www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

mapping ms2 v3.0 für Opel 2.5 cih

Nachricht
Autor
ms cam in head
Beiträge: 1
Registriert: So Okt 28, 2018 12:44 pm

mapping ms2 v3.0 für Opel 2.5 cih

#1 Beitragvon ms cam in head » So Okt 28, 2018 1:50 pm

Moin,

Mein name ist Rogier Zeelenberg aus die Niederlanden.
Zur zeit fahre ich ein Opel Rekord 2.2 mit 4 gang automatic.
Dabei habe ich ein Opel Commodore C gekauft.
Bedeides sind sehr gut erhalten.

[img][img]43460604_2173348596214445_385146712617910272_o[/img][/img]

Für ein standard Opel 2.5 cih motor habe Ich ein ms 2 v3.0 zusammengebaut und erfolchreich getest met folgenden angaben:
- single coil output
- missing tooth 60-2 mit vr sensor und Kurbelwelle zahnrad von Opel Omega
- wideband Lambda
- Bosch 0-280-150-020 injectors (high impedance) selbstverstandlich ultraschall gereinigt
- tps (kein Schalter aber analog)
- clt und mat sensor
- tacho output für die anzeige ins cockpit muss villeicht noch gebaut werden
Die kabelbaum bin ich nog mit beschäftigd und ist teilweise von einen gut erhalten l- oder le-jetronic kabelbaum.
Vieleicht brauch ich die originale anschlusse und ecu-kasten von l-tronic computer.
Mein plan ist um erst ein 2.5 in einen prüfstand zu setzen für die basis einstellung.
Wenn dann alles lauft bau ich alles in meinen C-Commodore.
Jetzt mein frage.
Ist eine hier eins ins Forum mit daten/ tabellen von sprit und zundung von gleichen oder ähnliches motor (6 in line) die ich ubernehmen darf?
Vielen dank im Vorraus und endschuldigung für mein Deutsch,

Mit freundlichen Grüssen,



Rogier Zeelenberg (Niederlande)

gtr-tobi
Beiträge: 246
Registriert: Sa Nov 15, 2008 12:35 pm

Re: mapping ms2 v3.0 für Opel 2.5 cih

#2 Beitragvon gtr-tobi » Do Nov 08, 2018 9:09 pm

Hallo,

beim verwenden vom originalen Kabelbaum bitte aufpassen!
Bei der Stromversorgung für die Zündspule ist manchmal ein Widerstandskabel verbaut bei den alten CIH.
Auch die originalen Einspritzventile haben manchmal Vorwiderstände verbaut, das zuerst prüfen.

Einspritz und Zündkennfeld habe ich nur von einem CIH Turbo, das bringt dir aber nichts...

Die Kennfelder am besten immer selbst machen!!!
Gemischkennfeld sollte mit Breitbandlambdasonde kein Problem sein.
Zündung entweder selbst (wenn du dir das zutraust) oder aufn Prüfstand.
Klopfen hört man bei dem Motor aber recht gut mit dem Ohr!

Willst du wirklich mit dem Verteiler fahren???
1x UMC2 und 2x KDFI R89
W124 300E Turbo, Monza Turbo, Corsa GSI


Zurück zu „Generelle Informationen / Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste