www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Knock Tools

Hier könnt ihr MegaTune downloaden
Nachricht
Autor
suzuki90
Beiträge: 861
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Knock Tools

#1 Beitragvon suzuki90 » Do Sep 20, 2018 11:25 am

Hallo,

ich will mir auf Sicht mal ein Tool zulegen, welches die Klopferkennung beim Abstimmen sehr gut kann.
Klar, meine MS3Pro kann auch Klopfregelung. Aber ich will das mit einem besseren Tool einstellen können, dass die dann auch das erkennt, was sie erkennen soll.
Außerdem mach ich mehrere Autos, da kann man so ein Tool halt mal schnell ranhängen.

Es gibt ja durchaus verschiedene Tools.
- Phormula Knock (V4?)
- Plex Knock Monitor
- Gizzmo Kmon
- ...

Hat jemand Erfahrung? Welches Tool funktioniert wirklich gut und einfach? Sprich anhängen, Laptop ran, eine oder mehrere Durchläufe ohne klopfen fahren (spät zünden, gut fett, nicht den maximalen Ladedruck) und auf der Basis dann sehen, wo es Peaks gibt wenn man eben mehr an die Grenze geht.
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

Michael2006
Beiträge: 179
Registriert: Do Dez 09, 2010 10:57 am

Re: Knock Tools

#2 Beitragvon Michael2006 » Di Sep 25, 2018 9:12 am

Würde mich auch interessieren, das Phormula glaube ich ist das bekannteste hier.

Benutzeravatar
squenz
Beiträge: 255
Registriert: Sa Dez 20, 2014 11:11 pm
Wohnort: München

Re: Knock Tools

#3 Beitragvon squenz » Di Sep 25, 2018 7:50 pm

Ich hab das Phormula Knock jetzt knapp ein Jahr und meiner Meinung nach macht es nur Sinn wenn man dessen Analogausgang nutzt und diesen in die ECU einspeist. Das Gerät für sich alleine kann nicht wirklich mehr als das 50€ KnockTec.

Ich wollte das länger selber nicht so recht wahrhaben, aber für eine halbwegs anständige Auswertung muss man das Noise Level
in Abhängigkeit der Motordrehzahl berücksichtigen und braucht demzufolge ein drehzahlabhängiges Knock Threshold.
In Verbindung mit der MS funktioniert das Phromula Knock hier auch wirklich ausgesprochen gut und ich bin - bis auf den Preis - vollkommen zufrieden damit.

Es gibt eine günstige Alternative zur Phormula Knock wenn man gerne ein "echtes", analoges Feedback in die ECU hätte,
ausprobiert hab ich das allerdings nicht:
http://www.insaneimportperformance.com/products.html

Eine andere Variante die ich auch noch nicht geprüft habe, die aber evtl. vielversprechend sein könnte - vor allem wenn man es nur zur Abstimmung benutzt - ist das Knock Monitor Pro:

http://tunernerd.com/

Viele Grüße

Markus
Toyota Starlet Daily - Microsquirt V3 mit MS2-Extra V3.4.2
Mazda RX-7 Turbo - Microtech LT-8s

suzuki90
Beiträge: 861
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Knock Tools

#4 Beitragvon suzuki90 » Mi Sep 26, 2018 2:48 pm

Okay. Das ist aber nötig, wenn man das ganze mit der MS2 machen will, oder?
Weil die MS3Pro kann ja den Klopfsensor direkt verarbeiten.
Daher suche ich für mein Auto ein Tool, das mir schnell echtes Klopfen anzeigt (nicht nur per LED sondern vernünftig am Rechner), womit ich dann den Klopfeingang der MS3 abstimmen kann.
Und für andere Autos eben, um einmalig das Zündkennfeld raus zu fahren und das Tool dann wieder zu entfernen.
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

Maren
Beiträge: 332
Registriert: So Mär 14, 2010 7:32 pm
Wohnort: Ruhrpott (Herne)
Kontaktdaten:

Re: Knock Tools

#5 Beitragvon Maren » Mi Sep 26, 2018 3:46 pm

Ein mechanisches Stethoskop aus 3mm Stahldraht, 5x10cm Blech und einem Plastikbecher ist zu profan, oder?
Viele Grüße
Maren


Toyota MR2 Twin Cam, Typ AW11, MKB 4A-GE, 1.6L 16V, CAT cams 260°/252°, 9mm/8.5mm Hub, AISIN 3155cc Inj., 36-1, VW-Hall-Sensor, Mongoose ESD, Mini-MS mit MS2.

Acki
Beiträge: 2666
Alter: 35
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Knock Tools

#6 Beitragvon Acki » Do Sep 27, 2018 7:43 am

Ich fahr mit old school knock block rum.
Den kann man natürlich auch an den pc hängen und ne FFT machen mit Freeware Software falls man sich nicht sicher ist.
Sonst Kopfhörer und gib ihm.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

suzuki90
Beiträge: 861
Registriert: Mo Apr 11, 2011 5:24 pm

Re: Knock Tools

#7 Beitragvon suzuki90 » Do Sep 27, 2018 10:42 am

Maren hat geschrieben:Ein mechanisches Stethoskop aus 3mm Stahldraht, 5x10cm Blech und einem Plastikbecher ist zu profan, oder?


Naja, das kommt bisschen aufs Auto drauf an, aber ich habe das Gefühl, dass ich da auf dem Prüfstand mit dem ein- oder anderen Auto erst was höre, wenn es schon derb klopft. Da ist ja auch Tür offen, fettes Gebläse, lauter Auspuff, tlw ITB usw...
Mazda MX5 NA 1.8 Turbo BorgWarner EFR 6258, MS3Pro :P :P :P
Coming soon: ITB, WLLK (Laminova), water injection

Benutzeravatar
squenz
Beiträge: 255
Registriert: Sa Dez 20, 2014 11:11 pm
Wohnort: München

Re: Knock Tools

#8 Beitragvon squenz » Fr Okt 05, 2018 8:43 am

suzuki90 hat geschrieben:Okay. Das ist aber nötig, wenn man das ganze mit der MS2 machen will, oder?
Weil die MS3Pro kann ja den Klopfsensor direkt verarbeiten.
Daher suche ich für mein Auto ein Tool, das mir schnell echtes Klopfen anzeigt (nicht nur per LED sondern vernünftig am Rechner), womit ich dann den Klopfeingang der MS3 abstimmen kann.
Und für andere Autos eben, um einmalig das Zündkennfeld raus zu fahren und das Tool dann wieder zu entfernen.


Mir ist nicht ganz klar was Du damit meinst wenn Du schreibst Du möchtest den Klopfeingang der MS3 abstimmen. Die MS3 hat was die Klopfüberwachung betrifft systembedingt mehr Möglichkeiten als ein externes System (Knock Windowing / zylinderselektive Gain Einstellung...)
Auch bei externen Überwachungssystemen müssen Einstellparameter "rausgefahren" werden um halbwegs sicher zwischen Klopfen und normaler Verbrennung unterscheiden zu können.
Wenn Du eine "standalone" Klopfüberwachung für den Laptop haben möchtest würde ich - wie schon erwähnt - bei http://tunernerd.com/ vorbeischauen. Gerne dann auch von den Erfahrungen damit berichten!!

Viele Grüße

Markus
Toyota Starlet Daily - Microsquirt V3 mit MS2-Extra V3.4.2
Mazda RX-7 Turbo - Microtech LT-8s


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste