www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Bluetooth HC-06

Für alle Anfängerfragen die so auftauchen und irgendwie auch immer wieder auftauchen. Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Forumsregeln
Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Nachricht
Autor
Jack-Lee
Beiträge: 599
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Bluetooth HC-06

#1 Beitragvon Jack-Lee » Do Mai 24, 2018 10:22 am

Servus,

ich habe gerade ein Problem. Ich hatte ja früher mal bereits ein HC06 Bluetoothmodul erfolgreich mit der UMC verbunden. Zwischenzeitlich habe ich dieses wieder entfernt und nun will ich es wieder einbauen.. Nur bin ich scheinbar zwischenzeitlich ein wenig dumm geworden, denn nix funktioniert. Das Teil wird, testweise nur durch 5V/GND versorgt, abwechselnd garnicht oder als "HC06" angezeigt, obwohl ich es mal umgenannt hatte. Wenn ichs mal gepaired habe kommt keine Verbindung mit der UMC zustande, auch mit dem zweiten Teil (als Test ob vielleicht einfach das Modul kaputt ist).
Angeschlossen ist TX auf RX und RX auf TX (Pin J und K), 5V und GND. Ich kann mich einfach nicht erinnern wie ich das damals angeschlossen hatte...
Hat das jemand verbaut und kann mir nen Tipp geben?

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 648
Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:07 pm
Wohnort: Donnersberg (6730x)

Re: Bluetooth HC-06

#2 Beitragvon Carsten » So Mai 27, 2018 8:45 pm

Moin,

probier erst mal den sogenannten "Loop Back" Test.
Dazu werden am HC-06 die abgehenden RX/TX gebrückt und dann kannst du per Terminal Programm (Termite, das in Tunerstudio integrierte müsste auch reichen) Zeichen senden, die du wieder empfangen musst. (Google hält dazu mehr Infos bereit!)
Wenn das geht, kannst du wieder an den Prozessor der MS ran und weiter probieren.
Solange das nicht geht, liegt es an dem Modul selbst oder an der BT Verbindung...

CU Carsten

Jack-Lee
Beiträge: 599
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Bluetooth HC-06

#3 Beitragvon Jack-Lee » Mo Mai 28, 2018 8:23 am

Servus,

danke für den Tipp mit dem integrierten Terminal! Ich habe damals HyperTerminal genutzt auf meinem XP Laptop, der aber mittlerweile verschieden ist. Hatte das Modul damit umprogrammiert (Namen geändert, Baudrate geändert). Habe ich aber schlicht nicht mehr hinbekommen.. Und TX an RX schließen damit man direkt wieder ne Zeichenrücksendung hat... Die Lösung liegt manchmal so nahe :)
Dickes Danke!

Gruß,
Patrick


Zurück zu „Anfänger helfen Anfängern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast