.

Mal was zur Box für die VAG Drosselklappen, hatte diese anfangs wie im Schaltplan der Efignition über das Kraftstoffpumpenrelais versorgt. Nach Telefonsupport durch Wicked Performance, wusste ich was zu tun war und alles lief! Sollte mit Strom versorgt werden, sobald die MS online ist :mrgreen:

Mein Highlight war, dass ich nach 10 Minuten nen sauberen Leerlauf hatte! :) Klare Kaufempfehlung meinerseits!

Grüße

Flo


Zurück zu „Generelle Informationen / Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste