www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

Für alle Anfängerfragen die so auftauchen und irgendwie auch immer wieder auftauchen. Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Forumsregeln
Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Nachricht
Autor
rrudi.rolle
Beiträge: 10
Registriert: Di Jul 28, 2015 8:20 pm

UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

#1 Beitragvon rrudi.rolle » Mo Apr 03, 2017 11:10 am

Hallo,

meine umc1 frisst anscheinend USB auf seriell Konverter RS 232 Kabel :? nach ca. 2Std Gebrauch solch eines Kabels gibt es einen freezer im TS und eine erneute Kabelverbindung ist dann nicht mehr möglich :(
Sobald ich ein neues Kabel verwende geht das Spiel von vorn los :|
Ist so ein Problem bekannt oder sollte ich ein bestimmtes robusteres Kabel Verwenden ?

Grüsse Rudi

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2299
Alter: 100
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

#2 Beitragvon Alfagta » Mo Apr 03, 2017 12:19 pm

Versuch mal nur die Pins 2,3 und 5 vom Sub-D zu verbinden.
Es liegen noch andere Signale am Stecker, ventuell gefällt das deinem Adapter ned.
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

rrudi.rolle
Beiträge: 10
Registriert: Di Jul 28, 2015 8:20 pm

Re: UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

#3 Beitragvon rrudi.rolle » Mo Apr 03, 2017 8:11 pm

Danke

reichen 2,3 und 5 um mit der UMC zu arbeiten?

Grüsse Rudi

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2299
Alter: 100
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

#4 Beitragvon Alfagta » Mo Apr 03, 2017 8:41 pm

Ja reichen, einfach 1:1 verbinden.
2-2
3-3
5-5
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Benutzeravatar
lpgo
Beiträge: 121
Registriert: Mo Sep 19, 2011 10:15 pm
Wohnort: NL

Re: UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

#5 Beitragvon lpgo » Di Apr 04, 2017 5:30 pm

Siehe zu dass das Kabel einen ftdi chip drinne hat. Manche windows versionen verwerfen nach gewisser zeit die driver von den China billig chip und du kriegst keine verbindung mehr hin..
Citroën 2cv mit BMW R1200 RT Machine, 110 statt 12 ps.. Alles eingetragen.

Citroën Ami 650cc mit Smart Turbo/intercooler mit KDFI 1.3 Autogas (LPG).....

1-2-Spark meine eigene programmierbare elektronische Zuendung

skibby
Beiträge: 504
Registriert: Mo Jan 11, 2010 9:15 am

Re: UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

#6 Beitragvon skibby » Mi Apr 05, 2017 8:25 am

Wenn es so sehr haklig ist, würde ich mir einfach für 25€ einen Bluetooth Adapter kaufen. Ich hab meine MS3x mit dem HC-06 ausgestattet... läuft super. Bekannte von mir fahren die UMC1 mit HC-06 keine Probleme. Selbst Firmware flashen geht völlig Problemlos.

Und die UMC hat ja für RX/TX schon alles an der Seite verlegt. Eigentlich nur Kabel dran löten und fertig. Achtung: Der HC-06 muss vorher konfiguriert werden (BAUDRATE anpassen und ggf. Name und PIN)

rrudi.rolle
Beiträge: 10
Registriert: Di Jul 28, 2015 8:20 pm

Re: UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

#7 Beitragvon rrudi.rolle » Fr Apr 14, 2017 1:13 pm

Danke Für eure Antworten :) ein BT ist schon verbaut und funktioniert einwandfrei jedoch Wurde mir empfohlen das Kabel zur Life-Abstimmung zu benutzen...
Ich hab nun ein ftdi chip und schau mal wie weit ich komme.

Danke euch und ein schönes Osterfest :D

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 700
Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:07 pm
Wohnort: Donnersberg (6730x)

Re: UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

#8 Beitragvon Carsten » Fr Apr 14, 2017 3:10 pm

Hallo,

wie machst du das? Hast du Kabel und Bluetooth gleichzeitig dran oder ziehst du in dem Fall Bluetooth ab?

Das geht auch gleichzeitig, aber dann musst du das mit Dioden entkoppeln, sonst spielen BT und USB gegen statt mit einander..

CU Carsten

rrudi.rolle
Beiträge: 10
Registriert: Di Jul 28, 2015 8:20 pm

Re: UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

#9 Beitragvon rrudi.rolle » Fr Apr 14, 2017 7:57 pm

Aha,

ich bin der Meinung es ist nur aktiv was im TS angewählt ist. Wenn ich das Kabel verwende wird der BT Empfänger aus dem Rechner gezogen und im Steuergerät ist der Sender fest Verlötet

rrudi.rolle
Beiträge: 10
Registriert: Di Jul 28, 2015 8:20 pm

Re: UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

#10 Beitragvon rrudi.rolle » Fr Apr 14, 2017 9:21 pm

Ich kann mich natürlich auch irren :lol: :lol: :lol: :lol:

:? Wie so oft schon

Danke an euch

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 700
Registriert: Fr Jan 06, 2006 6:07 pm
Wohnort: Donnersberg (6730x)

Re: UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

#11 Beitragvon Carsten » Fr Apr 14, 2017 9:39 pm

rrudi.rolle hat geschrieben: ....und im Steuergerät ist der Sender fest Verlötet


Hier ist wahrscheinlich der Fehler. War das BT Modul " ab Werk" drin oder hast du das dazu gebaut?

Und sind da Dioden drin?

Das BT Modul und deine RS232 Schaltung senden gleichzeitig und das führt, wenn nicht durch Dioden entkoppelt, zu Kurzschlüssen...

CU Carsten

rrudi.rolle
Beiträge: 10
Registriert: Di Jul 28, 2015 8:20 pm

Re: UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

#12 Beitragvon rrudi.rolle » So Apr 16, 2017 3:30 pm

Achso :)

die UMC habe ich mir bauen lassen +die BT einheit, da das ein umc-Guru ist bin ich davon ausgegangen, das des schon passen wird.
Ich muss hald ma reinschauen!

Da ein paar kleinere Unzufriedenheiten bestehen schaue ich mich gerade eh nach einer Alternative um, ich hab noch eine MS1 PNP mm90-93 rumliegen und hier gelesen, dass man diese upgraden kann :? !?
Das wäre natürlich Genial, wenn da eine MS3 draus werden könnte :)

Danke und Grüsse Rudi

rrudi.rolle
Beiträge: 10
Registriert: Di Jul 28, 2015 8:20 pm

Re: UMC1 VS USB auf seriell Konverter RS 232

#13 Beitragvon rrudi.rolle » Mo Mai 01, 2017 4:50 pm

Hallo,

Danke für eure Antworten und Lösungsvorschläge :D
Augenscheinlich ist mein Problem gelöst, der ftdi chip läuft einwandfrei :mrgreen:

Dank euch und beste Grüsse Rudi


Zurück zu „Anfänger helfen Anfängern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste