www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Verschlucken bei Gas geben im Stand

Hier könnt ihr MegaTune downloaden
Nachricht
Autor
Manuel89
Beiträge: 9
Alter: 31
Registriert: Di Jan 07, 2014 11:05 pm
Wohnort: Oberpfalz

Verschlucken bei Gas geben im Stand

#1 Beitragvon Manuel89 » So Nov 15, 2020 7:55 pm

Guten Abend zusammen,

bei meinem Projekt/Bastelauto hab ich die 470ccm Düsen gegen 850er Siemens Deka Düsen getauscht.
Vorher war alles "perfekt" abgestimmt. Also keine Aussetzer etc alles stabil gelaufen. Vorher hatte ich dont-multiply jetzt habe ich auf multiply Map gewechselt.
Soweit so gut. Hab das Kennfeld gestern auf 1,6 bar sowas raus gefahren...
Motor hat mächtig kraft und läuft in jedem Bereich stabil...

Das einzige Problem was ich nun habe wenn ich im Stand das Gas voll durch drücke verschluckt er sicht. Beim fahren kein Thema, kann jeden Gang aus dem Keller oder bei jeder Drehzahl voll raus beschleunigen.

Hat jemand eine Idee wie ich an die Sache ran gehen könnte? msq Datei hänge ich mit an


Motor M50 3 Liter mit Vanos und Turbo. 8,3:1 verdichtet. KDFI 1.4 mit aktuellen Firmware. 850er Siemens Deka Düsen.
Benzindruckregler Serie 3,5bar an der Ansaugbrücke angeschlossen. Also im Stand zieht er den Benzindruck auf 3 bar und dann bei 1 bar Ladedruck dann 4,5 bar Benzindruck usw..

Sonstige Auffälligkeiten/Kritik nehme ich gerne entgegen. Wie geschrieben ist das ganze eine Bastelkiste an der ich einfach etwas rum spielen möchte, perfekt geht bestimmt anders. Aber ich habs noch nicht geschafft diesen oder den alten Motor kaputt zu fahren, von dem her kann ich nicht so falsch liegen :D

Gruß Manuel
Dateianhänge
2020-11-15_18.37.33.msq
(119.57 KiB) 9-mal heruntergeladen
Toyota Soarer 1JZ, 66mm Borg Warner, 1000ccm Düsen, MS3pro
TunerStudio MS v.2.6.14
MegaLogViewer HD 4.1.01

carlo
Beiträge: 46
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

Re: Verschlucken bei Gas geben im Stand

#2 Beitragvon carlo » Mo Nov 16, 2020 9:47 pm

hallo Manuel,
also bis jetzt habe ich immer Fragen gestellt, aber wenn die "Profis" nicht antworten, will ich es mal versuchen.
Das msq zeigt nach meiner Erfahrung für Accel TPS dot einen um den Faktor 10 zu hohen Wert, 200 statt 20.
Die Beschleunigungsanreicherung wird garnicht eingeschaltet und der Motor läuft kurzzeitig viel zu mager. Die zuständige Tabelle muss man dann natürlich dem Motor im Versuch anpassen.
Die Auswertung eines Logs ist dabei hilfreich.
Ich hoffe es war hilfreich
Carlo

_Tom_
Beiträge: 286
Registriert: Mo Aug 27, 2007 1:09 am

Re: Verschlucken bei Gas geben im Stand

#3 Beitragvon _Tom_ » Sa Nov 21, 2020 9:44 pm

Moin,

Die meisten benutzen warscheinlich nur die einfache Bschleunigungsanreicherung. Diese verarbeitet die Winkelgeschwindigkeit vom Drosselklappenpoti (oder auch Map Sensor ) in einer Tabelle und errechnet daraus zusätzlichen Kraftstoff für das treten des Gaspedals. Dazu gibts noch ein paar "Einstellschrauben" Ab wann der Spaß losgeht und wie lange der Sprit nachläuft usw usw

Das einstellen kann manchmal etwas Zeit und nerven kosten :lol:

Die erweiterte Anreicherung löst das Problem mit einer im Steuergerät hinterlegten Formel mit mehreren Tabellen. Damit ist es möglich die Kraftstoffmenge exakt zu errechnen. Dazu müssen dann deutlich mehr Werte eingegeben/ ermittelt werden. Das Ergebnis kann dann die Perfekt funktionierende Anreicherung sein.

Aber estmal das lesen: http://megasquirt.de/wiki/index.php?tit ... reicherung
A3 1.8t Allrad mitten im Umbau.


Zurück zu „Tuning“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste