www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

USB Verbindungsproblem

Nachricht
Autor
man_0091
Beiträge: 43
Registriert: Mo Jun 15, 2009 5:50 pm

USB Verbindungsproblem

#1 Beitragvon man_0091 » Sa Okt 10, 2009 3:25 pm

Gruß euch,

Bin gerade dran mein auto zu programmieren.

Bekomme keine verbindung mit meinen laptop.

Habe meine 12v auf meine Steuergerät und auch die masse.

Nur leider bekomme ich von meinen Steuergerät keine 5V für meinen USB Stecker raus.

AN was liegt das denn?????????
Mitsubishi Colt GTI 16V Turbo mit MS2-Extra, Kdfi 1.3, LSU 4.2, Wasted Spark

no limits
Beiträge: 1114
Registriert: Mo Dez 03, 2007 4:50 pm
Kontaktdaten:

Re: USB Verbindungsproblem

#2 Beitragvon no limits » Sa Okt 10, 2009 3:51 pm

man_0091 hat geschrieben:Gruß euch,

Bin gerade dran mein auto zu programmieren.


Bis hier kann ich das noch verstehen

Bekomme keine verbindung mit meinen laptop.

Welche Schnittstelleam Laptop?, welche MS ?, welche Software willst du nutzen?, hast du schonmal eine Verbindung gehabt?.
Habe meine 12v auf meine Steuergerät und auch die masse.

Ok
Nur leider bekomme ich von meinen Steuergerät keine 5V für meinen USB Stecker raus.

???????

AN was liegt das denn?????????

Wenn du mit mehr Infos rüberkommst kann die Frage vieleicht einer beantworten
Spassautos BMW E30 330i MS2 Extra 3.03t und BMW E23 745i mit Boostcontroller,
Sommerauto e36 M3 Cabrio absolut Serie, Firmenkutsche BMW 530d Touring
Im Bau Peugeot 205 Breitbau Heckantrieb und BMW 1,6 l Turbo , MS3 wegen Tractionscontrolle

man_0091
Beiträge: 43
Registriert: Mo Jun 15, 2009 5:50 pm

Re: USB Verbindungsproblem

#3 Beitragvon man_0091 » Sa Okt 10, 2009 3:59 pm

Versuche per USB eine Verbindung zu meinen Laptop zu erstellen.

Habe das KDFI V1.3 mit msextra 2.25

Habe noch nie eine verbindung gehabt.

Einstellungen

Serail data rate 115200

timer interval 50

Warum geht das dann bis com 100

Habe gerade gemessen direkt am steuergerät sogar direkt liegen keine 5v für denn usb an.
Mitsubishi Colt GTI 16V Turbo mit MS2-Extra, Kdfi 1.3, LSU 4.2, Wasted Spark

no limits
Beiträge: 1114
Registriert: Mo Dez 03, 2007 4:50 pm
Kontaktdaten:

Re: USB Verbindungsproblem

#4 Beitragvon no limits » Sa Okt 10, 2009 4:48 pm

Für eine USB KDFI und USB PC Verbindung brauchste keine Spannung, nur die 3 USB Datenleitungen.

Treiber und Software für die Kdfi installiert?.Wie es geht sollte im KDFI Manual stehen.

Im PC mit dem Gerätemanager nachschauen auf welchen Comport deine USB Treiber (Portemulation)liegen,können mehrere sein, einen davon dann in Megatune eintragen und es sollte gehen. Eventuell einmal alle angezeigten Comports ausprobieren.
Spassautos BMW E30 330i MS2 Extra 3.03t und BMW E23 745i mit Boostcontroller,
Sommerauto e36 M3 Cabrio absolut Serie, Firmenkutsche BMW 530d Touring
Im Bau Peugeot 205 Breitbau Heckantrieb und BMW 1,6 l Turbo , MS3 wegen Tractionscontrolle

man_0091
Beiträge: 43
Registriert: Mo Jun 15, 2009 5:50 pm

Re: USB Verbindungsproblem

#5 Beitragvon man_0091 » Sa Okt 10, 2009 5:12 pm

Das hilft mir mal ein wenig weiter.

Probiere es morgen aus.

Noch eine Frage habe jetzt gesehen das es einen wheeldecoder für meine kdfi gibt. brauch ich das oder eher nicht bzw. was bringt mir das. Fahre mit 60-2
Mitsubishi Colt GTI 16V Turbo mit MS2-Extra, Kdfi 1.3, LSU 4.2, Wasted Spark

flo
Beiträge: 11
Registriert: So Mär 08, 2009 11:27 pm

Re: USB Verbindungsproblem

#6 Beitragvon flo » Sa Okt 10, 2009 5:53 pm

ohh da hätte ich eine passende frage :-)

wie keine spannung?
könnte man die kdfi solo ohne das sie an die autoelektrik angeschlossen ist denn mit dem pc verbinden?
hab bei meiner bislange auch keine verbindung herstellen können und war der meinung das es am deffekt liegt... ( bei mir ist der wandler auf 5v deffekt )

thx für die aw

Benutzeravatar
MadBlue
Beiträge: 10
Registriert: Do Okt 08, 2009 10:17 pm
Wohnort: Pfalz

Re: USB Verbindungsproblem

#7 Beitragvon MadBlue » So Okt 11, 2009 2:22 am

Hi,

ich hab zwar 0 ahnung vom MS... aber als Informatiker bissel von Datenübertragungsschnitstellen ect. ;)

die 5V Leistung bei USB ist eine versorgungsspannung... Die sit dafür gedacht das wenn ich ein USB Client Gerät (zB. einen USB Stick) an ein USB Host Gerät (zB. einen PC) anschließe, der Client über den Host mit Strom versorgt wird... ergo der USB Stick würde dann mit 5V aus dem PC Versorgt werden...

Beim dar das MS wenn es mit dem PC Verbunden ist bestenfalls als Clientgerät gesehen werden kann, würde es also nur sin machen wenn die 5V auf der PC Seite des USB anliegen, nicht aber auf der Seite des MS...

Letzten endes hat das MS aber seine eigene Stromversorgung und benötigt daher keine Versorgungsspannung vom PC... daher würde es in meinen Augen auch keinen Sin machen den Pin für die Versorgungsspannung überhaupt zu belegen. (es sei denn an das MS lassen lässt sich zwecks Firmwareupdate oÄ. ebenfalls ein USB Client anschließen wo das MS dann als Host fungieren würde... aber das ist jetzt in dem Falle wo das MS mit dem PC Verbunden ist absolut uninteressant...)

Damit ist jetzt aber auch deine Frage wohl beantwortet flo... Das MS sollte sich eigendlich nicht mit dem PC verbinden und programmieren lassen wenn es keine eigene Stromversorgung (12V) zur verfügung hat...

Grüße,

Sören

flo
Beiträge: 11
Registriert: So Mär 08, 2009 11:27 pm

Re: USB Verbindungsproblem

#8 Beitragvon flo » So Okt 11, 2009 2:48 am

ok thx hatte mir mal gedacht es könnte eig sein das es funktionieren würde... aber so wie du hab ich auch gedacht :-) eben nur für den fall wollte ich es wissen ob es geht oder nich

Richard004
Beiträge: 1181
Registriert: Sa Nov 29, 2008 12:04 am

Re: USB Verbindungsproblem

#9 Beitragvon Richard004 » So Okt 11, 2009 12:08 pm

also wenn ich meine kdfi solo per usb verbinde geht das auch nicht.
wenn ich den jimstim anschließe habe ich eine verbindung
Alfa GTV 2,0v6 Turbo mit schlechtem Tuning

Fiat/Peugeot/Citrön 2,0 8v Turbo
Micro Entwicklerboard
http://www.breitband-lambda.de/
AGT Messboard von Metaworld82
Landi Renzo LPG
Tuner Studio MS(Beta) v 2.05c MS2/Extra Release Gslender 2.7

flo
Beiträge: 11
Registriert: So Mär 08, 2009 11:27 pm

Re: USB Verbindungsproblem

#10 Beitragvon flo » So Okt 11, 2009 12:32 pm

ok thx also meine frage währe dann durch :-)

Benutzeravatar
secco
Beiträge: 211
Alter: 54
Registriert: Mo Sep 10, 2007 5:44 pm
Wohnort: Dillenburg

Re: USB Verbindungsproblem

#11 Beitragvon secco » So Okt 11, 2009 7:49 pm

Man sollte schon 12V Spannung anlegen. :lol:
Dafür reicht eine Alte Autobatterie oder Netzgerät aus.
Benutzt bitte kein Ladegerät weil die Spannung dann unsauber ist!!
Gruß Frank

RS2000 16v mit UMC1/ MSextra V3.4.1 und Lamda von Knödler

Thorsten
Beiträge: 288
Registriert: Do Sep 10, 2009 9:22 pm

Re: USB Verbindungsproblem

#12 Beitragvon Thorsten » So Okt 25, 2009 12:15 pm

Hallo @ all


Habe auch ein kleines Problem ....
Habe die Kdfi verbaut ... läuft auch schon erfolgreich im Auto ... nen bekannter hat so nen kleines IBM Thinkpad der mir die Kdfi konfiguriert hat , nun wollte ich mit meinem Eigenen Laptop draufzugreifen .... nur funktioniert es nicht ...
habe den usb driver schon installiert und die passenden daten eingestellt.... und com 1 bis com 10 ausprobiert ... geht nicht ...
was mache ich da denn jetzt falsch ??

Danke mfg Thorsten
KdFi 1.3 R89
MS2Extra Rev2.1.0
MegaTune2.25 p3


Zurück zu „Generelle Informationen / Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron