www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Microsquirt V3 plötzlich keine Verbindung mehr

Nachricht
Autor
Dreadwing
Beiträge: 5
Registriert: Sa Aug 04, 2018 2:06 pm

Microsquirt V3 plötzlich keine Verbindung mehr

#1 Beitragvon Dreadwing » Sa Aug 04, 2018 2:21 pm

Hallo zusammen,
Ich habe eine GL1000 auf Einspritzung und Kompressor umgebaut und als ECU eine Microsquirt V3 eingebaut. Ich hatte nie Probleme mit der Verbindung.
Weder mit dem von DIYAutotune verkauften Kabel und USB Adapter, noch mit dem Bluetooth Adapter von No Limits.
Als ich aber endlich zu meiner ersten richtigen Testfahrt startete fingen die Probleme an.
Ich habe einen Raspberry mit Bildschirm per Bluetooth mit der Microsquirt verbunden um das Autotune zu benutzen.
Von daheim bis zur Tankstelle funktionierte die Kommunikation tadellos.
Als ich dann weiterfuhr ging gar nichts mehr, seit dem auch keine Verbindung mehr, weder Bluetooth, noch Kabel, weder Raspberry noch mit meinem Laptop.
Das Merkwürdigste ist aber, dass ich sehr komische Meldungen in Tunerstudio bekomme, wenn ich versuche die Firmware neu aufzuspielen (siehe Bild) und dass mein Motorrad sonst wie immer fährt, nur eben kein Anzeichen einer Verbindung mit dem PC.

Ich hab schon die ganzen Suchmaschinen durchgenommen und einige Test durchgeführt und mir ein paar Notizen gemacht:

- Kabel un Verbindung ok (Mini Terminal, Rx und Tx nach Klinkenbuchse, also zwischen AMP-Stecker und Buchse, kurzgeschlossen, gleiche Nachrichten in beiden Fenstern)
- 4,89V auf Vref (auch ohne Sensoren) bei 12,6V Batteriespannung; Leicht heiß auf großem Lötpad, nichts verschmort
- USB Treiber mehrfach neu installiert, auch den von DIYAutotune, Buffer auf 0
- Fehlermeldung in MS Download 2.00 : ERROR: Timed out reading response, 0xE0
Elapsed time: 14.52 seconds
- Wenn in Tunerstudio Meldung Mismatch (siehe Bild; benutzte/versuchte Firmware: ms2extra-release-3.4.0/microsquirt.ini) dann in MS Download:
No signature available, possibly could not connect properly.
ERROR: Command not recognized, e=0xE1
Elapsed time: 0.29 seconds
- TS Autodetect nie Controller gefunden
- Alle Fehlermeldungen treten nur sporadisch auf, meist überhaupt keine Verbindung (TS Mismatch glaube nur bei nicht angeschlossenem Bootloader Kabel)
- Portcheckv2b (DIY Website): siehe Bild

Wenn ich das Bootloader Kabel wieder getrennt habe, klickte auch das Benzinpumpenrelais wieder, seit heute hängt sie aber anscheinend im Bootloader fest (Relais schaltet nicht mehr).
Langsam glaube ich, dass die ECU einen Schlag hat. Gibt es noch mehr Dinge die ich testen kann?

Ich hoffe ihr könnt mir hier ein bisschen weiterhelfen
Gruß und danke schonmal!
Dateianhänge
Portcheck COM 1.png
Portcheck COM 1.png (274.19 KiB) 502 mal betrachtet
Tunerstudio Firmware Mismatch.png
Tunerstudio Firmware Mismatch.png (150.46 KiB) 502 mal betrachtet

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3495
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: Microsquirt V3 plötzlich keine Verbindung mehr

#2 Beitragvon franksidebike » Sa Aug 04, 2018 6:37 pm

Hallo
Dreadwing hat geschrieben:- Kabel un Verbindung ok (Mini Terminal, Rx und Tx nach Klinkenbuchse, also zwischen AMP-Stecker und Buchse, kurzgeschlossen, gleiche Nachrichten in beiden Fenstern)

damit hast du getestet ob dein Kabel OK ist, richtig!
- 4,89V auf Vref (auch ohne Sensoren) bei 12,6V Batteriespannung; Leicht heiß auf großem Lötpad, nichts verschmort

heiß ist nicht gut!
- Fehlermeldung in MS Download 2.00 : ERROR: Timed out reading response, 0xE0
Elapsed time: 14.52 seconds

Wieso MS2.00?
ist das nicht der B&G Code, dachte du hast den Extra drauf?

versuche mal mit kabel, nicht blauzahn, und dem "ms2loader_win32.exe" die FW neu drauf zu spielen, nicht mit TS!
möglichst nichts anschließen nur + und -
Geiles Projekt!
Gruß Frank

Dreadwing
Beiträge: 5
Registriert: Sa Aug 04, 2018 2:06 pm

Re: Microsquirt V3 plötzlich keine Verbindung mehr

#3 Beitragvon Dreadwing » Sa Aug 04, 2018 10:45 pm

Moin,
Geht weder mit Kabel noch Bluetooth, hatte erst das Bluetooth im Verdacht, habe ich aber wieder ausgebaut und Kabel probiert. Kein Erfolg.
Zu der Spannung muss ich dazu sagen, dass ich die relativ spät gemessen habe, da leuchtete mein Standlicht schon ne Weile.
Mit dem ms2loader konnte ich auch keine Verbindung herstellen. Muss ich morgen eventuell aber nochmal probieren. Das heißt der MS Downloader ist nicht kompatibel mit dem extra?
Hab eigentlich schon alles abgeklemmt, außer Einspritzdüsen.
Danke für die Antwort!

Dreadwing
Beiträge: 5
Registriert: Sa Aug 04, 2018 2:06 pm

Re: Microsquirt V3 plötzlich keine Verbindung mehr

#4 Beitragvon Dreadwing » Mo Aug 06, 2018 8:47 pm

Ich war heute nochmal zu gange und habe alles abgeklemmt, also wirklich alles.
Nur noch +, -, die drei Kabel für den Klinkenstecker und die Brücke für den Bootloader.
Leider immer noch das gleiche Ergebnis, egal ob mit oder ohne Bootloader. Keine Anzeichen einer Verbindung, lediglich der ms2loader meldet "COM Port busy", egal welchen Port ich wähle.
Ich habe bereits auch die verdeckten Ports alle gelöscht und auch ein Port-Explorer konnte kein Programm finden, welches auf den Port zugreift.
Wahrscheinlich nur der USB-Adapter Treiber.
Bin jetzt wirklich mit dem Latein am Ende.

Benutzeravatar
SiPPi
Beiträge: 143
Registriert: So Mär 31, 2013 8:54 pm
Wohnort: Bad Neuenahr-Ahrweiler
Kontaktdaten:

Re: Microsquirt V3 plötzlich keine Verbindung mehr

#5 Beitragvon SiPPi » Mo Aug 06, 2018 9:15 pm

Als Administrator ausgeführt bzw. die UAC deaktiviert?
VW Golf 2 1.8 8v G60, UMC1, BT, CAN Erw. Board, Spartan LSU4.9
VW Golf 1 1.4 8v EDK, UMC1, Spartan LSU4.9
VW Polo 86c 1.4 16v, KDFI 1.3, MTX-L

Dreadwing
Beiträge: 5
Registriert: Sa Aug 04, 2018 2:06 pm

Re: Microsquirt V3 plötzlich keine Verbindung mehr

#6 Beitragvon Dreadwing » Do Aug 09, 2018 10:22 pm

Fehler gefunden, könnte mir in den ..... beißen.
Anderen Adapter ausprobiert und siehe da, Firmware konnte neu aufgespielt werden.
Merkwürdig war allerdings dass Tunerstudio keine Firmware finden konnte.
Das heißt für mich aber, dass mein Bluetooth, meine Firmware und mein serieller Adapter alle gleichzeitig kaputt gegangen sind.
Rein aus Interesse, wie kann es sein das mein Adapter nicht funktioniert hatte aber trotzdem beim kurzschließen von Rx und Tx die Nachrichten durchgekommen sind?
Danke für eure Hilfe!

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3495
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: Microsquirt V3 plötzlich keine Verbindung mehr

#7 Beitragvon franksidebike » Fr Aug 10, 2018 8:01 am

Morgen
Dreadwing hat geschrieben:……... dass mein Bluetooth, meine Firmware und mein serieller Adapter alle gleichzeitig kaputt gegangen sind.
Rein aus Interesse, wie kann es sein das mein Adapter nicht funktioniert hatte aber trotzdem beim kurzschließen von Rx und Tx die Nachrichten durchgekommen sind?

die Adapter gehen seltener kaputt, meistens liegt es an den treibern.
FW update besser nicht mit Bluetooth.
Gruß Frank

Dreadwing
Beiträge: 5
Registriert: Sa Aug 04, 2018 2:06 pm

Re: Microsquirt V3 plötzlich keine Verbindung mehr

#8 Beitragvon Dreadwing » Fr Aug 10, 2018 5:46 pm

Update hab ich nie mit Bluetooth probiert, das wäre mir zu heikel selbst wenn die Verbindung funktioniert hätte.
Gruß


Zurück zu „Generelle Informationen / Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste