www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Stim und "externer" TPS

Nachricht
Autor
MK
Beiträge: 582
Registriert: Sa Mär 10, 2007 6:44 pm
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Stim und "externer" TPS

#1 Beitragvon MK » Mo Apr 02, 2007 5:11 pm

Hi Leuts,
ich hab' ja ein Mini MS, d.h. ich nutze ein Kabel zwischen MS und Stim anstatt es direkt per DB37 anzuklemmen.
(Anschlüsse hier: http://www.mini-ms.com/images/test_cable.jpg und hier http://www.mini-ms.com/images/MiniMS_harnss2.JPG )

Leider warte ich noch auf den AmpSeal aus USA und jetzt habe ich schon mal am Moped den Kabelbaum gestrickt usw.
Da bin ich auf die geniale Idee gekommen, man kann ja schon mal die Richtung des TPS testen und die Kalibrierung machen, wenn man das Stim-Kabel auftrennt und einfach den "richtigen" TPS dafür anklemmt.

Gesagt getan, nur bekomme ich keine TPS anzeige, steht immer auf 100% egal wie ich es anklemme ....

Facts:
- Stim und MS gehen (TPS Anzeige vorher & nachher i.O.). Spassigerweise sind nur zwei Inputs am Ampseal belegt (5 & 7), der dritte (12), der an Masse geht ist leer; denke da bekommt er "intern" irgendwo die Masse her.
- TPS selber ist i.O. - Ohm-Wert ändert sich beim Gasgeben (geht von ca. 4 kOhm auf ca. 1.3 kOhm runter.).
- Klemmt man die Vref an's eine Ende des TPS und greift in der Mitte das TPS Sig ab, tut gar nix. Man muss erst das Vref in's Stim weiterschleifen (logo, ohne Spannung nix Arbeit ...), aber dann zeigt er immer noch keine TPS position an ...
- MegaTune zeigt bei Tools -> Calibrate TPS immer das max. ADT count (256 oder so) egal wie der TPS steht.
- Klemmt man die andere Seite des TPS an Masse des Stim's geht's immer noch nicht.


Irgendwelche Vorschläge warum es nicht tut ? Müßte doch eigentlich gehen, oder?
Ciao
Martin
----------------
RD350YPVS, Microsquirt, AlphaN

dridders
Beiträge: 1274
Registriert: Do Sep 07, 2006 6:34 pm
Wohnort: Weidenbach
Kontaktdaten:

#2 Beitragvon dridders » Mo Apr 02, 2007 7:14 pm

Vref kommen von der MS, nicht vom Stim. Der Stim liefert nur die 12V, er wird danach selbst mit den 5V von der MS versorgt. Wichtig sind die 12V an der MS.
Zum TPS: Ein Ende auf 5V von der MS, das andere auf Masse. Wo ist egal, Massepins gibts ja für gewöhnlich einige... hier z.B. Pin 20 wenn ich das richtig sehe. Genauso kann auch die Karosserie-Masse später herhalten, sofern die Karosse keine zu großen Übergangswiderstände bietet. Genauer ist sicher eine separat gezogene Strippe zur MS.

MK
Beiträge: 582
Registriert: Sa Mär 10, 2007 6:44 pm
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

#3 Beitragvon MK » Di Apr 03, 2007 7:29 am

Die sch... Masse war's auch.
Ich hatte es zuerst an der Lüsterklemme für die negative Batterie-Spannung festgemacht.
Von dort gemessen hatte Vref & TPS sig jeweils 0 V.

Wenn man als "ground" einen passenden Pin am DB37 nimmt, dann hat man sowohl Spannungsanzeige gene Vref/TPSsig als auch eine TPS Anzeige im MegaTune .....
Ciao
Martin
----------------
RD350YPVS, Microsquirt, AlphaN


Zurück zu „MegaStim“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast