www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

suche Profi in Hessen

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
1252er
Beiträge: 614
Registriert: Mi Feb 22, 2006 12:44 am
Wohnort: 64839

Re: suche Profi in Hessen

#16 Beitragvon 1252er » Mi Mai 09, 2018 9:02 pm

Ok, dann besorge dir doch schon mal das Tunerstudio und den Megalogviewer ( Tunerstudio kann man auch durch das freie Megatune ersetzen,
aber der Megalogviewer kostet und ohne den gehts kaum).
Dann bau dir mal eine Kommunikation zur MS, also raus finden das RX, TX und 5V sind, dann Pins auf einen DB9 Stecker legen und mit einem USB/Seriell-Adapter versuchen die MS anzusprechen. Oder du machst das per Bluetooth, da gibts nette Module vom Arduino.
Wenn du es geschafft hast deinen Rechner mit der MS sprechen zu lassen ist schon viel gewonnen.

Der 2te wichtige Schritt ist der Megasquirt eine Lambdasonde zu geben, so das diese auch weiß wie viel Benzin gut ist.
Klopfsensorik ist nicht so die Sache der MS, aber dazu später mehr.
-Kein Auto mehr mit MS1 auf der Strasse, alle abgemeldet in der Garage.

Cali-LET
Beiträge: 597
Registriert: Di Jun 10, 2008 10:37 pm

Re: suche Profi in Hessen

#17 Beitragvon Cali-LET » Di Mai 15, 2018 1:05 pm

Schritt 1 wäre wohl erstmal das Manual lesen
VR6 Turbo mit EFR Twinscroll und UMC1 im Seriengehäuse

Seatfreak
Beiträge: 8
Registriert: So Apr 15, 2018 10:50 pm

Re: suche Profi in Hessen

#18 Beitragvon Seatfreak » Mi Mai 16, 2018 10:28 pm

Super vielen Dank für die Infos.... einige Sachen sind bereits da, am WE werde ich wohl mal ans Werk gehen...


Zurück zu „Generelle Informationen / Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste