www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

kdfi 1.4 und opel zündspule mit treiber ( x16sz)

Nachricht
Autor
almot
Beiträge: 11
Registriert: Mi Jan 25, 2012 12:54 pm

kdfi 1.4 und opel zündspule mit treiber ( x16sz)

#1 Beitragvon almot » Do Apr 11, 2013 10:21 am

Hallo,

Da ich ausersehen meine kdfi 1.3 abgeschossen habe (stromversorgung) verpolt, habe ich mir eine 1.4 gekauft und das top funktionierende msq file vonner 1.3 draufgespielt und wollte starten..... Beim anlassen hat der Motor immer zur falschen Zeit gezündet... Nach langen hin und her habe ich den zündausgang von invertiert auf normal gestellt... Dann lief er erstmal im standgas bis ca. 20% tps und 2000 u\min... Danach nimmt er kein gas mehr an... Vr Signal scheint sauber zu sein keine sync Fehler..... Oder der zündzeitpunkt wandert konnte ich noch nicht prüfen..... Bei der kdfi 1.3 hatte ich den zündungsoutput vor dem transistor abgegriffen ( da kahmen bei mir 5v) bei der 1.4 scheinen da keine 5v anzukommen, darum habe ich die spulen ganz normal nach dem transistor dran.....

honz
Beiträge: 13
Registriert: Sa Dez 22, 2012 8:33 pm

Re: kdfi 1.4 und opel zündspule mit treiber ( x16sz)

#2 Beitragvon honz » Do Apr 11, 2013 11:01 pm

Hi,

Soweit ich weiß (hatte das Problem gerade selbst) muss bei direkt angesteuerten Zündspulen das Spark Output Inverted auf Yes stehen, bei intelligenten Zündtreibern steht es auf NO.

Gruß Peter

almot
Beiträge: 11
Registriert: Mi Jan 25, 2012 12:54 pm

Re: kdfi 1.4 und opel zündspule mit treiber ( x16sz)

#3 Beitragvon almot » Sa Apr 13, 2013 10:04 pm

wenn ich aber auf normal stelle bekommt die spule dauerhaft signal..... ich weiß nicht ob das so sein soll...... ich habe leider nur ein multimeter um was zu messen.... beim originalen gm steuergerät zeigt es mir auf ausgang zur spule ca. 1 v im leerlauf...


Zurück zu „Generelle Informationen / Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste