www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

AFR bleibt immer auf 14.8 hängen. KDFI v1.4 PNP

Nachricht
Autor
etti1
Beiträge: 2
Registriert: So Dez 03, 2017 4:51 pm

AFR bleibt immer auf 14.8 hängen. KDFI v1.4 PNP

#1 Beitragvon etti1 » So Dez 03, 2017 5:05 pm

Guten Tag.

Ich habe nun seit kurzem eine KDFI v1.4 in meinem Audi 80 mit 1.8t AEB Motor laufen.
Nun habe ich mir eine Bosch LSU 4.2 gekauft und diese laut Plan verkabelt.

Also die 6 Drähte der Sonde direkt an der KDFI angeschlossen und zusätzlich eine Brücke von GP2 auf GND und eine Brücke von OXY_out auf OXY1.
Sollte doch soweit alles richtig sein oder?
In Tunerstudio habe ich bei EGO Sensor die Einstellung -> Innovate / PLX 0.0-5.0 10:1-20:1 wie auch in der Anleitung beschrieben.
Die LEDs auf der KDFI Platine leuchten bzw blinken immer grün. Fehler sollte also eigentlich keiner vorliegen.

Leider bleibt die AFR Anzeige IMMER auf 14.8 stehen.

Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte.

mfg

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 1994
Alter: 97
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: AFR bleibt immer auf 14.8 hängen. KDFI v1.4 PNP

#2 Beitragvon Alfagta » So Dez 03, 2017 5:50 pm

Dann dürte der start pin für de Lambda regler ned mit gnd verbunden sein.

Liegt entweder an einer klemmleiste oder an einem dip switch .

Oder hast im Projekt noch auf Narrow bei den Lambda setting in den Projekt settings .

Gruß
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III -- alway latest FW
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II --always latest FW
Tunerstudio V3.0.18 Registered
MLog View V4.1.12 Registered
MLog View HD V4.1.12 Registered

etti1
Beiträge: 2
Registriert: So Dez 03, 2017 4:51 pm

Re: AFR bleibt immer auf 14.8 hängen. KDFI v1.4 PNP

#3 Beitragvon etti1 » Mo Dez 04, 2017 1:03 am

Start Pin ist verbunden. In dem Fall GP2 auf Masse.
Dip Switch habe ich keinen um den Lambda Controller einzuschalten.
In den Einstellungen habe ich Single Wideband eingstellt.
Werde morgen nochmal mit dem Multimeter alles nachmessen.


Zurück zu „Breitband Lambdameter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste