Seite 1 von 1

Serien Zündkennfelder 1.8t

Verfasst: Mi Sep 27, 2017 7:49 pm
von Roland M.
Hallo ich hab hier mal ein 1.8t BAM Zündkennfeld

IMG_3315.PNG
IMG_3315.PNG (514.6 KiB) 2633 mal betrachtet



Delta Zündwinkel wird im Warmlauf abgezogen vom Zündwinkelkennfeld.

Minimaler Zündwinkel ist die Grenze bis wohin die Klopfregelung
zurückziehen kann.

Optimaler Zündwinkel damit rechnet die ME7.5 die für die
Momentensteuerung. Diese werte sind max Werte wenn Ladedruck fehlt.

Re: Serien Zündkennfelder 1.8t

Verfasst: Mi Sep 27, 2017 9:37 pm
von albiek
Roland M. hat geschrieben:Optimaler Zündwinkel damit rechnet die ME7.5 die für die
Momentensteuerung. Diese werte sind max Werte wenn Ladedruck fehlt.


Die zweite Aussage stimmt nicht ganz. Der optimale Zündwinkel ist der Zündwinkel, bei dem der optimale Verbrennungsschwerpunkt (7-8 Grad KW nach ZOT) erreicht wird. Dieser Zündwinkel kennt keine physikalischen Grenzen, also kein Klopfen und ist in vielen Bereichen ein theoretischer Wert. Es gibt noch den Basiszündwinkel, bei dem das maximal Drehmoment im jeweiligen Betriebspunkt ohne Korrekturen erreicht wird.

PS: das Bild ist etwas klein und unscharf.

Re: Serien Zündkennfelder 1.8t

Verfasst: Mi Sep 27, 2017 9:41 pm
von ChristianK
Abload.de

Re: Serien Zündkennfelder 1.8t

Verfasst: Mi Sep 27, 2017 10:03 pm
von Roland M.
IMG_3317.PNG
IMG_3317.PNG (168.82 KiB) 2610 mal betrachtet
IMG_3316.PNG
IMG_3316.PNG (157.26 KiB) 2610 mal betrachtet


So besser leserlich?

Re: Serien Zündkennfelder 1.8t

Verfasst: Do Sep 28, 2017 8:10 am
von skibby
Der Knüppelt bei einem Bar Ladedruck und 6800rpm, 38° drauf?!
vertrauen die so sehr auf den Klopfsensor?

Re: Serien Zündkennfelder 1.8t

Verfasst: Do Sep 28, 2017 1:19 pm
von Cali-LET
Y Achse müsste Last sein, nicht kPa

Re: Serien Zündkennfelder 1.8t

Verfasst: Do Sep 28, 2017 1:31 pm
von ChristianK
Wie kommen dann Werte über 100 zu Stande? Läßt = Maf g/s. ?

Ich könnte mal das Wastegate aushängen und die 100kpa Kurve mit maf loggen...

Re: Serien Zündkennfelder 1.8t

Verfasst: Do Sep 28, 2017 1:41 pm
von Cali-LET
Mein S3 - ebenfalls mit 1.8t - läuft mit 500Nm/400PS/~1,7bar mit ungefähr 15° Zündwinkel. So als groben Anhaltswert

Re: Serien Zündkennfelder 1.8t

Verfasst: Do Sep 28, 2017 11:07 pm
von albiek
Die Last sollte rl sein, also relative Lüftfüllung.

Die 38 Grad KW bei rl=100 und 6800 1/min werden nie erreicht. Das ist der theoretische Winkel um den optimalen Verbrennungsschwerpunkt zu erreichen.

Re: Serien Zündkennfelder 1.8t

Verfasst: Fr Sep 29, 2017 7:59 am
von Roland M.
Kann mir vil. Jemand sagen in welchen Verhältniss g/s zu kpa stehen?

Re: Serien Zündkennfelder 1.8t

Verfasst: Fr Sep 29, 2017 8:06 am
von Cali-LET
Für den 1.8t? oder allgemein

Re: Serien Zündkennfelder 1.8t

Verfasst: Fr Sep 29, 2017 9:17 am
von Roland M.
Algemein jetzt aber ich möchte es dann schon dür meinen 1.8t verwenden

Re: Serien Zündkennfelder 1.8t

Verfasst: Fr Sep 29, 2017 9:30 am
von Cali-LET
Das "problem" dabei ist, dass die Luftmasse halt drehzahlabhängig ist. Druck ist ja nur eine - mehr oder weniger - konstante eingangsgröße. 1 bar bei 3000rpm ist eine völlig andere Luftmasse als 1bar bei 6000rpm.

Beim BAM haste so richtung Drehzahlende 0,8bar und 180g/s. Ich selbst fahre gute 320g/s mit 400PS und 1,7bar. Bei 1,4bar lag ich so im Bereich 270g/s

Wie gesagt, alles gaaaaanz grobe Werte.
Über die ideale Gasgleichung kannst du das aber ausrechnen. Ist ganz easy. Das entsprechende Exceltool habe ich dafür hier auch hinterlegt