www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

Für alle Anfängerfragen die so auftauchen und irgendwie auch immer wieder auftauchen. Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Forumsregeln
Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
squenz
Beiträge: 255
Registriert: Sa Dez 20, 2014 11:11 pm
Wohnort: München

EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#1 Beitragvon squenz » Di Sep 15, 2015 10:55 pm

Keine Frage sondern ich wollte einach mal wiederholen wie glücklich ich mit dem MS bin!
Das war meine erste AU seit dem Umbau und ich hatte im Vorfeld leichte bedenken, alleine schon was die Genauigkeit der Lambdamessung im Auto angeht. In den letzten Tagen hatte ich mich dann nochmal tiefer mit der EGO Controll Funktion befasst und diese aktiviert und eingestellt.
Die AU selbst habe ich heute dann mit top Werten (Lambda 1.001 / 0,04% CO) bestanden :D
Anders als ich es von PID Regelkreisen gewohnt bin hat die EGO Control einen nur sehr kleinen P-Anteil und dafür heutlich höhren I-Anteil benötigt um sauber zu regeln. Selbstredend ist die Regelung auch umso besser umso näher man ohnehin mit dem Kenneld an den Sollwerten dran ist.
Ich bin jedenfalls wieder mal total begeistert von dem kleinen Kasten und hoff ich kann anderen Anfängern damit Mut machen!

Viele Grüße

Markus
Toyota Starlet Daily - Microsquirt V3 mit MS2-Extra V3.4.2
Mazda RX-7 Turbo - Microtech LT-8s

Zaphod
Beiträge: 91
Registriert: Fr Aug 13, 2010 9:27 am

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#2 Beitragvon Zaphod » Mi Sep 16, 2015 9:08 am

Super! Wie sind deine PIDs jetzt?
fun is not a straight line

Bild

Sven

http://miata.cardomain.com/id/svenmx5
NB-1998-1,9VVT swap - EFR 6258 Turbo@ 1,2bar

Benutzeravatar
squenz
Beiträge: 255
Registriert: Sa Dez 20, 2014 11:11 pm
Wohnort: München

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#3 Beitragvon squenz » Mi Sep 16, 2015 12:14 pm

P - 5
I - 25
D - 0

Die Controller authority steht auf 15%, das Delay after Start auf 15 Sekunden um zu vermeiden dass die Regelung anfängt bevor vom Lambda Controller ein gültiges Signal kommt.

Beim einstellen bin ich so vorgegangen, dass ich bei einem niedrigen P Wert (besagte 5) den I-Wert langsam erhöht habe bis die AFR langsam anfing zu pendeln. Hohe P-Werte hatten immer zu schnellen starken Schwankungen geführt. Die Werte funktionieren bei mir super wie man auch am AU Ergebnis sieht, andere Motoren / Lambda Controller etc benötigen wahrscheinlich wieder andere Werte also einfach rantasten.

Viele Grüße

Markus
Toyota Starlet Daily - Microsquirt V3 mit MS2-Extra V3.4.2
Mazda RX-7 Turbo - Microtech LT-8s

Zaphod
Beiträge: 91
Registriert: Fr Aug 13, 2010 9:27 am

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#4 Beitragvon Zaphod » Mi Sep 16, 2015 12:57 pm

Super, danke für die Beschreibung.
fun is not a straight line

Bild

Sven

http://miata.cardomain.com/id/svenmx5
NB-1998-1,9VVT swap - EFR 6258 Turbo@ 1,2bar

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 96
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#5 Beitragvon ChristianK » Mi Sep 16, 2015 1:28 pm

Wissen ist das einzige, was sich vermehrt, wenn man es teilt. :wink:

Was hast Du denn für einen Controller?

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 2186
Alter: 99
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#6 Beitragvon Alfagta » Mi Sep 16, 2015 1:39 pm

Wissen, das ist das einzige Gut das sich vermehrt wenn man es teilt. :D
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II
Tunerstudio V3.0.60.61 Registered
MLog View V4.3.30 Registered
MLog View HD V4.3.30 Registered

Benutzeravatar
squenz
Beiträge: 255
Registriert: Sa Dez 20, 2014 11:11 pm
Wohnort: München

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#7 Beitragvon squenz » Mi Sep 16, 2015 7:22 pm

ChristianK hat geschrieben:Was hast Du denn für einen Controller?


Ich hab eine Innovate MTX-L an der MS.

Viele Grüße

Markus
Toyota Starlet Daily - Microsquirt V3 mit MS2-Extra V3.4.2
Mazda RX-7 Turbo - Microtech LT-8s

Cali-LET
Beiträge: 658
Registriert: Di Jun 10, 2008 10:37 pm

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#8 Beitragvon Cali-LET » Mi Sep 16, 2015 8:59 pm

Ist aber auch meine Erfahrung, dass der P da recht weing macht. Hab das auch recht sauber mit der VE hingebogen und dann nur mit dem I auf den SOLL Wert gezogen. Liegt ja auch in der Natur, dass der I da eigebtlich "besser" ist.

Interessanterweise habe ich bei meinem den mit einem extra hohen P nicht zum schwingen gebracht ?!
VR6 Turbo mit EFR Twinscroll und UMC1 im Seriengehäuse

gtr-tobi
Beiträge: 254
Registriert: Sa Nov 15, 2008 12:35 pm

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#9 Beitragvon gtr-tobi » So Sep 20, 2015 11:43 am

Ich hab da p 55 i 50 und d 5 drinstehen.
Läuft einwandfrei und deshalb lang ich es auch nicht an :D

AU passt auch sogar mit 100 Zeller!
1x UMC2 und 2x KDFI R89
W124 300E Turbo, Monza Turbo, Corsa GSI

eugen_troll
Beiträge: 9
Registriert: Mo Jul 21, 2014 11:22 am

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#10 Beitragvon eugen_troll » So Sep 20, 2015 12:27 pm

Hat die vorzündung eine auswirkung auf CO gehalt?

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 96
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#11 Beitragvon ChristianK » So Sep 20, 2015 12:36 pm

Bedingt....
Zwischen z.B. 6-10' ändert sich der lambdawert nur ganz unwesentlich. Aber zwischen 0 und 20 Grad sieht das schon wieder ein wenig anders aus.

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 96
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#12 Beitragvon ChristianK » So Sep 20, 2015 12:40 pm

gtr-tobi hat geschrieben:Ich hab da p 55 i 50 und d 5 drinstehen.
Läuft einwandfrei und deshalb lang ich es auch nicht an :D

AU passt auch sogar mit 100 Zeller!

Co und lambdawert erreicht man auch Euro 6 Werte mit einem 40 Jahre alten Motor, wenn die Welle nicht zu scharf ist. Ich würde mal sagen, 276 ist hier etwa das max.
Das Problem sind Stickoxide. Da schafft man mit einem 100Zeller max. Euro 3. eher nur Euro 2.

eugen_troll
Beiträge: 9
Registriert: Mo Jul 21, 2014 11:22 am

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#13 Beitragvon eugen_troll » So Sep 20, 2015 12:50 pm

Mit welcher vorzündung und lambdawert wird co gehalt weniger?

Ist mehr vorzündung besser?

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 96
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#14 Beitragvon ChristianK » So Sep 20, 2015 7:34 pm

Grundsätzlich verbrennt ein Motor effektiver, wenn er früher Zündet, von daher ist eigentlich klar, wann die besseren Werte erreicht werden. :wink:

Die Geringsten Emissionen endstehen genau bei Lambda 1.

chapy
Beiträge: 947
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: EGO Control - Abgasuntersuchung bestanden!

#15 Beitragvon chapy » So Sep 20, 2015 8:14 pm

http://www.megamanual.com/ms2/
einfach bis nach unten scrollen.


Zurück zu „Anfänger helfen Anfängern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste