www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Offtopic: Rohrschellen an Silikonschläuchen

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 1004
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Offtopic: Rohrschellen an Silikonschläuchen

#1 Beitragvon Dominik335i » Di Dez 01, 2020 11:50 am

Hallo,

mein Kühlsystem ist mit Silikonschläuchen und konventionellen Schellen aufgebaut. Damit alle Verbindungen dichten, muss ich die Schellen recht ordentlich (=zu fest) anziehen.

Größter Nachteil von Schlauchschellen ist ja, dass sie lokal hohe Kräfte ausüben und sich in die Schläuche eingraben. Meine Idee war daher, dass ich an Trennstellen (Flansche zu elektrischer WaPu und Kühler) auf Ultra-HD-Schellen mit „Wellen-Design“ gehe. An reinen Verbindungsstellen, die nicht trennbar sein müssen, überlege ich aus Kostengründen 1-Ohr-Schellen einzusetzen.

Welche Erfahrungen habt ihr denn mit 1-Ohr-Schellen an Silikonschläuchen gemacht? Sie sollten die Kraft ja eigentlich auch recht gleichmäßig einleiten.

Gruß
Dominik

1-Ohr-Schelle.jpg
1-Ohr-Schelle.jpg (15.82 KiB) 1258 mal betrachtet


Ultra-HD-Schlauchschelle_600x600.jpg
Ultra-HD-Schlauchschelle_600x600.jpg (25.99 KiB) 1258 mal betrachtet
Caterham R400 Superlight (Rover 1,8l K Series NA)
232 PS @ 8.500 rpm vs. 490 kg
EFIgnition + Micro Lambda (vollsequentiell & COPs)

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 734
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: Offtopic: Rohrschellen an Silikonschläuchen

#2 Beitragvon el-hardo » Di Dez 01, 2020 12:56 pm

Es gibt Schellen die an den Kanten gebordelt sind, zB. von Norma oder AWAB.

Damit gibt es keine Probleme.

Finde Einmal Schellen nicht so toll, da man sie zum einen immer Mal wieder lösen muss und zum anderen manchmal auch beim 1. Festdrücken nicht richtig dicht halten.
MS3 Pro Evo FW 1.5.1
Saab B234r GT3071R

Acki
Beiträge: 2692
Alter: 37
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Offtopic: Rohrschellen an Silikonschläuchen

#3 Beitragvon Acki » Mi Dez 02, 2020 11:25 pm

Norma ABA in 9 oder 12mm.
Die 1ten Klemmschellen hatte ich bei meiner Gasanlage, war undicht irgendwann.
Klassische Schelle kein Problem.

Schläuche aus Gummi altern und wachsen dann gerne. Da muss man irgendwann über Ersatz nachdenken.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Benutzeravatar
Andy601
Beiträge: 190
Registriert: Mo Nov 25, 2013 6:19 pm
Wohnort: bei DD
Kontaktdaten:

Re: Offtopic: Rohrschellen an Silikonschläuchen

#4 Beitragvon Andy601 » Do Dez 03, 2020 10:05 am

das Problem sind oft nicht die Schellen, sondern der fehlende Wulst an den Rohren
AH-Motorsport.de

Kadett GSi 16V Turbo, UMC1, E85, Motor Stock C20XE, 489PS/559Nm

Benutzeravatar
el-hardo
Beiträge: 734
Registriert: Fr Dez 09, 2005 7:07 pm
Kontaktdaten:

Re: Offtopic: Rohrschellen an Silikonschläuchen

#5 Beitragvon el-hardo » Do Dez 03, 2020 11:15 am

Es gibt zum einen das Problem der Dichtigkeit.
Das Problem war bei mir aber nie ein Problem. Schelle fest und gut. Egal ob Öl, Kühlwasser oder Luft mit Druck.
Das andere Problem bei Silikonschläuchen ist das Einschneiden der Schellen ist das Silikon.
Da muss man etwas aufpassen was man für Schellen verwendet.
MS3 Pro Evo FW 1.5.1
Saab B234r GT3071R

Wolfman11
Beiträge: 35
Registriert: Do Jul 10, 2014 5:08 am
Wohnort: bei Hamburg Nord-Osten

Re: Offtopic: Rohrschellen an Silikonschläuchen

#6 Beitragvon Wolfman11 » Mo Dez 07, 2020 3:16 am

Weil mir Siliconschläuche zum kaputt schneiden zu teuer sind, verwende ich immer Mikalor Schellen.
Z.B. hier:
https://www.agm-fittings.de/befestigung ... ferrerID=7


x
Mikalor.jpg
(577.19 KiB) Noch nie heruntergeladen

_Tom_
Beiträge: 304
Registriert: Mo Aug 27, 2007 1:09 am

Re: Offtopic: Rohrschellen an Silikonschläuchen

#7 Beitragvon _Tom_ » Do Dez 10, 2020 6:38 pm

Moin,
ich habe die Einohrschellen für Wasser verbaut. Man ratscht sich nicht die Finger auf und die Dinger sind eben leicht. Die Mikalor (ich nenne sie Rollenbandschellen) ziehen alles zusammen...auch wenn es mal nicht so genau passt :lol: . Bei Schläuchen wo ich öfter mal ran muss (oder weil sie für andere Arbeiten im Weg sind) nehme ich die auch. Das vernünftige Gewinde ist da von Vorteil.
A3 1.8t Allrad mitten im Umbau.

Acki
Beiträge: 2692
Alter: 37
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: Offtopic: Rohrschellen an Silikonschläuchen

#8 Beitragvon Acki » So Dez 20, 2020 2:23 am

Sind aber nicht ganz unumstritten die Schellen.
Ich habe die auch schon überall problemlos verbaut, ohne Wulst aber auch ohne abrutschen. Schlauch und Rohr haben saugend aufeinander gepasst.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth


Zurück zu „Generelle Informationen / Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste