www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Sammelbestellung Breitband-Lambda

Nachricht
Autor
Bastigb10
Beiträge: 256
Alter: 32
Registriert: Di Dez 20, 2011 1:07 pm
Wohnort: Auenwald (nahe Stuttgart)
Kontaktdaten:

Sammelbestellung Breitband-Lambda

#1 Beitragvon Bastigb10 » Mi Okt 31, 2012 3:12 pm

Hallo zusammen!
Wie in diesem Thread schon angekündigt, gibt es eine neue Sammelbestellung von Breitband-Lambda-Messwandlern in der neuen Version V4.0!

Vorbestellungen werden bis zum 30.11.2012 angenommen (verlängert! Siehe unten!), Liefertermin ist Mitte/Ende Dezember. Details zu den Features und das vorläufige Handbuch werde ich diese Woche noch veröffentlichen.
Der Preis für die Forenmitglieder beträgt 65 Euro inkl. MwSt. zzgl. 5,90 Euro Versandkosten.
Bestellungen werden per Mail an "info ät breitband-lambda . de" entgegengenommen :!: (Bitte den Forennamen angeben)

Ich versuche noch ein paar günstige Preise für Lambdasonden und Steckverbinder auszuhandeln. Die Preise liegen für eine LSU4.2 Erfahrungsgemäß zwischen 60 und 80 Euro. Eine LSU4.9 ist normalerweise gut 20 Euro teurer.

Es gibt außerdem noch eine "Industrie Variante" des Lambda-Messwandlers für 24V Versorgungsspannung. Diese trägt neben der 0-5V und seriellen Schnittstelle auch noch eine 0-10V und 4-20mA Schnittstelle. Details gibt es auch da noch diese Woche.
Der Preis für diese Variante liegt bei 120 Euro inkl. MwSt. zzgl. 5,90 Euro Versandkosten :!:

Gruß
Sebastian

Edit: Es sind verschiedene Anschlusstypen geplant. In der "12V-Basisversion" erfolgt der Anschluss über Lötpads (Achtung: Lötkenntnisse erforderlich!).
Feste Schraubklemmen gibt es für 5 Euro (Bild links), steckbare Schraubklemmen für 20 Euro (Bild rechts). Es werden hochwertige PhoenixContact Klemmen (Made-In-Germany) verwendet.
Für die 24V-Version gelten andere Preise!

Edit 2: Es sind vier Kennlinien für den analogen Ausgang erhältlich:
- λ 0,7 - 1,3
- λ 1,0 - 10,0
- AFR 10 - 20
- Sauerstoffgehalt 0 - 21%
Kundenspezifische Kennlinien sind auch machbar (kurze Mail an mich).

Eine vorläufige Kurzanleitung gibt es hier: http://www.breitband-lambda.de/pages/downloads.php

Edit 3: Update! Die Vorbestellungen können weitergehen, jetzt allerdings ohne den "Early-Bird" Rabatt.
Der Liefertermin ist nun KW52 2012.

Edit 4: Update (12.12.2012): So wie es aussieht, kann ich den oben angesetzen Liefertermin KW52/KW01 halten :D
Dateianhänge
Steckervarianten.jpg
L-MW V4.0
Steckervarianten.jpg (42.58 KiB) 6360 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Bastigb10 am Di Jan 08, 2013 8:52 pm, insgesamt 5-mal geändert.
Sebastian Knödler Technologie
http://www.breitband-lambda.de

leinad78
Beiträge: 516
Alter: 40
Registriert: So Jul 31, 2005 12:04 pm
Wohnort: Bonn, NRW

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#2 Beitragvon leinad78 » So Nov 11, 2012 12:43 pm

Klingt ja alles ganz interessant, wie aber wird mir der Lambdawert idealerweise angezeigt? Hast Du da auch was im Lieferprogramm?
mfg Daniel

Spaßgerät: 1.3L VW KDFI 1.3
Alltagshure: 3L BMW MS43

Bastigb10
Beiträge: 256
Alter: 32
Registriert: Di Dez 20, 2011 1:07 pm
Wohnort: Auenwald (nahe Stuttgart)
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#3 Beitragvon Bastigb10 » Di Nov 13, 2012 8:22 pm

Hallo zusammen!

@leinad78:
ich habe bis jetzt leider noch keine Anzeige aus eigener Entwicklung im Angebot. Der Lambda-Messwandler ist aber kompatibel zur 14Point7 AFR-Anzeige (gibt es z.B. bei No-Limits für 52,50€).

@all:
Gut 40 Vorbestellungen sind schon bei mir eingegangen. Wegen der hohen Nachfrage habe ich jetzt noch mal die Preise für Lambdasonden angefragt:

LSU 4.2: Pro Stück 70 Euro
LSU 4.9: Pro Stück 90 Euro
Steckerkit für LSU4.2 bzw. LSU4.9: 7,50 Euro
Einschweiß-Gewinde-Set: 6 Euro

Gruß
Sebastian
Sebastian Knödler Technologie
http://www.breitband-lambda.de

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2093
Alter: 98
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#4 Beitragvon Alfagta » Di Nov 13, 2012 8:45 pm

Hallo!

Gibt es den Controller denn dann auch dauerhaft?Oder nur in den Sammelbestellungen?

Gruß Mario
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III -- alway latest FW
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II --always latest FW
Tunerstudio V3.0.18 Registered
MLog View V4.1.12 Registered
MLog View HD V4.1.12 Registered

Bastigb10
Beiträge: 256
Alter: 32
Registriert: Di Dez 20, 2011 1:07 pm
Wohnort: Auenwald (nahe Stuttgart)
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#5 Beitragvon Bastigb10 » Di Nov 13, 2012 9:28 pm

@Alfagta: Der Messwandler wird jetzt dauerhaft angeboten! Für Vorbesteller der erste Charge gebe ich aber 5-Euro Forenrabatt :D

Gruß
Sebastian
Sebastian Knödler Technologie
http://www.breitband-lambda.de

Bastigb10
Beiträge: 256
Alter: 32
Registriert: Di Dez 20, 2011 1:07 pm
Wohnort: Auenwald (nahe Stuttgart)
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#6 Beitragvon Bastigb10 » Mi Nov 14, 2012 7:00 pm

hallo,

hatte mir das handbuch angeschaut und da kalte jahreszeit=microcontroller zeit, ist mir bei den vorbereitungen aufgefallen das V4.0 die daten etwas anders auf die serielle ausgibt als die V3 (wenn ich mich jetzt nicht ganz heftig vertue).

wäre das möglich das du zu den daten auch die controller und softwareversion und den messbereich ausgibts? dann könnte sich die software zum loggen direkt darauf einstellen ohne das man da mehr einstellungen als den com port vornehmen muss.

gruss,
harry


Hallo Harry,

die Daten werden etwas anders formatiert sein. Unter anderem wird der Lamdba-Wert in "Klartext" ausgegeben (Lambdawert * 100, also z.B. 105 für Lambda 1,05).
Nach dem Power-Up werden einige Infos zur Platine ausgegeben. Darunter Hardware-Revision, Softwarestand, Messbereich, Betriebsstunden, höchste und niedrigste aufgetretene Betriebstemperatur, höchste aufgetretene Lamdbasondentemperatur.

Ich werde vermutlich noch einen entsprechenden "Info" Befehlsatz mit einarbeiten. So kann man die Daten auch im laufenden Betrieb abrufen.

Gruß
Sebastian
Sebastian Knödler Technologie
http://www.breitband-lambda.de

OliverH
Beiträge: 165
Registriert: So Okt 12, 2008 10:39 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#7 Beitragvon OliverH » Fr Nov 16, 2012 11:15 pm

@Basibgb10
Du hast 2 Vorbestellungen mehr ;)
VW T2b Westfalia, Bj 79, Cal/ US Modell. In Zukunft mit Megasquirt unterwegs
MS V3.0 DIY, MS3, MS3x, JimStim V1.5 (FW V2.0.3)/ StimX und JBPerf CAN EGT+ mit 4xCHT/ 4x EGT

Bastigb10
Beiträge: 256
Alter: 32
Registriert: Di Dez 20, 2011 1:07 pm
Wohnort: Auenwald (nahe Stuttgart)
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#8 Beitragvon Bastigb10 » So Nov 18, 2012 3:45 pm

Hallo zusammen,

hier noch eine ausführliche Bedienungsanleitung (leider noch nicht ganz fertig): Stand 08.01.2013

Gruß
Sebastian
Zuletzt geändert von Bastigb10 am So Jan 13, 2013 10:33 am, insgesamt 1-mal geändert.
Sebastian Knödler Technologie
http://www.breitband-lambda.de

Acki
Beiträge: 2628
Alter: 34
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: Hessen/Lausitz

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#9 Beitragvon Acki » So Nov 18, 2012 11:23 pm

Hast du dafür auch ein Wasserdichtes Gehäuse?
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Bastigb10
Beiträge: 256
Alter: 32
Registriert: Di Dez 20, 2011 1:07 pm
Wohnort: Auenwald (nahe Stuttgart)
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#10 Beitragvon Bastigb10 » Di Nov 20, 2012 7:32 pm

Nein, ein spezielles Gehäuse wird es (wie bei der Sammelbestellung auch) nicht geben. Wenn die Verkaufszahlen jenseits der 1.000 gehen werde ich über ein Spezial-Gehäuse nachdenken :mrgreen:

Es gibt aber trotzdem ein paar Möglichkeiten:
    - Standardgehäuse wie z.B. das "SP 2062 SW" für 2,25€ bei Reichelt
    - Die Lötversion ist sehr flach und sollte z.B. in das Gehäuse eines Motorsteuergeräts integriert werden können
    - An die Lötversion passende Kabel anlöten und dann mit 2K-Harz vergießen

Wenn Interesse an der Verguß-Technik besteht, kann ich mich näher informieren und einen Test an einer Vorserienplatine starten.
Preislich wird sich das vermutlich bei 5-10 Euro pro Stück abspielen.
Nachteil an der Vergußtechnik ist aber, dass nicht mehr zwischen LSU4.2 und LSU4.9 gewechselt werden kann. Das Poti für die Sprungsondenemulation kann dann auch nicht mehr bedient werden, die Einstellungen müssen dann über die RS232-Schnittstelle erfolgen.

Gruß
Sebastian
Sebastian Knödler Technologie
http://www.breitband-lambda.de

leinad78
Beiträge: 516
Alter: 40
Registriert: So Jul 31, 2005 12:04 pm
Wohnort: Bonn, NRW

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#11 Beitragvon leinad78 » Do Nov 29, 2012 8:04 pm

Für mich dann einmal die LSU4.2 und die 12V Basisversion :)
mfg Daniel

Spaßgerät: 1.3L VW KDFI 1.3
Alltagshure: 3L BMW MS43

Benutzeravatar
SD16
Beiträge: 322
Registriert: So Mär 13, 2005 10:08 pm
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#12 Beitragvon SD16 » Do Nov 29, 2012 10:21 pm

leinad78 hat geschrieben:Für mich dann einmal die LSU4.2 und die 12V Basisversion :)


Für mich das gleiche, und Stecker dazu!
Danke
Gruß
SD16

derOJ
Beiträge: 467
Registriert: Mo Jan 02, 2012 8:06 pm

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#13 Beitragvon derOJ » Do Nov 29, 2012 10:31 pm

Bestellungen werden per Mail an "info ät breitband-lambda . de" entgegengenommen :!: (Bitte den Forennamen angeben)


glaub das wäre besser
E30 M50B25 COP Wasted Spark, TunerStudio v2.05 registered, Knödler Lambdacontroller V3.3, Bluetooth
Holset HX35 0,8bar

leinad78
Beiträge: 516
Alter: 40
Registriert: So Jul 31, 2005 12:04 pm
Wohnort: Bonn, NRW

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#14 Beitragvon leinad78 » Fr Nov 30, 2012 8:10 am

derOJ hat geschrieben:
Bestellungen werden per Mail an "info ät breitband-lambda . de" entgegengenommen :!: (Bitte den Forennamen angeben)


glaub das wäre besser


Ist zeitgleich passiert :wink: Sicher ist sicher
mfg Daniel

Spaßgerät: 1.3L VW KDFI 1.3
Alltagshure: 3L BMW MS43

Bastigb10
Beiträge: 256
Alter: 32
Registriert: Di Dez 20, 2011 1:07 pm
Wohnort: Auenwald (nahe Stuttgart)
Kontaktdaten:

Re: Sammelbestellung Breitband-Lambda

#15 Beitragvon Bastigb10 » Fr Nov 30, 2012 9:05 pm

Hallo zusammen!

Die Bestellungen sind bei mir angekommen und werden gleich bearbeitet.

Unten seht ihr zwei Bilder vom endgültigen Stand des Messwandlers. Die Dimensionen sind wie folgt festgelegt:
12V: 55mm x 45mm
24V: 72mm x 48mm

Die Platinen sind heute in die Fertigung gegangen. Der Lieferbeginn in KW52 wird also eingehalten, wenn kein Katastrophe passiert :evil:

Gruß
Sebastian
Dateianhänge
24Volt.jpg
24-Volt Lambda-Messwandler (steckbare Schraubklemmen)
24Volt.jpg (57.95 KiB) 5700 mal betrachtet
12Volt.jpg
12-Volt Lambda-Messwandler (Lötversion)
12Volt.jpg (69.3 KiB) 5700 mal betrachtet
Sebastian Knödler Technologie
http://www.breitband-lambda.de


Zurück zu „Breitband Lambdameter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast