www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Wankelmotor stirbt reproduzierbar ab - Datenlog

Hier könnt ihr MegaTune downloaden
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
squenz
Beiträge: 234
Registriert: Sa Dez 20, 2014 11:11 pm
Wohnort: München

Wankelmotor stirbt reproduzierbar ab - Datenlog

#1 Beitragvon squenz » Sa Feb 09, 2019 3:23 pm

Hi in die Runde,

ich helfe einem Bekannten per "Fernwartung" einen neu aufgebauten Mazda 13b Wankel mit einer MS2 zum laufen zu bringen. Die MS2 übernimmt dabei nur die Zündung, Kraftstoff bekommt er über einen Weber Vergaser.

Der Motor hat 4 AEM Zündspulen (je Rotor 2 für Leading und Trailing) und läuft im COP Modus.

Das Problem:
Der Motor springt an und läuf wohl auch relativ normal, stirbt dann aber reproduzierbar nach ca. 25s ab als wenn jemand die Zündung ausmachen würde. Im Log sieht man, dass ca. 15s nach Motorstart das MAP- und Drehzahlsignal extrem fluktuieren, dies ist am Motorlauf aber nicht wahrnehmbar.
Seltsam ist in dem Zusammenhang: der Motor hat keinen TPS-Sensor, jedoch beginnt Zeitgleich mit MAP und RPM auch das TPSdot stark zu fluktuieren. Sync Loss tritt erst am Ende auf der Motor dann tatsächlich ausgeht. Die Versorgungsspannung bleib stabil bei 13.7 Volt.

Über Hinweise was man hier prüfen könnte wären wir sehr dankbar

MariusNAFC13b.jpg
(288.77 KiB) Noch nie heruntergeladen

Protokoll RX7.msl
(276.27 KiB) 9-mal heruntergeladen
Toyota Starlet Daily - Microsquirt V3 mit MS2-Extra V3.4.2
Mazda RX-7 Turbo - Microtech LT-8s

azmartin
Beiträge: 207
Alter: 39
Registriert: Mi Sep 17, 2014 11:50 am
Wohnort: 64342 Seeheim-Jugenheim

Re: Wankelmotor stirbt reproduzierbar ab - Datenlog

#2 Beitragvon azmartin » Sa Feb 09, 2019 9:33 pm

Ich bin da nicht ganz sicher aber vllt musst du den TPS auf Masse legen wenn er nicht genutzt wird, kann es das vllt sein? Zwischen 0% TPS und 105% TPS liegen offenbar 0,1 Wertunterschied, kann man vllt mal ein Poti kurz anschließen um für TPS offen und zu einen großen Unterschied zu programmieren?
Erprobungsfahrzeug: Polo 86c 1.3 ITB mit Honda SC57 Klappenteilen
Vertrieb, Beratung, Abstimmung von und mit MS2 / MS3 Steuergeräten

Benutzeravatar
squenz
Beiträge: 234
Registriert: Sa Dez 20, 2014 11:11 pm
Wohnort: München

Re: Wankelmotor stirbt reproduzierbar ab - Datenlog

#3 Beitragvon squenz » Sa Feb 09, 2019 10:30 pm

Ich hab dazu gerade im Hardware Manual nachgelesen und da steht tatsächlich dass man den TPS Input auf Masse legen soll falls er unbenutzt bleibt. Vielen Dank! Werd das weitergeben zum ausprobieren!

Viele Grüße

Markus
Toyota Starlet Daily - Microsquirt V3 mit MS2-Extra V3.4.2
Mazda RX-7 Turbo - Microtech LT-8s

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 541
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: Wankelmotor stirbt reproduzierbar ab - Datenlog

#4 Beitragvon el-hardo » Mo Feb 11, 2019 11:50 pm

Vielleicht hilft das
Dateianhänge
IMG-20190211-WA0006.jpg
(69.29 KiB) Noch nie heruntergeladen
MSII V3 / MS-Extra 3.4.2
4bar Map-Daddy / WB LM-1
Saab 2.3 16V GT3071R

azmartin
Beiträge: 207
Alter: 39
Registriert: Mi Sep 17, 2014 11:50 am
Wohnort: 64342 Seeheim-Jugenheim

Re: Wankelmotor stirbt reproduzierbar ab - Datenlog

#5 Beitragvon azmartin » Fr Feb 15, 2019 12:01 pm

Hallo Markus,

hast Du schon was erfahren ob es daran lag?

Gruß

Martin
Erprobungsfahrzeug: Polo 86c 1.3 ITB mit Honda SC57 Klappenteilen
Vertrieb, Beratung, Abstimmung von und mit MS2 / MS3 Steuergeräten

Benutzeravatar
squenz
Beiträge: 234
Registriert: Sa Dez 20, 2014 11:11 pm
Wohnort: München

Re: Wankelmotor stirbt reproduzierbar ab - Datenlog

#6 Beitragvon squenz » Fr Feb 15, 2019 5:19 pm

azmartin hat geschrieben:hast Du schon was erfahren ob es daran lag?


Hallo Martin,

der Kollege hatte noch kein Gelegenheit weiter zu testen, jetzt am Wochenende arbeitet er weiter daran.
Ich hab zwar nirgendwo Hinweise dazu gelesen, hab jetzt aber auch nochmal den VE-Table in der msq "genullt" weil er ja Vergaser fährt. Mir ist zwar nicht klar in wie weit es Probleme geben könnte mit angesteuerten Ausgängen die nirgendwo angeschlossen werden, vor allem weil bei den Düsen nur auf Masse gezogen wird - schaden wird es aber hoffentlich trotzdem nicht.
Ich geb Bescheid sobald das Problem behoben ist und ob es am TPS Pin lag.

Viele Grüße

Markus
Toyota Starlet Daily - Microsquirt V3 mit MS2-Extra V3.4.2
Mazda RX-7 Turbo - Microtech LT-8s

Benutzeravatar
squenz
Beiträge: 234
Registriert: Sa Dez 20, 2014 11:11 pm
Wohnort: München

Re: Wankelmotor stirbt reproduzierbar ab - Datenlog

#7 Beitragvon squenz » So Feb 17, 2019 11:49 am

Auflösung:

Im OEM Kabelbaum befindet sich vor dem Krafstoffpumpen-Relais noch ein Schütz der angezogen werden muss damit die Pumpe läuft. Der Schütz wurde jetzt mit an den FP Ausgang verkabelt und der Motor läuft jetzt durch.

Viele Grüße

Markus
Toyota Starlet Daily - Microsquirt V3 mit MS2-Extra V3.4.2
Mazda RX-7 Turbo - Microtech LT-8s

azmartin
Beiträge: 207
Alter: 39
Registriert: Mi Sep 17, 2014 11:50 am
Wohnort: 64342 Seeheim-Jugenheim

Re: Wankelmotor stirbt reproduzierbar ab - Datenlog

#8 Beitragvon azmartin » So Feb 17, 2019 5:49 pm

Oha, das ist natürlich gerade aus der Ferne sehr schwer rauszukriegen. Top dass es jetzt geht!
Erprobungsfahrzeug: Polo 86c 1.3 ITB mit Honda SC57 Klappenteilen
Vertrieb, Beratung, Abstimmung von und mit MS2 / MS3 Steuergeräten

Benutzeravatar
squenz
Beiträge: 234
Registriert: Sa Dez 20, 2014 11:11 pm
Wohnort: München

Re: Wankelmotor stirbt reproduzierbar ab - Datenlog

#9 Beitragvon squenz » So Feb 17, 2019 10:02 pm

Das ist auf jeden Fall ein Fortschritt aber dennoch gibt es noch ein paar Dinge die ich aus der Ferne schwer beurteilen kann.

So lässt sich z.B. der Zündzeitpunkt nur an einer Spule abblitzen. Wankelmotoren aus dieser Baureihe haben 2 Markierungen auf der Riemenscheibe und je nach Zündkabel blitzt man auf die ein oder andere Markierung. Lt. Fehlerbeschreibung blitzt es erst garnicht wenn die Zündlichpistole an das Zündkabel der nachlaufenden Zündspule geklemmt wird, obwohl die Spule im Testmodus aber funkionierte und es Funkenüberschlag an der Kerze gab. An der Hauptspule blitzt es zwar, sobald man zum abblitzen vom Kennfeld auf den fixen Wert umschaltet geht der Motor aber wieder aus. Leider gibt es bezüglich des Wankelmotors auch einen Fehler im Hardware Manual aller msextra Manuals aber auch nach mehrmaligen Mails wurde der Fehler nie behoben. Es gibt also trotzdem noch ein paar Baustellen aber ich bin guter Dinge.

Viele Grüße

Markus
Toyota Starlet Daily - Microsquirt V3 mit MS2-Extra V3.4.2
Mazda RX-7 Turbo - Microtech LT-8s


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast