www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Negative Flow-Werte bei MAF

Hier könnt ihr MegaTune downloaden
Nachricht
Autor
Jack-Lee
Beiträge: 637
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Negative Flow-Werte bei MAF

#1 Beitragvon Jack-Lee » Di Sep 04, 2018 12:47 pm

Servus,

ich habe ja mit meinem 4Zylinder nach wie vor leichte Pulsationsprobleme bei Volllast, da der Motor mit MAF aber ansonsten einfach schöner läuft will ich jetzt mal die Ursache bekämpfen.
Bei WOT springen die Werte des MAF von 0,3V bis 4V hin und her (im Bereich der Abstimmdrehzahl), das heist das auch ein Teil zurückström und dann nocheinmal gemessen wird, bzw. die daraus berechneten Luftmengen komplett daneben sind (das kann soweit führen das der AFR Wert auf über 16 geht)
Ein anpassen der MAF INI bringt nichts, sondern verfälscht nur im Teillastbereich oder höherer Drehzahl die Messwerte.
Jetzt kommt das interessante, was HIER zu lesen ist.
Da steht das bei der MS der Messbereich angepasst wurde, so das auch negative Werte gemessen und einberechnet werden können. Problem: Bei Tunerstudio kann ich in die Tabelle für den MAF keine negativen Werte eintragen.
Gibts da n Trick?

Gruß,
Patrick

albiek
Beiträge: 66
Registriert: Di Jul 12, 2016 8:05 am

Re: Negative Flow-Werte bei MAF

#2 Beitragvon albiek » Di Sep 04, 2018 8:22 pm

Kann man die Minimumwerte der Kennlinie in der .ini anpassen?

Jack-Lee
Beiträge: 637
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Negative Flow-Werte bei MAF

#3 Beitragvon Jack-Lee » Mi Sep 05, 2018 7:27 am

Servus,
wo finde ich die .ini Datei von der MAF Kurve denn? (Also die, die erstellt wird wenn man die Kurve in TS einträgt und nicht auf die "Oldschoolvariante" einließt)
Gruß,
Patrick

EDIT: Gefunden.. Via Notepad++ direkt die MSQ öffnen, ist nur ne TXT Datei...
Leider sorgt ein Minuswert von z.B. -3 dafür das nach dem öffnen des Projektes ein 653 in der Tabelle steht...
Auch ein ändern in der "MainControler.ini" erlaubt es nicht Werte kleiner 0 einzutragen, auch wenn man einen Punkt in der Kurve in Tunerstudio auf unter 0 zieht springt der Punkt immerwieder zurück.
Dateianhänge
MAFParty.jpg
MAFParty.jpg (236.21 KiB) 119 mal betrachtet

MK
Beiträge: 576
Registriert: Sa Mär 10, 2007 6:44 pm
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Re: Negative Flow-Werte bei MAF

#4 Beitragvon MK » Do Sep 06, 2018 12:23 pm

Was genau hast Du denn angepasst?
Ich hab aus anderen Sachen im Kopf, dass Du an 2 Stellen ändern musst.
Zum einen die ini - dort steht der definiere Wertebereich drin. Und dann im msq den eigentlichen, gewünschten Wert. Das GUI (MegaTune bzw Tunerstudio) übernimmt eigentlich die gesetzten Schranken aus dem ini (z.b. "muss größer Null sein".

Änderst Du nur das msq, hat das so ziemlich die von Dir beschriebene Auswirkung: Im Wert steht Mist drin.
Ciao
Martin
----------------
RD350YPVS, Microsquirt, AlphaN

Jack-Lee
Beiträge: 637
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Negative Flow-Werte bei MAF

#5 Beitragvon Jack-Lee » Do Sep 06, 2018 3:19 pm

Servus,

Code: Alles auswählen

MAFFlow       = array, U16,    960,  [12], "g/sec", 0.01000,   0.00000,  0.00,   650.0,      1
wurde auf

Code: Alles auswählen

MAFFlow       = array, U16,    960,  [12], "g/sec", 0.01000,   0.00000,  -100.00,   650.0,      1
geändert. Leider konnte man im TS immernoch keinen niedrigeren Wert als 0 eingeben. Eine Eingabe von -10 in der MSQ Datei bewirkt, das nach Aufruf in TS dort "645" anstatt "-10" steht.

Habe mich vorher noch nie mit der Ini von TS auseinandergesetzt, daher kann es sein das ich die falsche Zeile erwischt habe, da bitte ich um Mithilfe.

Jack-Lee
Beiträge: 637
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Negative Flow-Werte bei MAF

#6 Beitragvon Jack-Lee » Do Sep 06, 2018 5:44 pm

EfiAnalytics hat zeitnahe geantwortet:
"Hello Patrick,

That change would need to be implement in the firmware. I would recommend posting your request on the MSExtra forum in the developmental section for the firmware family you are using and see if it is something they are willing to add.

Brian H"


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast