www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Umc2 mit edis betreiben?

Nachricht
Autor
Schlupski
Beiträge: 85
Registriert: Mi Aug 13, 2008 10:44 pm

Umc2 mit edis betreiben?

#1 Beitragvon Schlupski » So Jun 02, 2019 10:31 pm

Hallo ich wollte fragen ob es möglich wäre die umc2 mit edis zu betreiben?

Mfg

Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 930
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#2 Beitragvon Dominik335i » Mo Jun 03, 2019 10:20 am

Ja. Macht aber wenig Sinn ;-)
Caterham R400 Superlight powered by Rover 1,8l K Series NA
"SixFour" MS2 vollsequentiell
232 PS vs. 490 kg --> "Simplify, then add lightness” (Colin Chapman)

Schlupski
Beiträge: 85
Registriert: Mi Aug 13, 2008 10:44 pm

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#3 Beitragvon Schlupski » Mo Jun 03, 2019 4:39 pm

Wieso macht das keinen Sinn? Ich habe momentan das Problem js10 abzugreifen. Laut manual pin4 (Jumper beachten). Welcher Jumper ist gemeint?

Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 930
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#4 Beitragvon Dominik335i » Mo Jun 03, 2019 5:36 pm

Was? Wie? Wo?

Alles was das EDIS kann, kann die UMC selbst auch. Warum also ein zusätzliches und überflüssiges Kästchen einbauen?!
Caterham R400 Superlight powered by Rover 1,8l K Series NA
"SixFour" MS2 vollsequentiell
232 PS vs. 490 kg --> "Simplify, then add lightness” (Colin Chapman)

Schlupski
Beiträge: 85
Registriert: Mi Aug 13, 2008 10:44 pm

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#5 Beitragvon Schlupski » Mo Jun 03, 2019 6:41 pm

Ich Kämpfe wirklich schon seit sehr langer Zeit mit den settings. Es ist schwierig an alle Informationen zu kommen. Der vr sensor, dwell settings etc.

Ich hatte zum Schluss zetec vr sensor 36-1, vw wasted spark Spule mit internen treibern an 5v pullup prozessorausgang igna und ign-b.

Hatte dauerhaft frühzündungen. Hab alle btdc angles probiert(die ich im Netz finden konnte zu dem Motor) .
60,90,72grad.

Gestern aus Frust edis angeschlossen. Lief zwar 10grad,wegen notlauf. Aber ach 2 Umdrehungen sauber angesprungen.

Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 930
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#6 Beitragvon Dominik335i » Mo Jun 03, 2019 8:13 pm

Schlupski hat geschrieben:Es ist schwierig an alle Informationen zu kommen. Der vr sensor, dwell settings etc.


http://www.msextra.com/manuals/ms2manuals/

--> Lesen, lesen, lesen, lesen!

Hatte dauerhaft frühzündungen. Hab alle btdc angles probiert(die ich im Netz finden konnte zu dem Motor) .
60,90,72grad.


Das sollte eigentlich kein Rätselraten sein. Den Offset blitzt man ab! Zunächst ohne Kerzen bei Anlasserdrehzahl, dann is man schon mal auf ein paar Grad genau unterwegs. Anschließend bei laufendem Motor für die Feineinstellung.

Ich glaube eher, dass bei dir grundsätzliches was ganz gehörig im Argen liegt. Stell doch mal deine MSQ rein und beschreibe das Setup genauer.
Caterham R400 Superlight powered by Rover 1,8l K Series NA
"SixFour" MS2 vollsequentiell
232 PS vs. 490 kg --> "Simplify, then add lightness” (Colin Chapman)

Schlupski
Beiträge: 85
Registriert: Mi Aug 13, 2008 10:44 pm

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#7 Beitragvon Schlupski » Mo Jun 03, 2019 8:22 pm

Mein Steup:

2,1l Zetec NGA Turbo
680ccm3 siemens dekka einspritzventile(inj1,inj2)
vw wasted spark zündspule 032905106
36-1 zetec vrsensor
UMC2 Zündtriber ausgelötet und gegen 5v pullup gezogen.im testmodus kam dicker funken
zündreihenfolge stimmte ebenfalls
zeittronixc zt3 4.9 lambda
Dateianhänge
2019-05-28_14.11.05_WS.msq
(118.66 KiB) 13-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2186
Alter: 99
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#8 Beitragvon Alfagta » Mo Jun 03, 2019 11:08 pm

Ok das macht es schon klarer.
Zündtreiber ausbauen und 5v pullup das passt so nicht.

Pullup macht nix anderes al den 5v pegel den der Zündtreiber irgb14c40 der umc ned kann weil das eben ein Leistungstreiber ist der gegen masse schaltet.

So wenn du den aber entfernst bist mit pullup auch am Holzweg. Da kannst direkt das Prozessor Signal raus geben was ich aber auf keine Fall empfehlen würde wenngleich der Peter (umc2 hersteller) das neuerdings so verkauft ....ist aber murks.

Das würde dann auch erklären warum du mit den Settings ned hin kommst . So macht das auch absolut keinen Sinn.

Gruß
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Schlupski
Beiträge: 85
Registriert: Mi Aug 13, 2008 10:44 pm

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#9 Beitragvon Schlupski » Di Jun 04, 2019 4:25 am

Alfagta

Auch bei den vw spulen mit internen treibern? Hatte das zum Testen versucht.

Also müsste ich mir neue Treiber besorgen oder deine variante?

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2186
Alter: 99
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#10 Beitragvon Alfagta » Di Jun 04, 2019 9:21 am

Ja auch mit intern.

Da wäre es ja dann so, going high musst wählen.
Da du aber auch einen pullup verbaust hast wird ja immer 5v ausgegeben. Kann ned funktionieren.
Zusätzlich wird für manche spulen etwa 40mA benötigt für den internen Treiber das soll nicht vom Prozessor kommen.

Gibt jetzt mehrere Lösungen.:
1:Zündtreiber in der umc spule ohne Treiber verwenden
2:Zündtreiber in der umc spule mit Treiber und Spark Adapter
3: Spark Adapter in der Umc spule mit Treiber
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Loco
Beiträge: 33
Registriert: Fr Mai 03, 2019 1:10 pm

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#11 Beitragvon Loco » Di Jul 30, 2019 9:22 am

Hallo,

Alfagta hat geschrieben:So wenn du den aber entfernst bist mit pullup auch am Holzweg. Da kannst direkt das Prozessor Signal raus geben was ich aber auf keine Fall empfehlen würde wenngleich der Peter (umc2 hersteller) das neuerdings so verkauft ....ist aber murks.


warum ist das Murks? EFIgnition scheint das ja auch so zu machen und die Microsquirt ebenfalls. Wenn die Spule einen Treiber hat oder ich einen Bosch-Treiber nehme sollte es doch funktionieren, oder etwa nicht? Oder meinst Du, dass es nur Murks ist, wenn man die Pullup Widerstände eingebaut lässt?

Grüße!

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2186
Alter: 99
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#12 Beitragvon Alfagta » Di Jul 30, 2019 9:37 am

nein efi macht es anders, die hat einen logik level treiber.
Es ist murks den prozessorpin direkt nach außen zu legen um eine logik level spule zu betreiben.
Der prozessor pin ist erstens ungeschützt und zweitens kann der oftmals die leistung nicht bringen.

Also darum sollte da eine Kopplung dazwischen.
High Current treiber mit pullup ist ebenso murks....
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Loco
Beiträge: 33
Registriert: Fr Mai 03, 2019 1:10 pm

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#13 Beitragvon Loco » Di Jul 30, 2019 10:16 am

High-Current Treiber mit Pullup hab ich auch nie verstanden, Pulldown ist sinniger.
Als Treiber für Logic Level wäre ein Puffer wie der 74904 möglich. Bei Nichtverwenden wäre natürlich interessant zu erfahren, wie groß die Ströme sind, die beispielsweise ein VW Wasted-Spark-Modul benötigt.

Grüße!

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2186
Alter: 99
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#14 Beitragvon Alfagta » Di Jul 30, 2019 12:26 pm

was willst den mit pulldown??? treiber schaltet ja auf masse, zum laden so einer Logik level spule brauchst aber 5v, deshalb pullup und in der ms going low :wink:
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Loco
Beiträge: 33
Registriert: Fr Mai 03, 2019 1:10 pm

Re: Umc2 mit edis betreiben?

#15 Beitragvon Loco » Mi Jul 31, 2019 10:49 am

Wir haben - mal wieder - aneinander vorbei geredet. Ich meinte, dass die Verwendung von Pullups bei Fehlen eines Treiber-IGBT sinnlos ist, sondern sich eher ein Pulldown anbietet. Bei Verwendung von Treiber-IGBT ist es natürlich sinnig, ihn quasi wie in Klasse A zu beschalten, damit er invertiert schaltet. Aber bei Fehlen des Treibers bleibt ja nur die Möglichkeit, entweder direkt den Prozessor schalten zu lassen oder einen Buffer dazwischen zu hängen. Da hätte mich einfach mal interessiert, welchen Buffer Du nehmen würdest.

Grüße!


Zurück zu „Generelle Informationen / Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste

cron