www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

unplausibler MAP Wert

Nachricht
Autor
frankd
Beiträge: 24
Registriert: Mo Sep 28, 2020 11:13 am

unplausibler MAP Wert

#1 Beitragvon frankd » So Apr 04, 2021 6:27 pm

Hallo zusammen,

irgendwie scheint das Pech nicht abzureißen. Fahre seit 2013 einen Turboumbau mit MS3x, den ich nach einer kompletten Motorrevision 2020 nicht mehr richtig zum laufen bekomme.
Als erstes gabs Probleme mit der Kommunikation zur MS wegen dem Bluetooth Modul, was James Murray kurzum deaktiviert hat. Danach bekam ich kein Triggersignal mehr rein, was durch Einstellen des R56 gelöst wurde.
Jetzt springt er zwar an, läuft jedoch wie ein Sack voll Schrauben und qualmt wie die Sau und geht nach max 20sec aus. Nach dem ersten Versuch habe ich die Steuerzeiten nochmal geprüft, welche IO sind. Kerzen waren alle naß und top schwarz. Alle Einspritzdüsen raus, gereinigt und Spraybild, sowie Durchsatz geprüft. Beim 2ten Versuch ist mir der Lambdawert im TS aufgefallen. Der lag bei unglaublichen 0,5, also extrem fett. Daraufhin nochmal das Projekt mit eine alten MSQ verglichen, wo er super lief und es gab keine Unterschiede. Kerzen alle raus und ausgetauscht. Zwecks des extremen Lambdawertes habe ich mal die WUE komplett auf 100% genommen, also aus gestellt. Zusätzlich die komplette VE Table mal mit Faktor 0.5 abgemagert. Auch damit gabs im 3ten Versuch keine Besserung. Diesmal habe ich aber ein LOG laufen lassen. Im LOG habe ich dann gesehen, daß der MAP Wert im Idle bei 90kpa liegt, wo er normal bei 40kpa sein sollte. Klar dass dadurch die Zündung und die Spritmenge nicht mehr passen.

Jetzt zur Frage, wie kann ich den MAP Wert live testen? MAP Sensor sollte der 4bar sein, ohne die Baro Korrektur.

Steuergerät hab ich daheim mal an 12V gepackt, mit dem TS verbunden und am Schlauch etwas Vakuum bzw Druck erzeugt. Sehe aber im TS beim MAP Logger keine Änderung. Steht die ganze Zeit bei 89kpa mit periodischen Peaks bis 114kpa.

Gruße Frank

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 770
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: unplausibler MAP Wert

#2 Beitragvon el-hardo » So Apr 04, 2021 6:48 pm

Es klingt für mich so, als wäre der Unterdruckschlauch kaputt...evtl. auch zum BDR
Erklärt alles.

Aber zu deiner Frage: Die verstehe ich nicht.
Wie man die Werte sieht ist ja eigentlich klar, oder? Da hat man eine load oder map gauge für.
MS3 Pro Evo FW 1.5.1
Saab B234r GT3071R

frankd
Beiträge: 24
Registriert: Mo Sep 28, 2020 11:13 am

Re: unplausibler MAP Wert

#3 Beitragvon frankd » Mo Apr 05, 2021 11:28 am

Hallo el-hardo,

Wenn ich die ECU zu Hause habe und direkt am Schlauch einen Unterdruck oder Überdruck erzeuge, dann möchte ich im TS den Wert sehen, wie er sich live ändert. Dazu bin ich in den High Speed Logger und hab mir rechts die MAP reingezogen. Die zeigt jedoch wie unten geschrieben, permanent einen Wert von 89kpa mit periodischen (etwa aller 2sec) Spitzen von 114kpa. Egal ob da Unterdruck oder Überdruck dran geht, es ändert sich nichts.
im TS Dashboard sehe ich an der Boostanzeige auch keine Änderung.
Den Überdruck kann ich sehr gut mit dem Airbrush Kompressor einstellen und der läuft nach Erreichen nicht nach, also definitiv dicht.
Den Schlauch von der Ansaugbrücke zur ECU und zum Drucksensor der Getriebe-ECU habe ich mit 1bar abgedrückt und ist dicht. Das FPR und das BOV haben separate Schläuche zur Ansaugbrücke, sind aber ebenfalls dicht.

Die andere Geschichte ist die Überarbeitung des Motors durch einen Fachbetrieb. Der Motor hatte nur noch eine Kompression von gleichmäßig 6Bar, lief aber gut und sauber. Hier hat der Fachbetrieb als erstes den Kopf ein - und auslaßseitig abgedrückt, bevor der Rumpf geprüft wurde. Fehlerdiagnose zu großes Kolbenspiel, deshalb die Überholung. Nach dem Wiedereinbau hat er gleichmäßig 8bar im kalten Zustand, warm konnte ich ja noch nicht messen. Der Fachbetrieb sieht es locker und meint, dass sich die neuen Kolben erst noch etwas in die frisch gehohnten Zylinder einarbeiten müssten. Ich bezweifle zwar dass der wieder auf seine 12bar kommt, lass mich aber eines Besseren belehren. Die Steuerzeiten sind mehrfach geprüft und in Ordnung.

gruß Frank
Zuletzt geändert von frankd am Mo Apr 05, 2021 1:47 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 770
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: unplausibler MAP Wert

#4 Beitragvon el-hardo » Mo Apr 05, 2021 1:26 pm

Onboard map sensor?

Kalibrierung passt?

Mit dem High Speed logger hab ich das noch nie gemacht. Da reicht die einfache map oder load gauge.
MS3 Pro Evo FW 1.5.1
Saab B234r GT3071R

frankd
Beiträge: 24
Registriert: Mo Sep 28, 2020 11:13 am

Re: unplausibler MAP Wert

#5 Beitragvon frankd » Mo Apr 05, 2021 1:52 pm

Hi,

ja ist der Onboard MAP. Kalibrierung ist die MPXH6400. Ist die gleiche wie vorher seit 2013 eingestellt war. auch alle anderen Einstellungen sind wie vorher wo er sauber lief.
mit MAP oder LOAD Gauge meinst du die Boost Anzeige im Dash oder?

gruß Frank

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2336
Alter: 100
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: unplausibler MAP Wert

#6 Beitragvon Alfagta » Mo Apr 05, 2021 2:34 pm

Nicht boost Gauge, schau nach der MAP Gauge
Und schau ob der MAP Sensor aktiviert ist in den Settings
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

frankd
Beiträge: 24
Registriert: Mo Sep 28, 2020 11:13 am

Re: unplausibler MAP Wert

#7 Beitragvon frankd » Mo Apr 05, 2021 8:11 pm

Hi Alfa,

ja er ist aktiv. Alle Einstellungen sind gleich wie vorher als er lief. Mehrfach alle Einstellungen nachgeprüft, weil es am einfachsten geht :-)
Gegenfrage: was zeigt die ECU auf der Boostanzeige an, wenn sie nur den MAP Sensor hat ?
Bin nur in den Speed Logger rein, weil er mir schneller und feiner vorkommt.

Gruß Frank

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 770
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: unplausibler MAP Wert

#8 Beitragvon el-hardo » Mo Apr 05, 2021 9:09 pm

Boost zeigt IMHO nur Werte ab 100kpa.
MS3 Pro Evo FW 1.5.1
Saab B234r GT3071R

frankd
Beiträge: 24
Registriert: Mo Sep 28, 2020 11:13 am

Re: unplausibler MAP Wert

#9 Beitragvon frankd » Di Apr 06, 2021 7:19 pm

Hallo El-Hardo,

bei mir geht die Boost Anzeige ebenfalls in den negativen Bereich bis -1bar. Im Leerlauf hatte ich dort immer -0,6bar bzw im Log dann als MAP die 40kpa. Ist das gleiche und wird auch nur durch den einen Sensor gefüttert.
Habe jetzt noch die Idee die MAP Platine von der Hauptplatine zu nehmen und die 3 Pins der Hauptplatine mit einem Poti zu beschalten, um zu prüfen, ob die MS3x die Werte überhaupt verarbeitet. Ansonsten bliebe ja nur noch das Sensor Signal mal zu messen. War glaub ich Pin 1 am Sensor. Pin 2 war Masse und Pin 3 die +5V vom mainboard.
Mit Poti hätte noch den Vorteil, dass ich zumindest den Unterdruck im Leerlauf reproduzieren kann um zu sehen, ob der Motor dann besser läuft.

Gruß Frank

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2336
Alter: 100
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: unplausibler MAP Wert

#10 Beitragvon Alfagta » Di Apr 06, 2021 8:07 pm

Hört sich ja fast so an als würden die Werte für 0/5V verdreht sein...
Jedoch kann natürlich auch der Sensor defekt sein.
Hast du den Sensor auf die 4Bar Variante getauscht oder hal geschaut ob das nicht doch ein 4250 ist?
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

frankd
Beiträge: 24
Registriert: Mo Sep 28, 2020 11:13 am

Re: unplausibler MAP Wert

#11 Beitragvon frankd » Mi Apr 07, 2021 6:28 pm

Hallo Alfa,

2013 wurde die MS3X beim Tuner zusammengebaut und gleich mit einem 4bar MAP ausgestattet. Seither hatte er immer bis zum Motorausbau im März 2020 korrekt gearbeitet.
Im Oktober 2020 war sie für 1 Woche bei James Murray in England, ansonsten lag Sie die ganze Zeit unangetastet bei mir auf dem Schreibtisch.
Die Vcc und Masse am Sensor kann nicht vertauscht sein, dazu müsste jemand eine andere Platine bestückt und eingebaut haben.

Gruß Frank

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 770
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: unplausibler MAP Wert

#12 Beitragvon el-hardo » Mi Apr 07, 2021 8:10 pm

Nicht die Anschlüsse, sondern die Werte in der Kalibrierungsoberfläche.
Stimmen die Werte dort?
MS3 Pro Evo FW 1.5.1
Saab B234r GT3071R

frankd
Beiträge: 24
Registriert: Mo Sep 28, 2020 11:13 am

Re: unplausibler MAP Wert

#13 Beitragvon frankd » Do Apr 08, 2021 7:14 pm

Hi,

ja die passen.

Grüße Frank

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2336
Alter: 100
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: unplausibler MAP Wert

#14 Beitragvon Alfagta » Do Apr 08, 2021 8:20 pm

Kannst du vielleicht mal deine MSQ einstellen?
Wenn man da nix findet muss man wohl auf Hardware fehler tippen...
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Acki
Beiträge: 2694
Alter: 37
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: unplausibler MAP Wert

#15 Beitragvon Acki » Do Apr 08, 2021 11:24 pm

Klingt für mich auch nach Map sensor defekt/undicht.
Direkt messen oder mal austauschen.

Einstellungen vom Wertebereich trotzdem prüfen - am Ende ist ne andere Firmware drauf oder irgendwas anderes verstellt.
Umgebungsdruck muss passen. Mit Mund Unterdruck erzeugen und gucken ob die anzeige sinkt.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth


Zurück zu „Sensoren / Aktoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste