www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Erste Abstimmung - Anregungen und Meinungen

Für alle Anfängerfragen die so auftauchen und irgendwie auch immer wieder auftauchen. Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Forumsregeln
Bitte vorher trotzdem die Suche benutzen!
Nachricht
Autor
chapy
Beiträge: 777
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: Erste Abstimmung - Anregungen und Meinungen

#16 Beitragvon chapy » Do Nov 30, 2017 5:18 pm

wenn du keine düsen hast,
die mindestens die 1/2,besser 1/3 des flow der jetzigen haben,
brauchst du gar nicht weiter machen,das läuft nie.

wenn die msq noch stimmt,dann steht da in der dt tabelle bullshit.

dt @ 100% = 1.000ms
125.0% @ 7.3V
112.8% @ 9.5V
100.0% @ 13.2V
76.0% @ 14.4V
28.8% @ 16.8V
0.0% @ 19.2%

so wäre es richtig
dt @ 100% = 0.750ms
190.7% @ 8.0V
153.7% @ 10.0V
124.0% @ 12.0V
100.0% @ 14.0V
76.0% @ 16.0V
52.0% @ 18.0V

ChristianAllmann
Beiträge: 311
Registriert: Do Okt 23, 2014 2:59 pm

Re: Erste Abstimmung - Anregungen und Meinungen

#17 Beitragvon ChristianAllmann » Do Nov 30, 2017 6:31 pm

fake hat geschrieben:Erst mal Danke an alle, die sich hier beteiligen und mir helfen!

Guten morgen Christian,
Der Reihen 6er hat 2x 3 in 1 Gusskrümmer und dann noch die Auspuffanlage wie in den anghängten Bildern.
Wenn ich mit der Lambda weiter vor geh würde ich nur noch eine Bank abdecken. Dort vor dem Metall-Kat ?!?

Dominik,
ich glaube inzwischen auch, dass ich mir leichter tu, wenn ich mit passenderen ESD schneller bessere Ergebnise erziele.
Da werde ich mich jetzt als nächstes darum kümmern.


Gekauft habe ich übrigends folgendes Kit :shock: :
http://turbobandit.com/Mercedes%20Tuning/Turbokits?product_id=251
Hier seine Videos :lol:
https://www.youtube.com/user/PUMPISH/videos

Naja, bei ihm scheint es zu halten - meistens jedenfalls. :D


Ja, würde ich zuerst mal die Lambda-Sonde dort lassen und das Delay entsprechend mit Werten füllen. Die sind halt Last und drehzahlabhängig. Aber da dies auch nur für den ersten Test ist. Bin ich der Meinung, dass du so zuerst mal abstimmen kannst.

P.S: Ich würde mir trotzdem andere Düsen holen. Z.B. für ein paar Euro aus einem VR6 (ich weiß nicht, ob die Form passt, aber solche Düsen findest oft sehr günstig):

https://www.ebay.de/itm/VW-VR6-ABV-AAA- ... Sw1QpaEaYF (hab jetzt einfach das erste Angebot gewählt) - am besten gereinigte und geprüfte Düsen.... (ansonsten selbst reinigen und Spritzbild prüfen)

P.S. Ich glaube mit Turbobandit bist du sehr gut bedient - mein nächster Turbo wird bestimmt auch ein kleiner tb58 (soll auch noch unten aus der Ecke raus funktionieren)

Jack-Lee
Beiträge: 461
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Erste Abstimmung - Anregungen und Meinungen

#18 Beitragvon Jack-Lee » Fr Dez 29, 2017 1:10 pm

Und mir wurde vorgeworfen etwas Größenwahnsinnig zu sein :shock:
Arbeite mit kleineren Düsen, vergiss die 1200PS und versuch erstmal 100PS/l zu erreichen.Das ist für den Motor erstmal schon genug Belastung, wenn du nicht jedes einzelne Bauteil austauschen willst.
Zumal... 1200PS, Maximaldrehzahl wohl um die 7000, sind gut 1300Nm ! Wie soll das der Wagen aushalten? Das Getriebe, die Motorlager?
Kleine Brötchen backen.

GRuß,
Patrick

fake
Beiträge: 9
Registriert: Di Okt 24, 2017 7:00 pm

Re: Erste Abstimmung - Anregungen und Meinungen

#19 Beitragvon fake » Mo Feb 12, 2018 11:06 pm

Hallo,

bei mir ist es leider grade etwas ruhig geworden.
Komme aber gerade nicht wirklich dazu viel am Benz zu machen.

Update:
Ich habe jetzt Bosch 731cc Injectoren drin.
Er läuft jetzt -oh wunder- viel besser. Auch ist im Leerlauf jetzt afr 14.7 und weniger kein Problem.

Danke für eure Hilfe.

Wenn ich weiter komme werde ich mich hier auch wieder mal melden


Zurück zu „Anfänger helfen Anfängern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste