www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Zündungsmap.... die Qual der Wahl

Hier könnt ihr MegaTune downloaden
Nachricht
Autor
Pezi
Beiträge: 347
Registriert: Mo Feb 12, 2007 9:34 pm
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Zündungsmap.... die Qual der Wahl

#1 Beitragvon Pezi » Do Jul 24, 2014 11:13 pm

Hallo Leute!

Ich bin ehrlich. Ich habe keine Ahnung wie man die Ignition Map wirklich einstellt. VE z.B ist mir klar und auch logisch, doch bei der Zündung steig ich nicht ganz durch.
Jetzt habe ich einfach ignition-map-generator im Internet benutzt. Dabei kommt folgendes raus:
Ignition2.png
Ignition2.png (75.31 KiB) 1749 mal betrachtet

Nun habe ich aber in einem Daihatsu Forum foldende gefunden:
Ignition1.gif
Ignition1.gif (27.08 KiB) 1749 mal betrachtet

Jetzt stellt sich die Frage, welche ist nun besser? Sie sehen ähnlich aus und doch unterscheiden sie sich in ein paar Punkten.
Kurz ein paar Motordaten:
3 Zyl Twincam
993ccm
Bohrung Hub 76x73
Verdichtung: 7,5:1

Ich hoffe ihr könnt mir da ein bisschen weiterhelfen ;)
Daihatsu 993ccm Turbo "The little Big Monster" :D

Benutzeravatar
Luheuser
Beiträge: 914
Alter: 37
Registriert: Mo Apr 20, 2009 3:53 pm
Wohnort: Wiesbaden/München

Re: Zündungsmap.... die Qual der Wahl

#2 Beitragvon Luheuser » Sa Jul 26, 2014 8:24 am

Sind beide mist...;-)

Lies dich noch mal weiter ein, der zündwinkel muss mit steigender Drehzahl zu nehmen aber mit höherem Druck abnehmen.
Zumindest in den meisten Fällen :mrgreen:
Golf 2 4 Motion 2,0l 16v Turbo


Run with:
MS3 oelprinz
Vollsequentiell, 4fach AGT über CAN,

TS:v2.5.05

Pezi
Beiträge: 347
Registriert: Mo Feb 12, 2007 9:34 pm
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Re: Zündungsmap.... die Qual der Wahl

#3 Beitragvon Pezi » So Jul 27, 2014 12:37 pm

Ja in das Thema Zündung muss ich mich echt noch weiter einlesen. Das ist ganz klar! Mir gehts mal darum dass ich mal was grob brauchbares hab ohne dass sich die Kolben auflösen und Last. :lol:

....der zündwinkel muss mit steigender Drehzahl zu nehmen aber mit höherem Druck abnehmen.

Dann sind doch beide Maps mal grundlegend nicht verkehrt, oder!? ;)
Daihatsu 993ccm Turbo "The little Big Monster" :D

derOJ
Beiträge: 467
Registriert: Mo Jan 02, 2012 8:06 pm

Re: Zündungsmap.... die Qual der Wahl

#4 Beitragvon derOJ » Mo Jul 28, 2014 4:17 am

Wenn für dich der Bereich von 6000 bis 9000U/min keine steigende Drehzahl bedeutet, dann ja
E30 M50B25 COP Wasted Spark, TunerStudio v2.05 registered, Knödler Lambdacontroller V3.3, Bluetooth
Holset HX35 0,8bar

Pezi
Beiträge: 347
Registriert: Mo Feb 12, 2007 9:34 pm
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Re: Zündungsmap.... die Qual der Wahl

#5 Beitragvon Pezi » Mo Jul 28, 2014 7:15 am

derOJ hat geschrieben:Wenn für dich der Bereich von 6000 bis 9000U/min keine steigende Drehzahl bedeutet, dann ja

Ich beantworte die Frage jetzt mal mit einem Jein.... Ab 7000U/min beginnt offiziell der rote Bereich und eigentlich komme ich da nicht drüber. Die Drehzahl bis 9000 habe auch nur deswegen so übernommen, da das auch im originalen Steuergerät so weit gemappt wird.

Appropos originales Steuergrät. Ich habe gestern noch die "map" vom DRS (das in der WRC Gruppe-N gefahren wurde) im Netz gefunden. Aber ob das so Sinn macht!?

OPT STATIC 10 BTDC

T RPM
IDLE +5
1000 +10
1500 +15
2000 +20
2500 +25
3000 +30
3500 +32
4000 +32
4500 +32
5000 +33
5500 +34
6000 +35
6500 +35
7000 +35
8000 +35
9000 +35

T MAP
25HG +5
20HG +4
15HG +3
10HG +2
5HG +1
0HG +0
2PSI -1
4PSI -2
6PSI -3
8PSI -4
10PSI -6
14PSI -8
16PSI -10
18PSI -12
20PSI -14

Interessant ist, dass auch hier ab 6000 der Zündwinkel nicht verändert wird.
Daihatsu 993ccm Turbo "The little Big Monster" :D

Pezi
Beiträge: 347
Registriert: Mo Feb 12, 2007 9:34 pm
Wohnort: Passau
Kontaktdaten:

Re: Zündungsmap.... die Qual der Wahl

#6 Beitragvon Pezi » Mo Jul 28, 2014 12:31 pm

Also ich habe mir das nochmal auf msextra durchgelesen. Ich glaube ich werde mal die 2. Map testen und hoffe das er damit gut läuft. ;-)
Daihatsu Rallye Service (DRS) ist mir zu heikel...... mit einem Zundwinkel von 30°+ bei WOT und vollen Ladedruck bewege ich mich sicher an der Klopfgrenze vom Motor, oder? :?
Daihatsu 993ccm Turbo "The little Big Monster" :D

ChrisV6
Beiträge: 138
Registriert: Do Aug 11, 2011 11:47 am
Wohnort: Nahetal

Re: Zündungsmap.... die Qual der Wahl

#7 Beitragvon ChrisV6 » Mo Jul 28, 2014 4:35 pm

Pezi hat geschrieben:
derOJ hat geschrieben:Wenn für dich der Bereich von 6000 bis 9000U/min keine steigende Drehzahl bedeutet, dann ja

Ich beantworte die Frage jetzt mal mit einem Jein.... Ab 7000U/min beginnt offiziell der rote Bereich und eigentlich komme ich da nicht drüber. Die Drehzahl bis 9000 habe auch nur deswegen so übernommen, da das auch im originalen Steuergerät so weit gemappt wird.



Ich würde dafür nicht 2 komplette Spalten verschwenden.
Kadett C Coupe 2.5L V6 Turbo S200SX MS2 3.3.2
Calibra 3L V6 Turbo S300SX
Z18XE1 3.3.2 , E-Gas

Benutzeravatar
Nik
Beiträge: 142
Registriert: So Apr 12, 2009 1:40 pm
Wohnort: Athen

Re: Zündungsmap.... die Qual der Wahl

#8 Beitragvon Nik » Mo Jul 28, 2014 8:03 pm

Pezi hat geschrieben:Also ich habe mir das nochmal auf msextra durchgelesen. Ich glaube ich werde mal die 2. Map testen und hoffe das er damit gut läuft. ;-)
Daihatsu Rallye Service (DRS) ist mir zu heikel...... mit einem Zundwinkel von 30°+ bei WOT und vollen Ladedruck bewege ich mich sicher an der Klopfgrenze vom Motor, oder? :?


Du berücksichtigst nicht die korrektur maps in dem original steuergerät!

Wie man auch bei deinem post sieht,wird nur durch Ladedruck schon mal 14° weggenommen,dann kommen noch die korrekturen von luft,wassertemp usw,dann sind es am schluß bestimmt nicht 30°+ wie du scheibst....da müßte der motor schon was anderes als benzin verbrennen damit er das aushält...



Nik
BMW E28,MS2Extra Rel 3.4.0,LC-1
BMW E30,MS2Extra Rel 3.4.0,LC-1
Fiat UnoT,MS2Extra Rel 3.3.2,LC-1
Next:BMW E46 S85


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste