www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

selbstbau lambda

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3516
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: selbstbau lambda

#31 Beitragvon franksidebike » So Dez 25, 2011 8:10 pm

3x Richard004
1x The-Dragon
2x chaoschris - kann für mich selbst und für andere löten
1x jub
1x tuffee
2x schmatz
2x Carsten
4x Querstromkopf
2x Peter_Meyer
2x HHTC
2x Pigga
4x durmel
2x Pitz[/quote]
2x franksidebike -läst bei chaoschris löten
----
30Stück :D

Benutzeravatar
pigga
Beiträge: 1128
Registriert: Sa Mai 07, 2005 3:22 pm

Re: selbstbau lambda

#32 Beitragvon pigga » So Dez 25, 2011 8:17 pm

3x Richard004
1x The-Dragon
2x chaoschris - kann für mich selbst und für andere löten
1x jub
1x tuffee
2x schmatz
2x Carsten
4x Querstromkopf
2x Peter_Meyer
2x HHTC
2x Pigga - kann auch f?r sich und andere löten
4x durmel
2x Pitz
2x franksidebike -läst bei chaoschris löten
----
30Stück :D

Gruß, Pigga

Bastigb10
Beiträge: 257
Alter: 35
Registriert: Di Dez 20, 2011 1:07 pm
Wohnort: Auenwald (nahe Stuttgart)
Kontaktdaten:

Re: selbstbau lambda

#33 Beitragvon Bastigb10 » So Dez 25, 2011 8:25 pm

Hallo!

Die Idee von dir, chaoschris, ist gut. Bleibt natürlich die Frage, ob überhaupt sich genug Leute im Forum dazu in der Lage sehen.
Da wir schon bei 32 Platinen sind (30 im Forum, +1 Mail, +1 PN) lohnt sich das Bestücken schon fast. Wenn wir auf die 50 kommen, dann auf jeden Fall.

Was die professionelle Bestückung angeht (schnell beim sehr teuren PCB-Pool durchgerechnet, 20€ Bauteile, 5€ Versand):
30 Platinen - 37€ Platine = 62€ pro Platine
40 Platinen - 31€ Platine = 56€ pro Platine
50 Platinen - 27€ Platine = 52€ pro Platine

Ein Kompormiss, mit dem ich Leben kann: Man lässt nur die "schwierigen" Bauteile professionell bestücken und mache den Rest selber:
30 Platinen - 28€ Platine = 53€ pro Platine
40 Platinen - 24€ Platine = 49€ pro Platine
50 Platinen - 21€ Platine = 46€ pro Platine

Aber wie gesagt, PCB-Pool ist da eher teuer! Eine Anfrage bei einem günstigeren Anbieter läuft schon, eine zweite/dritte werde ich am Dienstag losschicken.

@franksidebike: Ein Stecker für die Lambdasonde ist nicht dabei. Ich hab da aber einen recht günstigen Lieferanten der für den Stecker mit Kontakten und Schutztüllen nur rund 10€ nimmt (bei VW kostet der Spaß 19€).

Gruß
Sebastian
Sebastian Knödler Technologie
http://www.breitband-lambda.de

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3516
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: selbstbau lambda

#34 Beitragvon franksidebike » So Dez 25, 2011 9:23 pm

hallo sebastian
Bastigb10 hat geschrieben:Was die professionelle Bestückung angeht (schnell beim sehr teuren PCB-Pool durchgerechnet, 20€ Bauteile, 5€ Versand):
30 Platinen - 37€ Platine = 62€ pro Platine
40 Platinen - 31€ Platine = 56€ pro Platine
50 Platinen - 27€ Platine = 52€ pro Platine

ob wir 50 stück schaffen? über 30 stück finde ich schon sehr viel?
Ein Kompormiss, mit dem ich Leben kann: Man lässt nur die "schwierigen" Bauteile professionell bestücken und mache den Rest selber:
30 Platinen - 28€ Platine = 53€ pro Platine
40 Platinen - 24€ Platine = 49€ pro Platine
50 Platinen - 21€ Platine = 46€ pro Platine

könnte auch interessant sein?
Aber wie gesagt, PCB-Pool ist da eher teuer! Eine Anfrage bei einem günstigeren Anbieter läuft schon, eine zweite/dritte werde ich am Dienstag losschicken.

denk dran ist weihnachten da arbeiten nicht viel! vielleicht solltest du die dead time noch etwas weiter schieben?
@franksidebike: Ein Stecker für die Lambdasonde ist nicht dabei. Ich hab da aber einen recht günstigen Lieferanten der für den Stecker mit Kontakten und Schutztüllen nur rund 10€ nimmt (bei VW kostet der Spaß 19€).

kein problem war nur ne frage!

wirst du uns hier weiterhin begleiten oder bist du eher bei diesem thema in einem anderen forum unterwegs?
frank

schmatz
Beiträge: 98
Registriert: Mi Aug 25, 2010 10:44 am

Re: selbstbau lambda

#35 Beitragvon schmatz » So Dez 25, 2011 11:11 pm

3x Richard004
1x The-Dragon
2x chaoschris - kann für mich selbst und für andere löten
1x jub
1x tuffee
2x schmatz - kann selbst löten
2x Carsten
4x Querstromkopf
2x Peter_Meyer
2x HHTC
2x Pigga - kann auch für sich und andere löten
4x durmel
2x Pitz
2x franksidebike -läst bei chaoschris löten
----
30Stück :D
A3 1.8T GT3071 mit OB 2,8Bar, 6Gang Getriebe, Wiseco Schmiedekolben, Integrated H-Schaftpleuel, Inconel Auslassventile, RS4 Ventilfedern, Front Ladeluftkühler, Pierburg Benzinpumpe, 1000ccm Bosch Düsen, E85, Trijekt, Leistung 502PS

Richard004
Beiträge: 1181
Registriert: Sa Nov 29, 2008 12:04 am

Re: selbstbau lambda

#36 Beitragvon Richard004 » Mo Dez 26, 2011 12:05 am

also ich hab zeit und hätte gegen fertig bestückt nichts einzuwenden.
ps find es gut das du dtr die mühe machst DANKE :!: :!: :!: :!:
Alfa GTV 2,0v6 Turbo mit schlechtem Tuning

Fiat/Peugeot/Citrön 2,0 8v Turbo
Micro Entwicklerboard
http://www.breitband-lambda.de/
AGT Messboard von Metaworld82
Landi Renzo LPG
Tuner Studio MS(Beta) v 2.05c MS2/Extra Release Gslender 2.7

Benutzeravatar
chaoschris
Beiträge: 97
Alter: 50
Registriert: Mo Feb 07, 2011 11:30 am
Wohnort: 79183 Waldkirch

Re: selbstbau lambda

#37 Beitragvon chaoschris » Mo Dez 26, 2011 12:18 am

Hab grad nochmal die Liste aktualisiert, wir haben den durmel bisher in der LIste vergessen, außerdem hab ich Richard004 noch eingetragen, er möchte wohl am liebsten fertig bestückte Platinen, wenn ich ihn richtig interpretiert habe.

3x Richard004 - möchte gerne fertig bestückte Platinen
1x The-Dragon
2x chaoschris - kann für mich selbst und für andere löten
1x jub
1x tuffee
2x schmatz - kann selbst löten
2x Carsten
4x Querstromkopf
2x Peter_Meyer
2x HHTC
2x Pigga - kann auch für sich und andere löten
4x durmel - (kann kein smd löten)
2x Pitz
2x franksidebike -läst bei chaoschris löten

Viele Grüße
Christian
Ascona B 2.5 CIH oelprinz OP55 mit SW 1.5.0 Wettbewerbsfahrzeug
Ascona B 2.0 CIH oelprinz Paratronic 1.0 mit SW 1.4.1 Schönwetterfahrzeug mit Straßenzulassung

Benutzeravatar
The-Dragon
Beiträge: 140
Alter: 49
Registriert: Mo Jul 16, 2007 2:25 pm
Wohnort: Lischeid
Kontaktdaten:

Re: selbstbau lambda

#38 Beitragvon The-Dragon » Di Dez 27, 2011 8:51 am

3x Richard004 - möchte gerne fertig bestückte Platinen
2x The-Dragon
2x chaoschris - kann für mich selbst und für andere löten
1x jub
1x tuffee
2x schmatz - kann selbst löten
2x Carsten
4x Querstromkopf
2x Peter_Meyer
2x HHTC
2x Pigga - kann auch für sich und andere löten
4x durmel - (kann kein smd löten)
2x Pitz
2x franksidebike -läst bei chaoschris löten
-----
31

Ich nehme jetzt 2.
Das ganze hat bei mir auch zeit.
Gruß Axel
Alles wird gut. Hauptsache es ist grün!
http://www.Streetsurfer.de
ZX-7R, Mini-MS1, HR-code, JAW

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 707
Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:07 pm
Wohnort: Donnersberg (6730x)

Re: selbstbau lambda

#39 Beitragvon Carsten » Di Dez 27, 2011 4:05 pm

2x The-Dragon
2x chaoschris - kann für mich selbst und für andere löten
1x jub
1x tuffee
2x schmatz - kann selbst löten
2x Carsten kann für sich und andere löten!
4x Querstromkopf
2x Peter_Meyer
2x HHTC
2x Pigga - kann auch für sich und andere löten
4x durmel - (kann kein smd löten)
2x Pitz
2x franksidebike -läst bei chaoschris löten
-----
31

Hi,

meine beiden löt ich gern selbst zusammen und ja nach Aufwand gern auch noch ein paar mehr für Kunden rund ums Rhein-Main-Gebiet...


CU Carsten

Benutzeravatar
chaoschris
Beiträge: 97
Alter: 50
Registriert: Mo Feb 07, 2011 11:30 am
Wohnort: 79183 Waldkirch

Re: selbstbau lambda

#40 Beitragvon chaoschris » Di Dez 27, 2011 4:20 pm

Carsten, Du hast uns den Richard in der Tabelle unterschlagen.... :!:
@Axel (The-dragon): Schreibst Du bitte noch in die Tabelle, ob Du selbst / für andere löten kannst oder nicht selbst löten kannst?


3x Richard004 - möchte gerne fertig bestückte Platinen
2x The-Dragon
2x chaoschris - kann für sich und für andere löten
1x jub
1x tuffee
2x schmatz - kann selbst löten
2x Carsten - kann für sich und andere löten!
4x Querstromkopf
2x Peter_Meyer
2x HHTC
2x Pigga - kann auch für sich und andere löten
4x durmel - (kann kein smd löten)
2x Pitz
2x franksidebike - lässt bei chaoschris löten
-----
31
Ascona B 2.5 CIH oelprinz OP55 mit SW 1.5.0 Wettbewerbsfahrzeug
Ascona B 2.0 CIH oelprinz Paratronic 1.0 mit SW 1.4.1 Schönwetterfahrzeug mit Straßenzulassung

Acki
Beiträge: 2692
Alter: 37
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: selbstbau lambda

#41 Beitragvon Acki » Di Dez 27, 2011 4:55 pm

Gibt es irgendein Gehäuse was wasserdicht dafür verwendet werden kann?
LSU 4.9 ging auch?
Programmieren tue ich das Ding wie? Laptop oder Brauch ich irgendnen Spezialtool?
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Benutzeravatar
The-Dragon
Beiträge: 140
Alter: 49
Registriert: Mo Jul 16, 2007 2:25 pm
Wohnort: Lischeid
Kontaktdaten:

Re: selbstbau lambda

#42 Beitragvon The-Dragon » Di Dez 27, 2011 6:52 pm

3x Richard004 - möchte gerne fertig bestückte Platinen
2x The-Dragon - (kann kein smd löten)
2x chaoschris - kann für sich und für andere löten
1x jub
1x tuffee
2x schmatz - kann selbst löten
2x Carsten - kann für sich und andere löten!
4x Querstromkopf
2x Peter_Meyer
2x HHTC
2x Pigga - kann auch für sich und andere löten
4x durmel - (kann kein smd löten)
2x Pitz
2x franksidebike - lässt bei chaoschris löten
-----
31
Alles wird gut. Hauptsache es ist grün!
http://www.Streetsurfer.de
ZX-7R, Mini-MS1, HR-code, JAW

Bastigb10
Beiträge: 257
Alter: 35
Registriert: Di Dez 20, 2011 1:07 pm
Wohnort: Auenwald (nahe Stuttgart)
Kontaktdaten:

Re: selbstbau lambda

#43 Beitragvon Bastigb10 » Di Dez 27, 2011 8:29 pm

Hallo!

Hier noch eine aktualisierte Liste inkl. den "Nicht-öffentlichen" Bestellungen per PN und Mail:

Code: Alles auswählen

3x Richard004 - möchte gerne fertig bestückte Platinen
2x The-Dragon - (kann kein smd löten)
2x chaoschris - kann für sich und für andere löten
1x jub
1x tuffee
2x schmatz - kann selbst löten
2x Carsten - kann für sich und andere löten!
4x Querstromkopf
2x Peter_Meyer
2x HHTC
2x Pigga - kann auch für sich und andere löten
4x durmel - (kann kein smd löten)
2x Pitz
2x franksidebike - lässt bei chaoschris löten
4x PN/Mail (können nicht löten)
-----
35


@Acki: Nach einem passenden Gehäuse muss man mal schauen. Am besten ein Alu-Druckguss Gehäuse an das man den Spannungsregler schrauben kann (das Gehäuse als Kühlkörper benutzen).
Von den Maßen sollten es etwa 40x75x35 mm³ sein. Z.B. das Reichelt TEKO B2 (bei Pollin gibt es auch oft günstige Gehäuse).
Die LSU4.9 funktioniert auch mit der Platine, es müssen aber zwei Widerstände verändert und eine neue Firmware aufgespielt werden. Die Widerstände werde ich vermutlich beide auflöten und dann mit einem Lötjumper "auswählbar" machen. Dann sollte das auch für weniger gute Lötkünstler machbar sein.
Die Software wird entweder vom PC aus hochladbar sein (serielle Schnittstelle) oder schon vorher bei mir aufgespielt.

@franksidebike: Da ich zur Zeit selber ein Projekt mit der MegaSquirt am Laufen habe (kleiner Honda GX35 mit 1,3PS :lol: ) bzw. im Frühjahr noch ein zweites dazu kommt (Formula Student Rennwagen mit Honda CBR600RR Motor :shock: ), werde ich euch im Forum noch eine Weile erhalten bleiben.
Falls ich nicht über das Forum erreichbar bin, dann könnt ihr auch über meine Webseite mit mir Kontakt aufnehmen.
Support für die Platine werde ich euch also auch Langfristig geben können.

Was die Deadline angeht: Die werden wir vermutlich um eine Woche nach hinten schieben müssen. Von einem Bestücker habe ich aber heute schon ein Angebot bekommen (Trettner Elektronik GmbH):
35 Stück komplett bestückt: 17,55€ / Platine -> 37,55€ Komplett
35 Stück einseitig bestückt: 14,88€ / Platine -> 34,88€ Komplett

Gruß
Sebastian
Sebastian Knödler Technologie
http://www.breitband-lambda.de

Benutzeravatar
pigga
Beiträge: 1128
Registriert: Sa Mai 07, 2005 3:22 pm

Re: selbstbau lambda

#44 Beitragvon pigga » Di Dez 27, 2011 8:43 pm

Bastigb10 hat geschrieben:35 Stück komplett bestückt: 17,55€ / Platine -> 37,55€ Komplett
35 Stück einseitig bestückt: 14,88€ / Platine -> 34,88€ Komplett


Also ich weiß nicht wie die anderen das sehen, aber ich wäre im Zuge der Stress- und Fehlerminimierung (also nicht zuletzt im Interesse Bastigb10s) bereit die Bestückungskosten zu zahlen....zumindest wenns es um die Frage ginge "alle oder keiner". Wer will kann die nächsten 100 Controller dann selbst löten :mrgreen:
Pigga

no limits
Beiträge: 1114
Registriert: Mo Dez 03, 2007 4:50 pm
Kontaktdaten:

Re: selbstbau lambda

#45 Beitragvon no limits » Di Dez 27, 2011 8:54 pm

Ich habe mir mal ein bischen die Doku durchgelesen und ein paar Fragen.
Wie kommt die Software auf den Atmel ohne Bootloader, wenn es mal Änderungen gibt ?
Gibt es einen Narrowband Ausgang ?
Gibt es einen 2. Ausgang um z.B. ein Display anzuschliesen ?
Warum gibt der Ausgang bei einer LSU 4.9 nur Lambda1 bis Lambda2 aus ?
Spassautos BMW E30 330i MS2 Extra 3.03t und BMW E23 745i mit Boostcontroller,
Sommerauto e36 M3 Cabrio absolut Serie, Firmenkutsche BMW 530d Touring
Im Bau Peugeot 205 Breitbau Heckantrieb und BMW 1,6 l Turbo , MS3 wegen Tractionscontrolle


Zurück zu „Breitband Lambdameter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste