www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

Nachricht
Autor
japanraider
Beiträge: 11
Registriert: Fr Feb 10, 2017 12:59 pm

Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#1 Beitragvon japanraider » Fr Feb 10, 2017 1:12 pm

Hi Leute,
vor ab ne kleine Vorstellung:
Ich bin gerade dabei meinen MX5 1,9 VVT auf Turbo umzubauen (Erstes Projekt seiner Art). Bin Maschbau-Ingenieur und habe mich bereits theoretisch mit einem solchen Umbau beschäftigt und fand es so interessant, dass ich es unbedingt am eigenen Fahrzeug ausprobieren möchte! Da jeder Anfang jedoch schwer ist brauche ich einige Hilfestellungen und Literaturhinweise.
Problem
Folgendes ist schon geliefert worden und muss nun verabaut werden: MSPNP PRO, Spartan2 samt 4.9 von 14POINT7.
Wie wird der Controller an die MSPNP Pro angeschlossen? Oder wird der controller an den mazda Kabelbaum angeschlossen, da es ne MSPNP ist?
aus dem Controller kommt: ROT, WEIß, SCHWARZ, BRAUN, GRÜN, BLAU-Kabel... Das Datenblatt welches man bei 14point7 downloaden kann sagt leider nichts über die belegung... zumindest sagt es mir nix. Habe schon miataturbo und hier durchsucht, aber nichts passendes gefunden. Da es mein erstes Projekt dieser Art ist bitte ich um Nachsicht ;)

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 94
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#2 Beitragvon ChristianK » Fr Feb 10, 2017 2:52 pm

Du hast nichts gefunden? Hhmm. Hier steht alles! Sowohl pinout am controller, als auch die pinbelegung der ms.
Scheint intelligent gelöst zu sein an der pnp, mit den zwei Lambdaeingängen...

http://www.megasquirtpnp.com/docs/mspnp ... nstall.php

https://cdn.shopify.com/s/files/1/0189/ ... 3978219594
Verstuurd vanaf mijn telefooncel met optokoppler

japanraider
Beiträge: 11
Registriert: Fr Feb 10, 2017 12:59 pm

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#3 Beitragvon japanraider » Fr Feb 10, 2017 3:19 pm

Ok, danke schonmal, aber MS sagt es gibt 2 möglichkeiten einmal analog output :OSInput oder ich :can cut and splice the oxygen sensor signal wire to the analog output?? ich checke es nicht? wo ist der unterschied? was ist die beste lösung?
Verstehe ich das richtig?
rot:zündungsplus 12Volt?
schwarz:Masse
weiß:Masse
Grün:an eine anzeige oder MS
braun:an den originalen kabelbaum(wo die alte sonde saß)?
blau:an eine LED, die irgendwie nicht mitgeliefert wurde, was aber egal ist, hab bestimmt noch irgendwo eine rum fliegen.

Frage ich mich nur ob grün oder braun an die ms kommen??

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 94
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#4 Beitragvon ChristianK » Fr Feb 10, 2017 3:25 pm

Vielleicht solltest Du erstmal mehr lesen.

Einfach mal das gesamte ms2 manual durcharbeiten und verstehen.

Die zwei Ports der pnp sind super. Da kann man vorn den originalen sensor angeschlossen lassen und durch den switch den analogen sensor auf der Rückseite anschließen.

Die Pinbelegung am controller ist doch absolut eindeutig. Ich habe keine Ahnung, wie man das noch klarer formulieren könnte.
Verstuurd vanaf mijn telefooncel met optokoppler

japanraider
Beiträge: 11
Registriert: Fr Feb 10, 2017 12:59 pm

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#5 Beitragvon japanraider » Fr Feb 10, 2017 3:32 pm

Ich habe die MSPNP PRO, basiert auf der MS3 nicht auf der 2,....okay, dann steh ich auf m schlauch...

japanraider
Beiträge: 11
Registriert: Fr Feb 10, 2017 12:59 pm

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#6 Beitragvon japanraider » Sa Feb 11, 2017 1:12 pm

rot : zündungsplus 12Volt vom Auto oder vom MS pin ignition + beim (optional connector)?
schwarz : Masse
weiß : Masse
Grün:an MS analog input am optional connector
braun: freilassen, da grün direkt angeschlossen wird
blau:an eine LED, die irgendwie nicht mitgeliefert wurde, was aber egal ist, hab bestimmt noch irgendwo eine rum fliegen

japanraider
Beiträge: 11
Registriert: Fr Feb 10, 2017 12:59 pm

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#7 Beitragvon japanraider » Fr Mai 12, 2017 6:57 am

Besteht die Möglichkeit mit der Lambda-Sonde auch eine separate afr Anzeige anzusteuern?

Cali-LET
Beiträge: 561
Registriert: Di Jun 10, 2008 10:37 pm

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#8 Beitragvon Cali-LET » Fr Mai 12, 2017 7:11 am

Nicht mit der Sonde, sondern mit dem Controller. Du musst als erstes schauen, wie der o2 Range skaliert ist. Wenn man ihn einstellen kann, dann musst du das tun und entsprechend auch in der MS hinterlegen. Das Signal kannst du dann auch zusätzlich noch an eine AFR Anzeige anschließen, wobei du du auch hier die skalierung beachten musst.
VR6 Turbo mit EFR Twinscroll und UMC1 im Seriengehäuse

japanraider
Beiträge: 11
Registriert: Fr Feb 10, 2017 12:59 pm

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#9 Beitragvon japanraider » Sa Jun 03, 2017 6:36 pm

Ich habe das gefühl, dass die sonde falsche werte anzeigt, wie kann ich die sonde kalibrieren?

japanraider
Beiträge: 11
Registriert: Fr Feb 10, 2017 12:59 pm

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#10 Beitragvon japanraider » Do Aug 24, 2017 12:44 pm

Habe die Sonde kalibriert und der Wagen läuft soweit. Nun zeigt meine Lambda-Sonde bei Tuner Studio konstant 16 afr an mit kurzen Zuckungen Richtung 16,1. Was kann hier der Auslöser sein?

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 94
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#11 Beitragvon ChristianK » Do Aug 24, 2017 1:02 pm

Luftüberschuss? Fehlende Abstimmung?
Verstuurd vanaf mijn telefooncel met optokoppler

Benutzeravatar
squenz
Beiträge: 184
Registriert: Sa Dez 20, 2014 11:11 pm
Wohnort: München

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#12 Beitragvon squenz » Do Aug 24, 2017 1:10 pm

Hast Du die Kalibrierungsdaten im Tunerstudio hinterlegt? Gemeint ist dabei nicht die Kalibration der Sonde sondern die Kalibrierung des Analogausgangs des Lambdacontrollers. 0V = x AFR / 5V = y AFR...

Viele Grüße

Markus
Toyota Starlet Daily - Microsquirt V3 mit MS2-Extra V3.4.2
Mazda RX-7 Turbo - Microtech LT-8s

japanraider
Beiträge: 11
Registriert: Fr Feb 10, 2017 12:59 pm

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#13 Beitragvon japanraider » Do Aug 24, 2017 9:43 pm

@ChristianK
Was meinst du genau damit? Loch in der Downpipe? Welche fehlende Abstimmung?
@Squenz
Bin nach dem Youtube tutorial spartan 2 https://www.youtube.com/watch?v=oRMGN2Y7amY vorgegangen, da sonst die startsequenz auch nicht passen würde denke ich dass ich sie richtig eingestellt habe: custom linbear wideband und dann die werte mit der exceltabelle so eingestellt dass es passt mit der startsequenz.

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 94
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#14 Beitragvon ChristianK » Do Aug 24, 2017 10:34 pm

Zu mageres Gemisch! Anfetten! Du schreibst von Anfang an so, dass man komplett raten muss, was überhaupt los ist.

Wann zeigt der die 16 an? Hast Du angefettet?

Fehlende Abstimmung! Wenn das Ding so abgestimmt ist, das 16 hinten raus kommen, wird der wohl auch 16 anzeigen.
Verstuurd vanaf mijn telefooncel met optokoppler

japanraider
Beiträge: 11
Registriert: Fr Feb 10, 2017 12:59 pm

Re: Spartan2, MSPNP PRO und einer o_Ohne Ahnung

#15 Beitragvon japanraider » Fr Aug 25, 2017 4:59 pm

OKay sry, ich versuche es nochmal zu erläutern.
Der spartan 2 controller hat eine startsequenz. Die ersten 3 sekunden gibt er einen afr wert von 13,3 aus dem linearen output und dies macht er in meinem fall auch. Danach gibt er für weitere 3 sekunden einen afr wert von 16,6 afr raus, dies macht meiner auch. Danach ist die startsequenz vorbei und er sollte den aktuellen afr wert anzeigen, und an dieser stelle geht er statisch auf 16. Hier mal ein video zum verdeutlichen, dass die sonde nach der startsequenz echt keine mucken macht außer konstant 16 afr anzuzeigen:
https://goo.gl/photos/fDGA5X5YZrqwpn386


Zurück zu „Breitband Lambdameter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste