www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Zusammenhang VE und PW???

Hier könnt ihr MegaTune downloaden
Nachricht
Autor
michelko
Beiträge: 22
Registriert: Do Aug 01, 2013 11:32 am

Zusammenhang VE und PW???

#1 Beitragvon michelko » Mo Jun 24, 2019 10:03 pm

Hallo,
ich habe heute bei einer EInstellfahrt ein komisches Phänomen gesehen.
Eigentlich dachte ich, dass aufgrund der VE Table und zusätzlicher Anpassungern wir Deadtime, Batterie(Spannung) korrektur usw. die PW aufgrund der requiered Fuel bestimmt wird. Ich dachte das sich der PW wert dann nur in relativ kleinen Bereich ändert.

Beim fahren mit konstatntem Load von z.B 29 und einem Req Fuel von 12 müsste dann so etwas wie 3,48 ms rauskommen. Die meiste Zeit stimmt das auch.
Aber immer mal wieder geht die PW bei 29 % Load auf bis zu 2,4ms runter und bleibt auch auf diesem Niveau wenn der Load hoch geht auf z.B 45%

Kann das jemand erklären?

Gruss Michael

Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 930
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Re: Zusammenhang VE und PW???

#2 Beitragvon Dominik335i » Mo Jun 24, 2019 10:14 pm

Schau dir im Log detailliert alle Fuel-Korrekturwerte an. Einer scheint die PW ja runterzuziehen. Der Schuldige sollte schnell zu finden sein...

Gruß
Dominik
Caterham R400 Superlight powered by Rover 1,8l K Series NA
"SixFour" MS2 vollsequentiell
232 PS vs. 490 kg --> "Simplify, then add lightness” (Colin Chapman)

michelko
Beiträge: 22
Registriert: Do Aug 01, 2013 11:32 am

Re: Zusammenhang VE und PW???

#3 Beitragvon michelko » Di Jun 25, 2019 4:33 pm

Hi und schon mal danke für die Rückmeldung.
Leider finde ich da nix was das erklären würde. Ich habe mal einen AUsschnitt aus einem Log angehängt, da sieht man das ab etwa 91,4 sec.
die VE geht auf 29 PW geht bis auf 2,6 runter und bleibt da obwohl VE schon wieder bis auf 36 geht. Dann geht VE wieder runter auf 29 PW geht dann bis 2,4 runter. bei 97 s steigt PW wieder auf 3,48 obwohl VE auf etwa 28 bleibt.
Fuel total cor bleibt während der ganzen Zeit auf 99,0

Gruss Michael

P.S bitte nicht über AFR wundern, ich habe da glaube ich einen Wackelkontakt an der Sondenverkabelung

michelko
Beiträge: 22
Registriert: Do Aug 01, 2013 11:32 am

Re: Zusammenhang VE und PW???

#4 Beitragvon michelko » Di Jun 25, 2019 4:34 pm

mist ANhang vergessen

2019-06-24_18_modified.msl
(351.38 KiB) 30-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
squenz
Beiträge: 255
Registriert: Sa Dez 20, 2014 11:11 pm
Wohnort: München

Re: Zusammenhang VE und PW???

#5 Beitragvon squenz » Di Jun 25, 2019 8:46 pm

Hallo Michelko,

das Verhalten ist absolut normal und entspricht der "Berechnungskette". Du hast denke ich vergessen dass auch die Last (hier im Sinne von "MAP") mit in die Berechnung eingeht:

PW = Req. Fuel x (Map/100) x (VE/100) x (WarumUP/100) x (O2_CL/100) x (AirT.Corr/100) x (Bar.Corr/100) + Inj. Dead Tme

An den Stellen in deinem Log an welchen die VE konstant bleibt aber die PW steigt/fällt, ist die Last (also MAP) der Faktor welcher die PW beeinflusst. Ist im Log relativ eindeutig zu sehen.

Viele Grüße

Markus
Toyota Starlet Daily - Microsquirt V3 mit MS2-Extra V3.4.2
Mazda RX-7 Turbo - Microtech LT-8s

michelko
Beiträge: 22
Registriert: Do Aug 01, 2013 11:32 am

Re: Zusammenhang VE und PW???

#6 Beitragvon michelko » Di Jun 25, 2019 8:52 pm

Hi,
hmm ich dachte eigentlich dafür ist die VE Table da aus der VE anhand von Drehzahl und Last gewählt wird.
Dass da noch mal Map eingerechnet wird wusste ich nicht.

Gruss Michael

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2186
Alter: 99
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Zusammenhang VE und PW???

#7 Beitragvon Alfagta » Di Jun 25, 2019 11:57 pm

Das kann man auch deaktivieren. Dann wird MAP nicht mehr rein gerechnet.
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 930
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Re: Zusammenhang VE und PW???

#8 Beitragvon Dominik335i » Mi Jun 26, 2019 11:43 am

michelko hat geschrieben:hmm ich dachte eigentlich dafür ist die VE Table da aus der VE anhand von Drehzahl und Last gewählt wird.
Dass da noch mal Map eingerechnet wird wusste ich nicht.


D.h. du möchtest "alpha/n pure" fahren, richtig? Dafür müsstest du das Häkchen bei "Multiply Map" deaktivieren. Aber Achtung: Danach musst du dein Kennfeld neu einfahren, weil im unteren Lastbereich der MAP-Anteil wegfällt. D.h. deine VE-Werte werden tendenziell kleiner. Ich fahre gerne mit Multiply MAP, macht den Niedriglastbereich schön "weich"...
Caterham R400 Superlight powered by Rover 1,8l K Series NA
"SixFour" MS2 vollsequentiell
232 PS vs. 490 kg --> "Simplify, then add lightness” (Colin Chapman)

michelko
Beiträge: 22
Registriert: Do Aug 01, 2013 11:32 am

Re: Zusammenhang VE und PW???

#9 Beitragvon michelko » Do Jun 27, 2019 10:31 am

Also das ist schon in Ordnung so wie es ist, hatte mich nur etwas verwundert.
Aber wie so of: RTFM... Da stehts dann auch wenn man nach liest.

Ich fahre mit dem Motor ITB Mode da im Leerlauf gerade mal 78kPa Map ansteht.
Ist ein Porsche 2,4l T mit Einzeldrosselklappen in einem 914er.

Noch mal Danke für eure Rückmeldungen.
Gruss Michael


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron