www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Empfehlung externe MAP / Baro Sensor

Nachricht
Autor
JochemsTR
Beiträge: 22
Registriert: So Jul 15, 2018 7:23 am

Empfehlung externe MAP / Baro Sensor

#1 Beitragvon JochemsTR » Di Feb 05, 2019 10:52 am

Hallo,
kann mir jemand einen externen MAP / Baro Sensor empfehlen?
5V Versorgung, Analog Output, Bereich 0.1 - 1.15 Bar.
Ich möchte den Luftdruck messen. Eingebaute MAP habe ich bereits.

Grüße Jochem

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 544
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung externe MAP / Baro Sensor

#2 Beitragvon el-hardo » Di Feb 05, 2019 11:25 am

1. brauchst du keinen analog output, sondern input. Es sei denn, du willst mit deinem Baro Sensor den Umgebugsluftdruck beeinflussen ;-).
2. welche MS? Ich habe das über den Map-Daddy (intern) gemacht. Da wird der standard MPX 4115 verwendet.
MSII V3 / MS-Extra 3.4.2
4bar Map-Daddy / WB LM-1
Saab 2.3 16V GT3071R

JochemsTR
Beiträge: 22
Registriert: So Jul 15, 2018 7:23 am

Re: Empfehlung externe MAP / Baro Sensor

#3 Beitragvon JochemsTR » Di Feb 05, 2019 11:41 am

Hi,
ich meinte schon Output...also 0..4,5V Output signal...(Sensorseitig)
3,3 V wäre dann z.B. 0,8 Bar usw.

Sensor ist MS unabhängig.....ich schließe den Sensor am Analogen Input (Steuergerät) an.

Grüße Jochem

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 544
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung externe MAP / Baro Sensor

#4 Beitragvon el-hardo » Di Feb 05, 2019 12:04 pm

Ach so meinst du das. Ok.
Was spricht dagegen den Sensor intern zu verbauen? Ist doch deutlich einfacher.
MSII V3 / MS-Extra 3.4.2
4bar Map-Daddy / WB LM-1
Saab 2.3 16V GT3071R

JochemsTR
Beiträge: 22
Registriert: So Jul 15, 2018 7:23 am

Re: Empfehlung externe MAP / Baro Sensor

#5 Beitragvon JochemsTR » Di Feb 05, 2019 12:21 pm

In meinem Fall ist es nicht einfacher...bitte nicht weiter fragen :oops:

Würde diese von Bosch gehen....0 261 230 234...?

Jochem

Dennis_Zx7r
Beiträge: 73
Registriert: Do Mai 26, 2016 8:59 pm

Re: Empfehlung externe MAP / Baro Sensor

#6 Beitragvon Dennis_Zx7r » Di Feb 05, 2019 1:43 pm

Hab seit längerem 5x MPXAZ6115AP im Einsatz, sowohl als MAP als auch als Baro, 150-1150mBar.
Bauen recht klein, kann ich empfehlen und hab noch ein paar übrig. Könnte ich dir für 5€ +1,30 (Warensendung) geben.
Datenblatt: https://www.nxp.com/docs/en/data-sheet/MPXA6115A.pdf

Cali-LET
Beiträge: 635
Registriert: Di Jun 10, 2008 10:37 pm

Re: Empfehlung externe MAP / Baro Sensor

#7 Beitragvon Cali-LET » Di Feb 05, 2019 2:43 pm

Also die 250kPa sensoren kann man auch dafür missbrauchen. Damit sehe ich sogar, ob ich auf der Autobahn bergauf oder bergab fahre
VR6 Turbo mit EFR Twinscroll und UMC1 im Seriengehäuse

JochemsTR
Beiträge: 22
Registriert: So Jul 15, 2018 7:23 am

Re: Empfehlung externe MAP / Baro Sensor

#8 Beitragvon JochemsTR » Di Feb 05, 2019 3:12 pm

Statt irgendwelche Bosch, würdet Ihr also so ne Bestückvariante empfehlen?
In meinem Fall mache ich eine kleine Leiterplatte, Steckerverbindung anlöten und anschließen. Das ganze montiere ich im Innenraum....
Korrekt?
Jochem

RRalf
Beiträge: 51
Registriert: Mo Okt 23, 2017 3:00 pm

Re: Empfehlung externe MAP / Baro Sensor

#9 Beitragvon RRalf » Di Feb 05, 2019 7:24 pm

Hier eine kleine Auswahl mit externen Sensoren. Hab mich auch für die externe 250kpa Variante entschieden, nachdem die Einbaubariante mir wiederholt von der Platine gebröselt ist.

http://www.mksautobusiness.fi/page_sens ... ssure.html

MK
Beiträge: 586
Registriert: Sa Mär 10, 2007 6:44 pm
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung externe MAP / Baro Sensor

#10 Beitragvon MK » Sa Feb 09, 2019 5:56 pm

Ich habe eine R6 Anlage ausgeschlachtet und die TB's mit den Unterdruckschiebern im Einsatz.
Die hat auch 2 externe Drucksensoren, die ich verwende.
Sieht so aus:
https://ass-racing.com/Yamaha-YZF-R6-RJ ... hler-Geber
Ciao
Martin
----------------
RD350YPVS, Microsquirt, AlphaN


Zurück zu „Sensoren / Aktoren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast