www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

Nachricht
Autor
Grünstein
Beiträge: 7
Alter: 31
Registriert: Do Nov 04, 2010 10:59 pm
Wohnort: Hermsdorf

Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#1 Beitragvon Grünstein » Do Nov 04, 2010 11:29 pm

Moin, ich heiße Toni und komme aus dem schönen Sachsen.
Das Thema frei. Prog. Motorsteuerung könnte mich in Zunkunft evtl auch mehr betreffen :)

Also mein nächstes Projekt soll ein LADA 2101 mit einem OPEL C20NE/X20SE Motor.
Leistungstechnisch sind 250PS per Turboaufladunfg angestrebt.

Da der LADA später mal ne Straßenzulassung bekommen soll müsste ja AU fällig werden.
Ist die kdFi auch AU fähig?

Da der Motor jünger ist als das Auto sollte die Eintragung ja kein Problem sein^^

Gruß Toni

ronnywa
Beiträge: 122
Registriert: So Nov 08, 2009 4:37 pm

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#2 Beitragvon ronnywa » Fr Nov 05, 2010 7:13 pm

Ich komme aus St.Egiden, willkommen Nachbar.

Gruß Ronny

Grünstein
Beiträge: 7
Alter: 31
Registriert: Do Nov 04, 2010 10:59 pm
Wohnort: Hermsdorf

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#3 Beitragvon Grünstein » Fr Nov 05, 2010 11:23 pm

Na das ist ja mal geil, ein Nachbor^^

Acki
Beiträge: 2648
Alter: 35
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: Hessen/Lausitz

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#4 Beitragvon Acki » Sa Nov 06, 2010 2:27 pm

Kollege aus Hohenstein wird demnächst auch die KDFI verpasst kriegen.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Grünstein
Beiträge: 7
Alter: 31
Registriert: Do Nov 04, 2010 10:59 pm
Wohnort: Hermsdorf

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#5 Beitragvon Grünstein » Sa Nov 06, 2010 6:20 pm

das wird ja immer besser hier in dem Forum, bin richtig begeistert das es sooo viele Leute hier aus dor Gegend gibt die dann so ne Steuerung fahren.

Jetz muss mein Projekt langsam mal in die Gänge kommen damits dann nächstes Jahr auch schön zischt beim schalten^^

Gruß Toni

dridders
Beiträge: 1274
Registriert: Do Sep 07, 2006 6:34 pm
Wohnort: Weidenbach
Kontaktdaten:

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#6 Beitragvon dridders » Fr Nov 12, 2010 7:43 pm

'ne AU schaffste alle mal bei richtiger Einstellung, eingetragen bekommste die MS (und den Motor auch) aber nur wenn entweder der Prüfer alle Augen incl. Hühneraugen zudrückt oder der Wagen nicht schadstoffarm ist und auch nicht werden soll. Sobald er auch nur Euro1 hat brauchste 'nen Abgasgutachten... Euro1 würde die MS bestimmt auch noch schaffen, aber die Kosten wären utopisch für das Gutachten.

Acki
Beiträge: 2648
Alter: 35
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: Hessen/Lausitz

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#7 Beitragvon Acki » Sa Nov 13, 2010 9:59 pm

Pack die MS halt in ein Boschgehäuse, das merkt kein Arsch :D
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Benutzeravatar
Jesey
Beiträge: 272
Alter: 53
Registriert: So Feb 07, 2010 7:04 pm
Wohnort: Zschopau
Kontaktdaten:

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#8 Beitragvon Jesey » Mi Nov 24, 2010 1:43 pm

Willkommen im Forum, ich wohne im schon verschneiten Erzgebirge in Zschopau. Da ich ein Cabrio fahre, nutze ich den Winter um die MS2 weiter zu optimieren. Muss nochmal an den Umbau der Einspritzventile ran, denke das ist nicht so gut geworden.
Jesey
5 Zylinder Audi Cabrio Bj.92 mit A4 Front
MS3_V3 Board_MS3x, Knock Modul / Firmware 1.4.1 / AEM Controller mit LSU 4.9

zwo.achta
Beiträge: 31
Registriert: Mi Jan 13, 2010 1:54 pm

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#9 Beitragvon zwo.achta » Mi Nov 24, 2010 3:41 pm

Hallo,

komme auch aus der Nähe von ZP...
So klein ist die Welt manchmal.

Grüße
zwo.achta

Lippi
Beiträge: 4
Registriert: Do Feb 03, 2011 1:24 pm

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Frage

#10 Beitragvon Lippi » Mi Okt 19, 2011 3:06 pm

... nähe von Olbernhau... :D

Grünstein
Beiträge: 7
Alter: 31
Registriert: Do Nov 04, 2010 10:59 pm
Wohnort: Hermsdorf

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#11 Beitragvon Grünstein » Fr Okt 26, 2018 10:57 am

Moin :D
Alter wie die Zeit vergeht :roll:

Also mein Projekt LADA mit Druck habe ich soweit durchgezogen :mrgreen:
Hat zwar bisschen länger gedauert, aber jetzt läuft er schon ganz gut.

Motor ist nun doch ein C20LET geworden, da dieser aber nie richtig Leistung hatte, habe ich letzten Winter den Motor neu aufgebaut.
- 1. Übermaß Schmiedekolben, Schmiedepleuel, KBK usw.
- Garrett GT2860RS
- 470ccm Düsen
- externer Benzindruckregler

Jetzt habe ich aber das Problem das die Motronic mit dem Kugelgelagerten Turbo so ihre Probleme hat...
Wenn die Drosselklappe zu 3/4 auf ist gehts ganz gut vorran und bei Vollast verschluckt er sich.
Anscheinend funktioniert die Ladedruckreglung nicht so richtig da auch mal kurz 2Bar anliegen :lol:

Jetzt bin ich fast soweit doch eine freiprog. Steuerung zu verbauen, da ich dann ja mal nen "NEUEN" Kabelbaum drin hab und weniger fehlerquellen.

Wer könnte mir denn hier aus Region Chemnitz / Zwickau helfen das Ding dann einzustellen?

Und was nimmt man derzeit für eine Steuerung? UMC2? EFIgnition?

Wenn ich weis wo was angeklemmt wird bekomme ich den Kabelbaum schon hin.

Gruß Toni
Dateianhänge
FB_IMG_1540542955342.jpg
(124.04 KiB) Noch nie heruntergeladen
20181026_103001.jpg
(442.58 KiB) Noch nie heruntergeladen

Acki
Beiträge: 2648
Alter: 35
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: Hessen/Lausitz

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#12 Beitragvon Acki » Fr Okt 26, 2018 6:49 pm

EZ Performance bei Dresden stimmt die die Motronic auch ab denke ich.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Benutzeravatar
Andy601
Beiträge: 177
Registriert: Mo Nov 25, 2013 6:19 pm
Wohnort: bei DD
Kontaktdaten:

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#13 Beitragvon Andy601 » Fr Okt 26, 2018 6:54 pm

zZt. zur EFI raten, mit der UMC2 soll es Lieferprobleme geben.

EZ hat auch meinen C20XET abgestimmt, kann ich auch empfehlen
AH-Motorsport.de

Kadett GSi 16V Turbo, UMC1, E85, Motor Stock C20XE, 308PS/438Nm

albiek
Beiträge: 75
Registriert: Di Jul 12, 2016 8:05 am

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#14 Beitragvon albiek » Fr Okt 26, 2018 7:34 pm

EZ-Performance kann ich empfehlen. Eric hat seit diesem Jahr auch einen guten Dynojet Prüfstand.

ralf
Beiträge: 16
Registriert: Fr Jul 27, 2018 12:30 pm

Re: Ein freundliches Hallo aus Sachsen und gleich paar Fragen

#15 Beitragvon ralf » Sa Okt 27, 2018 5:25 am

Hallo Toni,
Habe letzten Monat meine defekte KDFI dirch eine EFIgnition ersetzt und bin sehr zufrieden. Da ich nicht der Profi bin was Megasquirt angeht, war ich froh dass mich Jeroen, der Entwickler der EFIgnition, beim Umbau beraten hat. Ist ein super Service.
Ich steh normal nicht auf Ost Oldies, aber deinen Lada find ich echt scharf.

Gruss Ralf


Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste