www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

Hier könnt ihr MegaTune downloaden
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 459
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#1 Beitragvon el-hardo » Mi Sep 05, 2018 1:21 am

Servus,

mein IDLE PW geht "an", obwohl es eigentlich nicht sein kann, da der Motor im normalen Schiebe-Betrieb ist (RPM zu hoch, Load zu niedrig etc.).

Was läuft da schief? Schaue mir die Daten jetzt seit ner Stunde an und verstehe es nicht.
IDLE 2.jpg
IDLE 2.jpg (292.67 KiB) 394 mal betrachtet
IDLE.jpg
IDLE.jpg (163.63 KiB) 394 mal betrachtet
MSII V3 / MS-Extra 3.4.2
4bar Map-Daddy / WB LM-1
Saab 2.3 16V GT3071R

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 459
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#2 Beitragvon el-hardo » Mi Sep 05, 2018 1:22 am

EDIT:
Bekomme den Log nicht größer angezeigt.

Drehzahl ist dort bei: 3590, map=LOAD: 0, RPMdot: -570
Dateianhänge
IDLE 2.jpg
IDLE 2.jpg (292.67 KiB) 393 mal betrachtet
MSII V3 / MS-Extra 3.4.2
4bar Map-Daddy / WB LM-1
Saab 2.3 16V GT3071R

Cali-LET
Beiträge: 615
Registriert: Di Jun 10, 2008 10:37 pm

Re: Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#3 Beitragvon Cali-LET » Do Sep 06, 2018 6:21 am

kannst den Log und die MSQ ja mal hochladen. Auch wenn ich etz auf die Schnelle keine Idee habe (gut, hatte auch noch keinen Kaffee) - auf dem Log erkennst wirklich garnichts :D
VR6 Turbo mit EFR Twinscroll und UMC1 im Seriengehäuse

Benutzeravatar
Megamucke
Site Admin
Beiträge: 274
Alter: 37
Registriert: Do Feb 03, 2005 2:44 pm
Wohnort: Leipzig

Re: Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#4 Beitragvon Megamucke » Do Sep 06, 2018 10:15 am

Versucht es nochmal mit den Bildern ... Ich hab mal bisi was umgestellt.
Eigentlich müsste man jetzt Bilder in allen Größen hochenladen können und wenn zu groß, wirds ein Link anstatt ein Vorschaubild.

Die Vorschaugröße hab ich auch mal leicht angehoben.
..squirt..squirt..

Acki
Beiträge: 2610
Alter: 34
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: Hessen/Lausitz

Re: Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#5 Beitragvon Acki » Do Sep 06, 2018 10:47 am

Ist rpmdot vielleicht Vorzeichen los in der Logik?
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 459
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#6 Beitragvon el-hardo » Do Sep 06, 2018 5:05 pm

Das Bild kommt jetzt nochmal neu:
IDLE 2.jpg
(459.35 KiB) Noch nie heruntergeladen


Der Ausschnitt aus dem Log ist ein Beispiel, steht aber exemplarisch für das Verhalten. Ständig kommt meine IDLE Regelung rein, obwohl sie das laut Einstellungen nicht sollte.

Selbst wenn der Betrag von rpmDot genommen werden würde, sind (-)570 immer noch zu groß für meine Vorgabe von 500.

Um die Diskussion aber ein wenig anzuregen: Ich schnalle nicht so rechts, was der RPM Dot da überhaupt sucht. Unter dem RPM Dot ist die Regelung deaktiviert. Was bedeutet das? Wenn die Drehzahl langsam fällt, regelt er nicht? Warum nicht? Ist das dafür gedacht, eine schnell fallende Drehzahl zu dämpfen bzw. einzufangen bevor er ausgeht? Und noch was:
Unter (bei mir) 500 ist er disabled, aber unter 200 ist er aktiv?
MSII V3 / MS-Extra 3.4.2
4bar Map-Daddy / WB LM-1
Saab 2.3 16V GT3071R

Cali-LET
Beiträge: 615
Registriert: Di Jun 10, 2008 10:37 pm

Re: Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#7 Beitragvon Cali-LET » Fr Sep 07, 2018 6:15 am

welche engine states hast du denn zu den Abschnitten? auch wo der Idle duty kurz ausgeht
VR6 Turbo mit EFR Twinscroll und UMC1 im Seriengehäuse

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 459
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#8 Beitragvon el-hardo » Fr Sep 07, 2018 10:52 am

Was meinst du mit engine stats? den status "Engine"? Der ist meist bei 9, manchmal bei 25. Erkenne aber nicht, dass es da einen Zusammenhang gibt.
MSII V3 / MS-Extra 3.4.2
4bar Map-Daddy / WB LM-1
Saab 2.3 16V GT3071R

Acki
Beiträge: 2610
Alter: 34
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: Hessen/Lausitz

Re: Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#9 Beitragvon Acki » Fr Sep 07, 2018 11:52 am

Bei schnell fallender Drehzahl soll die Idle Control das absterben verhindern.
Bei langsamen Drehzahländerungen (konstant Fahrt, rollen lassen) soll sie vermutlich nicht eingreifen und zb für eine Art Tempomat sorgen.

Also ich habe es jetzt natürlich nicht getestet aber ich könnte mir vorstellen das du die Einstellungen genau falsch herum gesetzt hast, so wie ich das jetzt verstehe.
Probiere halt mal etwas rum :)
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Cali-LET
Beiträge: 615
Registriert: Di Jun 10, 2008 10:37 pm

Re: Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#10 Beitragvon Cali-LET » Fr Sep 07, 2018 12:44 pm

Du hast dir schon den Log angeschaut? Hast du auch gesehen, dass beim Gasgeben und bei einem Asnteig der Drehzahl Idle duty aktiv ist?!

@elhardo,
schickst du mir den Log mal zu? Hast meine email glaube ich ja noch. Gleiche wie zu Opelzeiten damals. Der State ist für mich auich noch etwas wirr bei der 3er. Hab da gestern auch wieder lange dran rumgetüftelt. da bestimmt das STG ja selbst, ob du im decell, aceel, fast oder slow modus bist...oder cruise etc pp.
Hab da irgendwie ne Idee, kann ich nur nicht so richtig nieder schreiben :lol:
VR6 Turbo mit EFR Twinscroll und UMC1 im Seriengehäuse

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 459
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#11 Beitragvon el-hardo » Fr Sep 07, 2018 10:06 pm

Acki: Wenn es genau falsch wäre, würde der PID Lockout ja erst "drin" sein, bevor der PID enabled ist. Ergo wäre der PID nie an. Bei mir ist er aber zu häufig an, bzw. bei zu hohen Drehzahlen.
Also von vorne. Wenn ich die Kupplung trete und vom Gas gehe tourt der Motor mit einem RPM dot von etwa -1500 bis -2200 ab.
Wenn ich PID Lockout also auf 1000 setze (mehr geht nicht), würde der PID unterhab aus gehen, oberhalb aktiv sein (können).

Dann kommt der PID threshold, der unter 200 an geht, wenn die Drehzahl also schon etwas langsamer fällt.

Das macht irgendwie keinen Sinn.
Anders herum könnte Sinn ergeben, werde ich mal testen. Was mich aber so sehr stört.
Leave Valve closed habe ich auf 1700 stehen. War macht er dann teilweeise bei über 4000rpm das ventil auf? PID hin oder her, diese Einstellzung sollte die Mutter aller Lockouts sein, da Idle nie bei 4000rpm gebraucht wird.

@ CaliLet:

Klar habe ich mir den Log angeschaut. Es gibt nur ein paar Probleme damit, da er viele Aussetzer in der Aufzeichnung hat.

Das Ventil geht immer auf, wenn ich unter meiner TPS Schwelle bin, und auch nur wenn die Drehzahl fällt. Das passt schon. Nur ist die Drehzahl leider zu hoch, wo er anfängt mich einfangen zu wollen.
E-Mail Adresse habe ich glaub ich nicht mehr. Habe seit dem schon 100x den PC formatiert und das E-Mail Programm getauscht :-).
MSII V3 / MS-Extra 3.4.2
4bar Map-Daddy / WB LM-1
Saab 2.3 16V GT3071R

Acki
Beiträge: 2610
Alter: 34
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: Hessen/Lausitz

Re: Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#12 Beitragvon Acki » So Sep 09, 2018 2:47 pm

Ich glaube die Frage nachdem log war an mich. Ich habe mir nur die Einstellungen angeschaut.
2% TPS maximal sonst sollte sie aus sein.
Wenn diese Bedingung schon nicht beachtet wird (und man nicht ständig mit 2% fährt), dann würde ich auf einen Bug tippen.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 459
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#13 Beitragvon el-hardo » Fr Sep 14, 2018 1:24 pm

Vielleicht könnte mal jemand mit dem gleichen Code bei sich schauen, ob das Verhalten ähnlich ist. Leider ist es nicht wirklich auf das Wiki übertragbar, da die Einstellungen schon deutlich komplexer geworden sind.
MSII V3 / MS-Extra 3.4.2
4bar Map-Daddy / WB LM-1
Saab 2.3 16V GT3071R

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2066
Alter: 98
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Leerlaufregler aktiv obwohl Bedingungen nicht erfüllt sind

#14 Beitragvon Alfagta » Fr Sep 14, 2018 3:06 pm

Hallo,

hatten wir letztens in der Whats app gruppe auch.
Problem ist das die FW denkt das du schaltest.
Das ventil bleibt für die Shift settings zu und geht dann auf. Also geht auf nach etwa 1.5 sekunden. Kannst ja mal messen im Log.

Fehler hauts dir keinen rein weil das im Overrun passiert bzw dann wenn TPS < TPS Threshold ist.
Blöd ist nur wenn du so auskuppelst und die Drehzahl abfällt und er wieder einspritzt dann wird eventuell die Drehzahl zu hoch sein.

Das könnte man umgehen indem man den PID Lockout switch verwendet. Dann wird korrekt erkannt
das du gerade nicht schaltest sondern dahin rollst.

Wieso der auf gemacht wird wenn du Rpm > Leave Valve Closed bist keine Ahnung.
Eventuell wird das etwas falsch verstanden. Es heißt nicht lass es noch 1.5 Sekunden geschlossen wenn du unter 1700 Rpm kommst,
sondern bedeutet lass es für 1.5 Sekunden geschlossen wenn alle anderen bedingungen erreicht sind und du über 1700 Rpm bist.

Gruß
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III -- alway latest FW
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II --always latest FW
Tunerstudio V3.0.18 Registered
MLog View V4.1.12 Registered
MLog View HD V4.1.12 Registered


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste