www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Umrüstung MS1extra auf MS2extra

Link zur MegaSquirt'nSpark Homepage
Nachricht
Autor
gravedigger
Beiträge: 1362
Registriert: Mo Okt 01, 2007 7:31 pm
Wohnort: Augsburg

Re: Umrüstung MS1extra auf MS2extra

#16 Beitragvon gravedigger » So Apr 05, 2020 5:57 am

5v
VW Käfer - TYP4 2.4l - MS2 V3Board - MS Extra 2.x Einzeldrosselklappen Alpha-N- Innovate LC1
Lambretta Li TS1 - 0.23l - Microsquirt V3 - MS Extra 3.3.2 - Alpha-N Knödler Lambda
Serveta SX200 TS1 0.24l Microsquirt V3 MS Extra 3.3.4 LMM Spartan Lambda

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 696
Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:07 pm
Wohnort: Donnersberg (6730x)

Re: Umrüstung MS1extra auf MS2extra

#17 Beitragvon Carsten » So Apr 05, 2020 8:36 am

Moin,

an der Steller helfen Stim und / oder Oszilloskop....

Irgend etwas ist da mega faul...

Pigga fährt seit gefühlt 100 Jahren polo mit Mini-MS und MS2 Daughterboard. ...
Vielleicht hat er ne Idee?

CU CARSTEN

Bugbear
Beiträge: 94
Registriert: Sa Nov 28, 2009 3:11 am

Re: Umrüstung MS1extra auf MS2extra

#18 Beitragvon Bugbear » So Apr 05, 2020 12:50 pm

Zusammenfassung:
Die Zündspule möchte mit 5V getriggert werden.
5V liegen am Ausgang meiner Schaltung dann an, wenn der Prozessorausgang low ist und damit den Transistor Q9 sperrt.
Meine Einstellung für den Spark Output muss also "going low" sein.
Weiß jemand, was äquivalent zu "going low" der MS2 bei der MS1 eingestellt werden muss? Sie kennt ja nur inverted oder nicht inverted an dieser Stelle.
Bild

Der Hallgeber liefert bedeckt ein 5V Signal, unbedeckt ein 0V Signal.
Ca. 75°v.OT verlässt die Blechfahne den Hallgeber, es geht das Signal also von 5 auf 0V runter --> fallende Flanke.
Die interne Beschaltung der Mini invertiert an dieser Stelle nichts mehr, weshalb ich davon ausgehe, dass Ignition Input Capture auf "falling edge" einzustellen ist.
Bei der MS1 gibt es an dieser Stelle nichts einzustellen, sie nimmt vermutlich wohl immer nur die fallende Flanke.

Was meint ihr?
Dateianhänge
Ausgang Triggerung.png
(39.62 KiB) Noch nie heruntergeladen
VW Käfer - Typ1 2027ccm - MS1 V2.2 (MSmini) - MS1extra rev 029y4 - Alpha-N- SLC DIY2 von 14point7.com

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2279
Alter: 99
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung MS1extra auf MS2extra

#19 Beitragvon Alfagta » So Apr 05, 2020 2:09 pm

Hallo,

hast du mla gemsssen? Liegen da echt 5V an??

Also ich kenne die Schaltung eigentlich nur so das noch ein zusätzlicher Pullup auf 5V kommt und dann auf Going Low gestellt wird.
Gruß

Going low müsste bei der MS1 eigentlich inverted sein..
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Bugbear
Beiträge: 94
Registriert: Sa Nov 28, 2009 3:11 am

Re: Umrüstung MS1extra auf MS2extra

#20 Beitragvon Bugbear » So Apr 05, 2020 4:27 pm

Gemessen habe ich es nicht, aber letztendlich ist es nur ein Spannungsteiler.
Es liegen in Reihe ein 330 Ohm Widerstand, eine LED und der Transistor.
An der Diode fallen etwa 0,7V ab. Der kleine 330 Ohm Widerstand ist bei der Überschlagsrechnung vernachlässigbar. Also liegen bei gesperrtem Transistor am Triggerausgang etwa 4,2 V an.
Das scheint ja zu reichen, sonst wäre das Auto mir dieser Schaltung und dem MS1 Prozessor nicht 5 Jahre lang gelaufen.
VW Käfer - Typ1 2027ccm - MS1 V2.2 (MSmini) - MS1extra rev 029y4 - Alpha-N- SLC DIY2 von 14point7.com

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2279
Alter: 99
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung MS1extra auf MS2extra

#21 Beitragvon Alfagta » So Apr 05, 2020 4:47 pm

Dann solltest du das mal messen ;)
Das ist keine normale Diode sondern eine LED, die hat mehr als 0.7V Vf.
Also bestenfalls liegen da 3.5 bis 3.9V an wenn der Transistor nicht angesteuert ist.

Also entweder du erweiterst es um einen Widerstand der dann als Pullup dient und du stellst auf Going Low, oder du verbaust gleich was ordenliches wie TC4427 der hat dann ein sauberes 5V Signal zur Spule du bist entkoppelt und kannst Going High fahren..

PS:Sag bescheid was du gemessen hast.
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Bugbear
Beiträge: 94
Registriert: Sa Nov 28, 2009 3:11 am

Re: Umrüstung MS1extra auf MS2extra

#22 Beitragvon Bugbear » So Apr 05, 2020 4:56 pm

Danke, ich werde messen und bescheid geben.
Allerdings hab ich kein Oszi zu Hause und kann erst nach der Ausgangsbeschränkung eines mit nach Hause nehmen.

Es kann schon sein, dass ich nicht die idealen Pegel erreiche. Aber kannst du mir erklären, wie sich das auf die MS 2 auswirkt?
Ich verstehe halt immer noch nicht, weshalb der Wagen 5 Jahre mit der MS 1 unter diesen Bedingungen läuft und nur durch den Tausch des Prozessors plötzlich die Zündung nicht mehr stimmt.

Danke und Gruß
Markus
VW Käfer - Typ1 2027ccm - MS1 V2.2 (MSmini) - MS1extra rev 029y4 - Alpha-N- SLC DIY2 von 14point7.com

Bugbear
Beiträge: 94
Registriert: Sa Nov 28, 2009 3:11 am

Re: Umrüstung MS1extra auf MS2extra

#23 Beitragvon Bugbear » Mo Apr 06, 2020 4:49 pm

Noch keine Messergebnisse mit dem Oszi, aber...
1. Versuch mit der MS1: Spark Output inverted: no --> Auto läuft mit 10°v.OT (fixed), Zündspule wird handwarm
2. Versuch mit der MS1: Spark output inverted: yes --> Auto läuft mit ca. 30°v.OT und geht mit steigender Drehzahl auf 50°v.OT, obwohl immer noch fixed timing eingestellt war.

Die 30° hätte ich durch Verdrehen des Verteiler korrigieren können, aber dass mit der ZZP davonläuft nicht. Bin also bei Spark output inverted: no geblieben, obwohl das nicht zur Theorie passen will.
Das Gute ist, das hier beschriebene Verhalten kommt dem der MS 2 ziemlich nahe.
VW Käfer - Typ1 2027ccm - MS1 V2.2 (MSmini) - MS1extra rev 029y4 - Alpha-N- SLC DIY2 von 14point7.com

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2279
Alter: 99
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung MS1extra auf MS2extra

#24 Beitragvon Alfagta » Mo Apr 06, 2020 5:30 pm

Denke dann hat die Spule eine Overdwell schutzfunktion und zündet wenn die auslöst.

Dann sollte aber auch bei der ms2 das selbe Verhalten nachstellbar sein, also sollte es ja mit going high funktionnieren
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Bugbear
Beiträge: 94
Registriert: Sa Nov 28, 2009 3:11 am

Re: Umrüstung MS1extra auf MS2extra

#25 Beitragvon Bugbear » Mo Apr 06, 2020 7:13 pm

Meine Datei von Seite 1 zeigt, dass ich zu Beginn auch "Going high" eingestellt hatte. Damit war das Problem noch da.
Der olle Blechtopf im Verteiler ist einfach scheiße....
VW Käfer - Typ1 2027ccm - MS1 V2.2 (MSmini) - MS1extra rev 029y4 - Alpha-N- SLC DIY2 von 14point7.com

gravedigger
Beiträge: 1362
Registriert: Mo Okt 01, 2007 7:31 pm
Wohnort: Augsburg

Re: Umrüstung MS1extra auf MS2extra

#26 Beitragvon gravedigger » Di Apr 07, 2020 12:57 pm

und welchen dwell hast eingestellt?
VW Käfer - TYP4 2.4l - MS2 V3Board - MS Extra 2.x Einzeldrosselklappen Alpha-N- Innovate LC1
Lambretta Li TS1 - 0.23l - Microsquirt V3 - MS Extra 3.3.2 - Alpha-N Knödler Lambda
Serveta SX200 TS1 0.24l Microsquirt V3 MS Extra 3.3.4 LMM Spartan Lambda

Bugbear
Beiträge: 94
Registriert: Sa Nov 28, 2009 3:11 am

Re: Umrüstung MS1extra auf MS2extra

#27 Beitragvon Bugbear » Di Apr 07, 2020 3:28 pm

3ms und fürs Anlassen 6ms
VW Käfer - Typ1 2027ccm - MS1 V2.2 (MSmini) - MS1extra rev 029y4 - Alpha-N- SLC DIY2 von 14point7.com


Zurück zu „MegaSquirt 'n Spark / MSExtra / MS2Extra“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast