www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

Nachricht
Autor
ChristianAllmann
Beiträge: 321
Registriert: Do Okt 23, 2014 2:59 pm

Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#1 Beitragvon ChristianAllmann » Sa Okt 31, 2015 12:12 am

Da es ab 01.01.2016 keine Steuerbefreiung mehr gibt, ist E85 ab 2016 mehr oder weniger Geschichte, wenn man den Berichten glauben schenkt:

https://www.facebook.com/permalink.php? ... 1550362611

Habe schon Tankstellenschilder gesehen, dass nur noch der Rest aus dem E85 Lager abverkauft wird. Andere Pächter behaupten, dass sie auch in 2016 weiterhin E85 verkaufen.

A. Wie sieht das bei euch aus?

B. Wie sieht es mit Alternativen aus? Z.B. E100 wie hier zu bestellen: http://www.kaminethanol.com/Bioethanol- ... 22_23.html (bin weder bekannt noch verwandt mit diesem Webshop, habe es nur bei der Suche vor 3 Wochen gefunden ...

Kann ich das Bioethanol in meinem Renner auch einsetzen? Wer hat es schon probiert?

Tante Edit: Bitte nicht steinigen, wenn das mit dem Bioethanol E100 nicht geht... Weil ev. Zusatzstoffe enthalten sind, die dem Motor schaden könnten, daher habe ich es hier auch im Smaltalk eingestellt. Vielleicht ist ja ein Chemiker im MS-Forum, der mich / uns aufklären kann!

suzuki90
Beiträge: 829
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#2 Beitragvon suzuki90 » Mo Nov 02, 2015 8:28 am

Gesteinigt wirst du höchstens dafür, dass du es nicht schaffst, 4 Beiträge tiefer zu schauen und das zu lesen:

viewtopic.php?f=13&t=5321

Oder die Suche zu benutzen.

Zum Ethanol aus deinem Link:
Das 100% Ethanol funktioniert sehr gut, auch im Auto. Lohnen tut sich das aber natürlich erst bei großen Abnahmemengen.
Habe bei der genannten Firma mal angefragt. Ab 2000 Liter Abnahmemenge war man inkl IBC und Lieferung nach Hause bei unter 1€/l.
In E100 sind keine Zusatzstoffe außer dass es vergällt ist.
Rennt wie sonst was!

Aber wie gesagt, wenn du die Suche nutzt, wirst du viele Beiträge finden, auch von Leuten, die das schon länger fahren. Tante Google weiß da auch viel...
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

Richard004
Beiträge: 1179
Registriert: Sa Nov 29, 2008 12:04 am

Re: Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#3 Beitragvon Richard004 » Mo Nov 02, 2015 5:11 pm

ist E100 dann Steuerhinterziehung?
Alfa GTV 2,0v6 Turbo mit schlechtem Tuning

Fiat/Peugeot/Citrön 2,0 8v Turbo
Micro Entwicklerboard
http://www.breitband-lambda.de/
AGT Messboard von Metaworld82
Landi Renzo LPG
Tuner Studio MS(Beta) v 2.05c MS2/Extra Release Gslender 2.7

suzuki90
Beiträge: 829
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#4 Beitragvon suzuki90 » Mo Nov 02, 2015 5:26 pm

Kommt drauf an was man damit macht. ;-)
Ich nutze es natürlich nur für die Rennstrecke.
Aber fakt ist: Kraftstoffsteuer zahlt man damit nicht, allerdings ist Ethanol per Gesetz seit 2002 zur Beimischung zu fossilen Kraftstoffen Steuerbefreit. Um dem Wort "Beimischen" gerecht zu werden kann wenn ich damit also auf der Straße fahre, kommt einfach ein Schluck Benzin drauf und schon kann ich die Steuer nicht hinterziehen, da man keine Steuer zahlen muss. ;-)
Grauzone...
E100 wäre aber theoretisch auch an deutschen Tankstellen frei verkäuflich und da würde man dann auch keine Kraftstoffsteuer drauf zahlen.

Erwähnen sollte ich vielleicht noch, dass es die Kraftstoffsteuer (eigtl. Mineralölsteuer) so nicht mehr gibt, das ist jetzt Teil der Energiesteuer. Aber auch davon ist Ethanol befreit.

Was bleibt einem aber anderes übrig, wenn es nirgends mehr E85 zu kaufen gibt? Ist ja nicht wie in Brasilien...
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

Benutzeravatar
Andy601
Beiträge: 167
Registriert: Mo Nov 25, 2013 6:19 pm
Wohnort: bei DD
Kontaktdaten:

Re: Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#5 Beitragvon Andy601 » Mo Nov 02, 2015 7:09 pm

auch der beigemischte Ethanol ist sicher ab 1.1.16 nicht mehr Steuerbefreit, da gibt es ein vertuschte Steuererhöhung auch bei E5 (4ct) und E10 (8ct)
AH-Motorsport.de

Kadett GSi 16V Turbo, UMC1, E85, Motor Stock C20XE, 308PS/438Nm

suzuki90
Beiträge: 829
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#6 Beitragvon suzuki90 » Di Nov 03, 2015 8:28 pm

wo steht denn das? Ich lese nur in Foren darüber, sonst finde ich nichts im Internet diesbezüglich!
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

Benutzeravatar
Andy601
Beiträge: 167
Registriert: Mo Nov 25, 2013 6:19 pm
Wohnort: bei DD
Kontaktdaten:

Re: Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#7 Beitragvon Andy601 » Di Nov 03, 2015 8:35 pm

wo die Bundesregierung ausgegeben hat, das wegen der Flüchtlinge keine Steuern erhöht werden, werden sie sicherlich nich an die große Glocke hängen, das der Sprit nächstes Jahr teurer wird
AH-Motorsport.de

Kadett GSi 16V Turbo, UMC1, E85, Motor Stock C20XE, 308PS/438Nm

ChristianAllmann
Beiträge: 321
Registriert: Do Okt 23, 2014 2:59 pm

Re: Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#8 Beitragvon ChristianAllmann » Di Nov 03, 2015 9:03 pm

Andy601 hat geschrieben:auch der beigemischte Ethanol ist sicher ab 1.1.16 nicht mehr Steuerbefreit, da gibt es ein vertuschte Steuererhöhung auch bei E5 (4ct) und E10 (8ct)


0,08 Euro mehr - dann tankt keiner mehr E10 ...

Benutzeravatar
Andy601
Beiträge: 167
Registriert: Mo Nov 25, 2013 6:19 pm
Wohnort: bei DD
Kontaktdaten:

Re: Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#9 Beitragvon Andy601 » Di Nov 03, 2015 10:54 pm

das denke ich auch, aber das wollten ja die E10 Gegner so, die haben so lange gesucht, bis sie raus gefunden haben, das es garnicht so gut ist, Spritgewinnung auf Feldern für Narungsmittel zu machen. Das hätte garkeiner gemerkt, wenn es die Beimischung nicht gegeben hätte und E85 wäre dann immer noch billig.
AH-Motorsport.de

Kadett GSi 16V Turbo, UMC1, E85, Motor Stock C20XE, 308PS/438Nm

tiger
Beiträge: 7
Registriert: So Jan 22, 2017 1:10 pm

Re: Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#10 Beitragvon tiger » Mi Aug 01, 2018 12:00 pm

Moin,

schon ein alter Beitrag, aber ich wecke ihn mal wieder auf.
Kennt jemand aktuell noch eine Tankstelle, die E85 verkauft? Bevorzugt Süddeutschland. Habe bereits zahlreiche Tankstellen angerufen, allerdings negativ.

Ansonsten bleibt für manche nur die Möglichkeit E100 zu kaufen und selbst zu mischen.

Danke schonmal
Leo

Benutzeravatar
Andy601
Beiträge: 167
Registriert: Mo Nov 25, 2013 6:19 pm
Wohnort: bei DD
Kontaktdaten:

Re: Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#11 Beitragvon Andy601 » Mi Aug 01, 2018 5:42 pm

Ich kenne auch keine Tankstellen in Deutschland. Ich fahre immer nach Tschechien. Da mein Gas-Auto auch E85 verträgt, mache ich immer den Tank und einen Kanister damit voll und lasse es Zuhause wieder ab.
Leider War ich dieses Jahr zu zeitig da drüben und da gab es noch die Wintermischung E70.

Von E100 hört man nicht viel gutes, das verklebt oft die Düsen.
AH-Motorsport.de

Kadett GSi 16V Turbo, UMC1, E85, Motor Stock C20XE, 308PS/438Nm

Michael2006
Beiträge: 178
Registriert: Do Dez 09, 2010 10:57 am

Re: Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#12 Beitragvon Michael2006 » Mo Aug 06, 2018 1:58 pm

In Frankreich für 78cent/Liter

suzuki90
Beiträge: 829
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#13 Beitragvon suzuki90 » Mi Aug 22, 2018 12:09 pm

Andy601 hat geschrieben:Von E100 hört man nicht viel gutes, das verklebt oft die Düsen.


Hab ich noch nie gehört...
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

tiger
Beiträge: 7
Registriert: So Jan 22, 2017 1:10 pm

Re: Ist in 2016 das Ende von E85 vorprogrammiert? - E100 als Alternative???

#14 Beitragvon tiger » Sa Aug 25, 2018 11:42 am

wie sehen die Erfahrungswerte der anderen aus mit E100 aus bzgl. dem Verkleben der Injektoren? :D :?:


Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste