www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Springendes Signal TPS

Nachricht
Autor
Roland M.
Beiträge: 277
Alter: 25
Registriert: Mi Okt 07, 2015 3:18 pm

Re: Springendes Signal TPS

#16 Beitragvon Roland M. » Fr Mär 10, 2017 9:03 pm

Hallo habe auch das problem bei meiner Kdfi 1.4 basis R08 das das Tps Signal sehr unruhig ist
Alle 3 Kabel (+ - und signal) kommen von der kdfi.
Wenn ich die zündung einschalte ist die anzeige für etwa 1 minute ruhig auf 0 grad
Danach fängt es an langsm von allen hoch zu gehen bis ca. 36 grad und geht auch von aleine nicht mehr zurück.
Kann es dann auch nicht mehr auf 0 grad kalibrieren da der wert so unruhig ist.
Potti ist nagelneu und mit dem alten macht er das gleiche symtom.
Ach ja er macht das auch im stand bei nur Zündung ein.

Hab auch schon versucht im TS sen sensoreingang zu glätten bringt aber nichts.

Jack-Lee
Beiträge: 637
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Springendes Signal TPS

#17 Beitragvon Jack-Lee » Fr Mär 10, 2017 11:19 pm

Servus,
genau das gleiche Problem habe ich auch.
Fehler war ein verschlissenes Poti, denke ich. Habe aber den Kabelbaum auch nochmal erneuert.. Könnte auch daran gelegen haben.

Gruß,
Patrick

Roland M.
Beiträge: 277
Alter: 25
Registriert: Mi Okt 07, 2015 3:18 pm

Re: Springendes Signal TPS

#18 Beitragvon Roland M. » Sa Mär 11, 2017 9:37 am

Ok mein poti ist neu kabelbaum habe ich geprüft
Alle kabel haben durchgang und auch nur den normalen leiterwiederstand...

azmartin
Beiträge: 189
Alter: 38
Registriert: Mi Sep 17, 2014 11:50 am
Wohnort: 64342 Seeheim-Jugenheim

Re: Springendes Signal TPS

#19 Beitragvon azmartin » Sa Mär 11, 2017 10:32 am

Ich hatte letztens meine UMC auf dem Schreibtisch, nur mit Strom, ohne Sensoren. Zugriff über TS. Wenn da der TPS Eingang offen liegt dann wandert der Wert genau so wie Du es beschrieben hast. Ich habe dann mal Vref auf den TPS PIN gehalten und auch mal Masse auf den TPS PIN gehalten, da kam dann ein stabiler hoher Wert und ein stabiler niedriger Wert. Kannst Du ja mal versuchen, vielleicht ist in deiner KDFI eine Verbindung unterbrochen oder bekommt zumindest fälschlicherweise Spannung oder Masse mit dazu.
Erprobungsfahrzeug: Polo 86c 1.3 ITB mit Honda SC57 Klappenteilen
Vertrieb, Beratung, Abstimmung von und mit MS2 / MS3 Steuergeräten

Roland M.
Beiträge: 277
Alter: 25
Registriert: Mi Okt 07, 2015 3:18 pm

Re: Springendes Signal TPS

#20 Beitragvon Roland M. » Sa Mär 11, 2017 1:01 pm

Ok danke für deinen tipp werd ich heute Abend gleichversuchen und berichten wie das verhalten ist

Roland M.
Beiträge: 277
Alter: 25
Registriert: Mi Okt 07, 2015 3:18 pm

Re: Springendes Signal TPS

#21 Beitragvon Roland M. » Mo Mär 13, 2017 11:03 pm

So hab das poti jetzt neu verkabelt und jetzt klappt es.
Das Tps signal kabel ist in meinem kabelbaum wohl irgendwo vorbeigelaufen wo es gestört wurde


Danke für die Hilfe


Zurück zu „Sensoren / Aktoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste