www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

Hier könnt ihr MegaTune downloaden
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 835
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#1 Beitragvon Dominik335i » Mo Okt 17, 2016 8:50 am

Hallo zusammen,

die neue Tunerstudio "Ultra Edition" hat eine "Trim Table Auto Tune Funktion" für vollsequentiellen Betrieb: http://www.tunerstudio.com/index.php/tu ... -auto-tune

Hat das schon mal jemand ausprobiert und funktioniert es ähnlich gut wie das "normale" Live Tune?

Wenn ich es richtig verstanden habe, läuft es so ab: Lambdaanschluss in jedes Einzelabgasrohr braten. Dann nacheinander die Breitbandsonde in die Zylinder 1-4 bauen und für jeden Zylinder eine Art Live Tune abfahren. Richtig, dass es auf einer MS2 mit vollem Funktionsumfang läuft, nur eben auf max. 4 Zylindern?

Gruß
Dominik
Caterham R400 Superlight powered by Rover 1,8l K Series NA
"SixFour" MS2 vollsequentiell
232 PS vs. 490 kg --> "Simplify, then add lightness” (Colin Chapman)

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2071
Alter: 98
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#2 Beitragvon Alfagta » Mo Okt 17, 2016 8:58 am

Ja genau so läuft das ab. Gruß
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III -- alway latest FW
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II --always latest FW
Tunerstudio V3.0.18 Registered
MLog View V4.1.12 Registered
MLog View HD V4.1.12 Registered

Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 835
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#3 Beitragvon Dominik335i » Mo Okt 17, 2016 9:29 am

Alfagta hat geschrieben:Ja genau so läuft das ab. Gruß


Und es reicht bei der MS2 EINE Breitbandsonde? Denn in der Beschreibung steht - vermutlich bissl unglücklich ausgdrückt - "To do so, use the 2nd EGO Sensor for each of the cylinders, one cylinder at a time".

Lohnt sich der Aufwand denn unterm Strich? Also lässt sich da merklich noch was rausholen oder isses eher für's gute Gewissen was verbessert zu haben? ;-)
Caterham R400 Superlight powered by Rover 1,8l K Series NA
"SixFour" MS2 vollsequentiell
232 PS vs. 490 kg --> "Simplify, then add lightness” (Colin Chapman)

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 95
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#4 Beitragvon ChristianK » Mo Okt 17, 2016 12:57 pm

Ich denke nicht, dass eine Sonde ausreicht. Die erste Sonde wird den Referenzwert bilden und die Zweite Sonde dann pro Zylinder einen Wert. Ohne die erste Sonde wird man es nicht hinbekommen.

Vor allem denke ich, dass man es von der Fahrbarkeit her keinesfalls merkt. Und von der Leistung her wird es sich im 0,xPS Bereich ändern. Da erzielt man sehr wahrscheinlich mit einer symmetrischen Ansaugung und gematchten Düsen die gleichen Ergebnisse.
Alternativ würde man sehr ähnliche Ergebnisse erzielen, wenn man mit vierfach egt trimmt.

Beim turbo würde es sicherlich mehr Sinn machen. Da stellt sich aber die Frage, ob die Lambdasonden das überhaupt auf Dauer mitmachen, zwischen Kopf und Lader zu sitzen.

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2071
Alter: 98
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#5 Beitragvon Alfagta » Mo Okt 17, 2016 3:24 pm

Die erste Sonde ist für das Ego.

Die andere schraubt man in den krümmer sodass nur ei n zylinder erkannt wird.

Referenz ist deine Afr target table.

So kann TS jetzt das trim table für den aktiven zylinder anpassen.

Im endefekt wie das andere Autotune der VE nur eben halt für jeden zylinder seperat nochmal
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III -- alway latest FW
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II --always latest FW
Tunerstudio V3.0.18 Registered
MLog View V4.1.12 Registered
MLog View HD V4.1.12 Registered

Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 835
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#6 Beitragvon Dominik335i » Mo Okt 17, 2016 3:57 pm

OK, schade. Ich hatte gehofft, dass man mit der bestehenden Sonde auskäme (Kennfeld mit Sammelsonde einfahren und das als Referenz benutzen). Aber beim genauen Überlegen ist das wohl tatsächlich Blödsinn ;-)

Hat man denn bei einer UMC1 die Möglichkeit eine zweite Sonde anzuschließen? Oder ist das der originalen MS2 vorbehalten?
Caterham R400 Superlight powered by Rover 1,8l K Series NA
"SixFour" MS2 vollsequentiell
232 PS vs. 490 kg --> "Simplify, then add lightness” (Colin Chapman)

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 95
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#7 Beitragvon ChristianK » Mo Okt 17, 2016 4:10 pm

Klar, die könntest Du genauso an die analogen Eingänge hängen, wie alle anderen zusätzlichen 0-5V Klamotten. Die umc kann alles, was die MS2 auch kann.

chapy
Beiträge: 843
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#8 Beitragvon chapy » Mo Okt 17, 2016 8:06 pm

wenn ich mich noch richtig an meine stim-experimente erinnere,
dann funktionieren nur die trim1+2 tables.
da die sequenzielle ansteuerung der ms2 ja quasi durch die hintertuer erfolgt.
man hat keine echten 4 unabhaenge treiber,sondern 2+2 treiber ( weiss nicht,wie ich es besser formulieren koennte)
auch ein grund,warum bei staging nur eine zuschaltung und keine umschaltung moeglich ist.
du kannst eine sonde im gemeinsamen sammler lassen.
die 2te sonde einmal in den sammler 1+4 fuer trimtable 1 und einmal in den sammler 2+3 fuer trimtable 2.
warum probierst du nicht mal von hand die inneren zylinder auf 99% zu setzen,wenn du keinen spuerbaren unterschied merkst,
macht der ganze aufwasch keinen sinn.

Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 835
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#9 Beitragvon Dominik335i » Mo Okt 17, 2016 8:36 pm

chapy hat geschrieben:wenn ich mich noch richtig an meine stim-experimente erinnere,
dann funktionieren nur die trim1+2 tables.


Es sind aber zumindest alle 4 Tables freigeschaltet. Wenn man die "additional drivers" auschaltet (semisequentiell), ist nur noch Table 1+2 aktiv. Muss natürlich nix heißen, aber wäre schon dämlich, wenn tatsächlich nur 1+2 funktionieren würde...

Peinliche Frage: Bei einer Zündfolge von 1-3-4-2 müsste ich für die inneren Zylinder schon Table 2 und 4 abmagern, richtig? :?
Caterham R400 Superlight powered by Rover 1,8l K Series NA
"SixFour" MS2 vollsequentiell
232 PS vs. 490 kg --> "Simplify, then add lightness” (Colin Chapman)

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 95
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#10 Beitragvon ChristianK » Mo Okt 17, 2016 8:42 pm

Der chapy hat das ein wenig falsch im Kopf. Die MS2 kann vier Kanäle. Entweder 4-Zyl fullseq oder 4-zyl semiseq im staging.
Ohne staging hat man beim Vierzylinder 100% fullseq

chapy
Beiträge: 843
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#11 Beitragvon chapy » Mo Okt 17, 2016 10:17 pm

nagel mich nicht fest,ist aber am stim oder bei jemand der full seq faehrt schnell zu checken.
ich kanns nur am stim testen im vollseq.unabhaengig ob staging oder nicht.
du hast keine 4 unabhaengien treiber,sonst koenntest du im staging umschalten wie bei der ms3.
sequenziell heisst ja nur,das ein injektor nur einmal pro cycle einen impuls bekommt.
dazu brauch man keine 4 unabhaengigen kanaele.
das ist ja der kniff im ms2 extracode.
fuer 4 zylinder sequenziell funktioniert das ja auch einwandfrei.
erst wenn man die additional driver "unabhaengig" durch staging nutzen will,
merkt man,dass man hardwaremaessig trotzdem nur 2+2 addierte treiber hat.
vielleicht kanns jemand mit programmierkentnissen besser erklaeren.

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 95
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#12 Beitragvon ChristianK » Mo Okt 17, 2016 10:43 pm

Doch. Es sind vier unabhängige Treiber. Bei der MS3 hat man 8 einspritztreiber und die benötigt man auch, um im staging fullseq fahren zu können.

Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 835
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#13 Beitragvon Dominik335i » Di Okt 18, 2016 3:44 pm

ChristianK hat geschrieben:Doch. Es sind vier unabhängige Treiber. Bei der MS3 hat man 8 einspritztreiber und die benötigt man auch, um im staging fullseq fahren zu können.


Und die Tables entsprechen der Treiberreihenfolge? Also zum Abmagern der inneren Zylinder Table 2 und 4 anpassen (Zündfolge 1-3-4-2)?
Caterham R400 Superlight powered by Rover 1,8l K Series NA
"SixFour" MS2 vollsequentiell
232 PS vs. 490 kg --> "Simplify, then add lightness” (Colin Chapman)

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 95
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#14 Beitragvon ChristianK » Di Okt 18, 2016 3:47 pm

Da bin ich mir nicht sicher. Irgendwo in den Generals gibt man ja die Zündtreihenfolge an. Von daher kann es theoretisch beides sein.... gleiches Problem habe ich auch mit meinen egt Sensoren. Nehme ich als EGT 2 den zweiten oder der den dritten Zylinder?

Da habe ich mich noch nicht mit auseinander gesetzt.

chapy
Beiträge: 843
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: Erfahrungen mit "Trim Table Auto Tune Funktion" in TS Ultra Edition?

#15 Beitragvon chapy » Di Okt 18, 2016 3:49 pm

ich kann dir definitiv sagen,trimtable1 wirkt auf inj1 und trimtable2 auf inj2.


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste