www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

Nachricht
Autor
Atlas85
Beiträge: 5
Alter: 35
Registriert: Mo Mai 24, 2010 10:19 am
Kontaktdaten:

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#31 Beitragvon Atlas85 » Mo Mai 24, 2010 10:43 am

Hallo.

Wie weit seit ihr bis jetzt gekommen?
Ich würde mich auch als alpha tester anbieten.
Das der Prozessor in einem 80Pin Gehäuse steckt gefällt mir besser (lässt sich einfacher löten :) ). Ich hatte mir vor einiger Zeit die MicroSquirt nachgebaut und auch ein Bluetooth Modul verwendet. Bei mir war das kein Problem mit der Kommunikation 8) .
Mit 2 Klopfsensoren wäre ich auch einverstanden. Wieviele Zünd/Einspritzkanäle sind momentan Sequentiell nutzbar?
Über einen Schaltplan und Layout würde ich mich freuen. Ich verwende zur bearbeitung Eagle.

Benutzeravatar
Querstromkopf
Beiträge: 494
Registriert: Mo Jan 02, 2006 12:41 am
Wohnort: raum AA-
Kontaktdaten:

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#32 Beitragvon Querstromkopf » Mo Mai 24, 2010 1:19 pm

Atlas85 hat geschrieben:Über einen Schaltplan und Layout würde ich mich freuen. Ich verwende zur bearbeitung Eagle.


ich glaube kaum das zodl diese rausrückt, wozu denn auch....ist ja sein täglich brot :mrgreen:
Golf 16V Alpha_N MS2Extra 303t
Polo 8V Alpha_N MS2Extra 310
Typ2 WBX 2.1 seq. MS2Extra 311
Typ2 WBX 2.4 seq. MS2Extra 321
Audi Quattro 20V MS2Extra 324GS28

Atlas85
Beiträge: 5
Alter: 35
Registriert: Mo Mai 24, 2010 10:19 am
Kontaktdaten:

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#33 Beitragvon Atlas85 » Mo Mai 24, 2010 2:02 pm

Ich wüsste eben gern, worauf ich mich einlasse.
Ich arbeite seit ca. 6 Monaten an einer sequentiellen Einspritzung auf basis der MS. Leider habe ich im moment Prüfungsstress und komme daran nicht weiter. In 6 Wochen ist ist die Meisterschule dann vorbei und ich kann mich wieder meinem Fahrzeug Projekt widmen.
Hierbei lauted das Motto "der Weg ist das Ziel", damit ist gemeint, dass möglichst alles in Eigenarbeit entstehen soll (Steuergerät, Kabelbaum, diverse Motorteile, ...).
Wie gesagt, die MicroSquirt habe ich bereits nachgebaut, jedoch ist das "Angebot" an Einspritz und Zünd Pins etwas mager. Der Motor wird mit G60 oder Kompressor für den "unteren" und Turbolader für den "oberen" Drehzahlbereich geladen. Hierfür werden ebenfalls noch Steuerleitungen benötigt.
Daher würde ich einfach gerne wissen, was bei der KDFI an Pins noch verfügbar ist, was ich nicht benötige und was ich zusätzlich aufbauen muss.

MfG Denis Köllner

Acki
Beiträge: 2692
Alter: 37
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#34 Beitragvon Acki » Mo Mai 24, 2010 5:47 pm

Atlas85 hat geschrieben:jedoch ist das "Angebot" an Einspritz und Zünd Pins etwas mager.


Wie meinst du das?

Wegen Eigenleistung, klar wenn man echt zuviel Zeit hat. Aber sonst, was fertiges kaufen was getestet wurde vor dem versand, hab ich kein Problem mit.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Atlas85
Beiträge: 5
Alter: 35
Registriert: Mo Mai 24, 2010 10:19 am
Kontaktdaten:

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#35 Beitragvon Atlas85 » Mo Mai 24, 2010 8:45 pm

Ich hab die Lust und Zeit nach meiner Prüfung. Den selbstbau ziehe ich vor, denn dann kann ich mir das Layout selbst "stricken" und Teile, welche nicht benötigt werden einfach weg lassen oder wenn andere Sektion benötige werden, einfach mit auf die Platine setzten.
(Ich habe die Rechnung gerade nicht griffbereit, aber ich meine das waren so um die 32€ Teilekosten für die MicroSquirt) :shock:

@Acki:
Ich hätte gerne eien vollsequentielle 4 Kanal Einspritzung, 1-2 weitere Kanäle um im oberen Drehzahlbereich mit 1 oder 2 Düsen Kraftstoff in die Ladeluftleitung vor dem LLK zu Spritzen und dann eben 4 Kanäle für die Einzelfunkenspulen.

MfG Denis
:arrow:
http://www.denis-koellner.de

Benutzeravatar
Querstromkopf
Beiträge: 494
Registriert: Mo Jan 02, 2006 12:41 am
Wohnort: raum AA-
Kontaktdaten:

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#36 Beitragvon Querstromkopf » Mo Mai 24, 2010 9:13 pm

wozu der ganze aufwand? abgas is bei sowas eh doch kein thema, hautsache high ouput...... :mrgreen: also im ernst, voll sequentiell brauchst nicht, 2 einspitzausgänge reichen, lies dich mal etwas in die materie ein, es geht viel mehr als man denkt, zb. kannst wasted spark bei der zündung fahren, spart dir wieder 2 ausgänge ein.....
Golf 16V Alpha_N MS2Extra 303t
Polo 8V Alpha_N MS2Extra 310
Typ2 WBX 2.1 seq. MS2Extra 311
Typ2 WBX 2.4 seq. MS2Extra 321
Audi Quattro 20V MS2Extra 324GS28

Atlas85
Beiträge: 5
Alter: 35
Registriert: Mo Mai 24, 2010 10:19 am
Kontaktdaten:

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#37 Beitragvon Atlas85 » Mo Mai 24, 2010 9:29 pm

Mit "wasted sparc" meinst du die Doppelfunkenspule (zyl1/4 und 2/3 werden gleichzeitg gezündet, einer im Abgastakt und einer in den Arbeitstakt); so eine hübsche Spule hab ich hier noch rumliegen, aber eben auch 6 oder 7 Stabzündspulen. Ich hab von meinem 16V den Ventildeckel schon für die Einzelfunken spulen bearbeitet... http://www.denis-koellner.de/golf2/tag5.html . Jaja, ich kann auch die Spulen zusammenschalten... :)
Na klar, kann ich das System auf minimum Arbeit auslegen, aber wo bleibt da der Spass (irre gugg) :mrgreen:
Aber für Anregungen aller Art bin ich offen und dankbar. :!: :!:

MfG Denis

Acki
Beiträge: 2692
Alter: 37
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#38 Beitragvon Acki » Di Mai 25, 2010 7:06 am

Atlas85 hat geschrieben:@Acki:
Ich hätte gerne eien vollsequentielle 4 Kanal Einspritzung, 1-2 weitere Kanäle um im oberen Drehzahlbereich mit 1 oder 2 Düsen Kraftstoff in die Ladeluftleitung vor dem LLK zu Spritzen und dann eben 4 Kanäle für die Einzelfunkenspulen.


Ist unnötig. Vor dem LLK spritzt man normal nix ein, das senkt den Wirkungsgrad des LLK. Temperaturdifferenz soll möglichst hoch sein (zur Umgebungsluft).
Vollsequentielle Einspritzung, halte ich nicht für notwendig. Wenn man Euro 2,3 haben will, also mit Abgasgutachten, ok. Aber sonst... lieber 2 Reihen verbauen.
Reihe 1 an's Saugrohr, Reihe 2 vor den Drosselklappe oder wo du es auch immer hinbauen willst.
Gerade in hohen Drehzahlen ist es total egal wann und wie eingespritzt wird, hauptsache die Menge stimmt :D

Schicke Website, Ansaugbrücke find ich nich so toll aber sonst dokumentiere mal weiter, sieht gut aus.
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Atlas85
Beiträge: 5
Alter: 35
Registriert: Mo Mai 24, 2010 10:19 am
Kontaktdaten:

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#39 Beitragvon Atlas85 » Di Mai 25, 2010 1:04 pm

Danke. Das Ansaugrohr hatte ich auch etwas anders geplant, aber die Durchführung hat sich anders gestaltet. Wenn ich „zu kurz” komme mit dem Ansaugrohr, mach ich ein neues. Das hab ich schweißen lassen... Das nächste werd ich selbst wig'gen. Wie sieht das mit steuerung von Turbo und Konsorten aus? Eher MS oder KDFI?
Das Einspritzen vor den LLK hat den Vorteil, dass der hier verdampfende Kraftstoff nochmals kühlt ;) . Ist vom AME Polo abgeschaut, scheint aber gut zu funktioniren.

MfG Denis :D

babyboy710
Beiträge: 5
Registriert: Sa Aug 23, 2008 2:37 am

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#40 Beitragvon babyboy710 » Fr Sep 24, 2010 10:39 pm

wie schaut es aus?

mein angebot steht noch....

genosse
Beiträge: 14
Alter: 42
Registriert: Sa Okt 10, 2009 5:09 pm
Wohnort: Kirchheim an der Weinstrasse

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#41 Beitragvon genosse » So Aug 19, 2012 8:25 pm

Hi, wird es den die KDFI v1.4 geben oder nicht?? :(
OPEL Calibra '91 C20XE, KDFI v1.3 R98, MS/Extra 3.1.0, LC-1
OPEL Calibra '92 C20XE, KDFI v1.3 R89, MS/Extra 3.1.0, JAW

Benutzeravatar
MadBlue
Beiträge: 10
Registriert: Do Okt 08, 2009 10:17 pm
Wohnort: Pfalz

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#42 Beitragvon MadBlue » Sa Aug 25, 2012 2:01 am

Gute Frage, würde mich auch interessieren...

Frage ist halt ob der Bedarf dafür wirklich so groß ist, jetzt wo wir bald nur noch mit Luft und Liebe fahren dürfen...

Sören

looooooool
Beiträge: 11
Registriert: Sa Sep 22, 2012 5:55 pm

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#43 Beitragvon looooooool » Sa Sep 22, 2012 5:59 pm

Also auf der Seite von K-Data wird sie für November angekündigt...

lupiter
Beiträge: 357
Registriert: So Okt 04, 2009 8:42 pm

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#44 Beitragvon lupiter » Sa Sep 22, 2012 8:36 pm

Welches Jahr ?

Acki
Beiträge: 2692
Alter: 37
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: BaWü/Lausitz

Re: kdFi V1.4 Prototypen - Alphatester gesucht...

#45 Beitragvon Acki » Sa Sep 22, 2012 11:46 pm

Ob sich das an der ganzen K Data Problematik was ändert?!
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth


Zurück zu „Generelle Informationen / Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste

cron