www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Wasser-Einspritzung vollsequentiell?

Hier könnt ihr MegaTune downloaden
Nachricht
Autor
suzuki90
Beiträge: 839
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Wasser-Einspritzung vollsequentiell?

#1 Beitragvon suzuki90 » So Aug 05, 2018 1:25 am

Hi,

die Überschrift sagt das Thema.
Ich würde gerne mit 4 Düsen unter Ladedruck vollsequentiell Wasser einspritzen. Vollsequentiell deswegen, weil ich mit Menge und Zeitpunkt spielen will.
Die Wasser-Einspritzung der MS3PRO ist zwar vorhanden allerdings kann die nur eine Düse ohne Zeitpunkt.
Wenn ich die Düsen als zweite rail betrachte, dann müsste ich das ja über staged injection machen. Da hätte ich dann einen eigenen Tabellensatz mit injection timing.
Wenn ich das recht sehe, will die ms da aber immer überblenden und sieht die zweite fuel rail und die erste als eine Gesamtmenge.
Ich würde gerne mit der Wasserrail ein VE-Kennfeld und ein injection timing fahren, ohne dass die erste rail da zurück genommen wird.
Ist das möglich?

Erschwerend kommt hinzu, dass ich eigentlich per flex fuel sensor mit blending fahre will.

Kann jemand helfen?
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3501
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: Wasser-Einspritzung vollsequentiell?

#2 Beitragvon franksidebike » So Aug 05, 2018 2:23 pm

mit der ms3 kannst du auch auf 8 inj. und dual tabel stellen!
1-4inj. benzin ve-tabel1
5-8inj. wasser ve tabel3
Gruß Frank

suzuki90
Beiträge: 839
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Wasser-Einspritzung vollsequentiell?

#3 Beitragvon suzuki90 » So Aug 05, 2018 4:26 pm

Geht das auch, wenn ich einen flex fuel sensor verwende für Ethanol und blend table verwende?
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3501
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: Wasser-Einspritzung vollsequentiell?

#4 Beitragvon franksidebike » So Aug 05, 2018 9:48 pm

suzuki90 hat geschrieben:Geht das auch, wenn ich einen flex fuel sensor verwende für Ethanol und blend table verwende?

ja ich denke schon, wenn ich mir das so anschaue sieht das doch genau so aus wie du das haben möchtest.
haste keinen stim um das am tisch mal durch zu spielen?
Gruß Frank

suzuki90
Beiträge: 839
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Wasser-Einspritzung vollsequentiell?

#5 Beitragvon suzuki90 » So Aug 05, 2018 11:36 pm

Nein leider nicht.
Und noch keine Erfahrung mit MS3. Komme gerade von MS2 und baue die Platine aktuell in mein Steuergerät. Hatte sie nur neulich mal am Laptop getestet.

Na ich schau mir das mal in Ruhe an.
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3501
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: Wasser-Einspritzung vollsequentiell?

#6 Beitragvon franksidebike » Mo Aug 06, 2018 8:22 am

suzuki90 hat geschrieben:Nein leider nicht.
Und noch keine Erfahrung mit MS3.

Na ich schau mir das mal in Ruhe an.

MS3 bietet wirklich sehr viele Möglichkeiten, da ist bestimmt was für dich dabei, du mußt es dir nur zusammen suchen!
Gruß Frank

Edit
Lese mal http://www.msextra.com/doc/pdf/html/Meg ... p-1.5.html besonderst den Teil 4.20 Table-switching / Blending / Staging

suzuki90
Beiträge: 839
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Wasser-Einspritzung vollsequentiell?

#7 Beitragvon suzuki90 » Mo Aug 06, 2018 9:09 am

Das ist witzig. Genau das hab ich mir heute Nacht durchgelesen.
Und bin zu dem Schluss gekommen: es geht nicht ganz alles was ich will. Ich muss mich entscheiden.
1. Wasser nach Kennfeld mit timing usw, flex fuel mit blending, kein map switsch
2. Wasser nach Kennfeld mit timing usw, map switch, kein flex fuel
3. Flex fuel mit blending, map switch, Wasser nur mit standard water injection Methode, also Düse(n), die einfach konstant zu oder abgeschaltet werden, ohne timing usw.

Schade, dass die water injection Funktion sich nicht einfach entsprechend erweitern lässt.

Ich denke, dass ich auf den map switch verzichten werde. Zumindest aus ve-sicht. Ignition, afr und boost müsste ich ja trotzdem schalten können, oder? Oder geht dual table immer nur mit VE und Zündung gleichzeitig?
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

Benutzeravatar
M.i.G.
Beiträge: 25
Registriert: Do Nov 19, 2015 11:43 am

Re: Wasser-Einspritzung vollsequentiell?

#8 Beitragvon M.i.G. » Mo Aug 06, 2018 2:33 pm

Wenn man die ganzen Sensorwerte mit einer 2.MS nur für die Wassereinspritzung nutzen könnte?

Also deine bisherige MS macht Sprit und Zündung und eine 2., vielleicht sogar kleinere, macht dann nur das Wasser dazu...

suzuki90
Beiträge: 839
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Wasser-Einspritzung vollsequentiell?

#9 Beitragvon suzuki90 » Mo Aug 06, 2018 3:57 pm

Ja aber das ist ja nicht sinn der sache. Ich will ja, dass das hand in hand läuft, man evtl bei zu hohen Temps automatisch mehr einspritzt, man das im log auch alles nachvollziehen kann usw.
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3501
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: Wasser-Einspritzung vollsequentiell?

#10 Beitragvon franksidebike » Mo Aug 06, 2018 10:06 pm

M.i.G. hat geschrieben:Wenn man die ganzen Sensorwerte mit einer 2.MS nur für die Wassereinspritzung nutzen könnte?

Also deine bisherige MS macht Sprit und Zündung und eine 2., vielleicht sogar kleinere, macht dann nur das Wasser dazu...

die Idee ist garnicht mal so schlecht!
du kannst die ms3 über can mit der MS2 verbinden und hast dann nur eine MS im TS. ich habe das aber noch nie gemacht!
Frank

suzuki90
Beiträge: 839
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Wasser-Einspritzung vollsequentiell?

#11 Beitragvon suzuki90 » Mo Aug 06, 2018 11:20 pm

franksidebike hat geschrieben:du kannst die ms3 über can mit der MS2 verbinden und hast dann nur eine MS im TS. ich habe das aber noch nie gemacht!


Okay, dass das geht wusste ich auch nicht.
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste