www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

suche Profi in Hessen

Nachricht
Autor
Seatfreak
Beiträge: 8
Registriert: So Apr 15, 2018 10:50 pm

suche Profi in Hessen

#1 Beitragvon Seatfreak » So Apr 15, 2018 10:54 pm

Moin, ich habe ein Rennfahrzeug erhalten, KDFI Megaquirt ist eingebaut - und ich habe keine Software bzw. grundsätzliche Ahnung. Gibt es im Raum Hessen einen Profi, der mir weiterhelfen kann?

Cali-LET
Beiträge: 616
Registriert: Di Jun 10, 2008 10:37 pm

Re: suche Profi in Hessen

#2 Beitragvon Cali-LET » Mo Apr 16, 2018 10:22 am

- Setup, Komponenten,Motor, Version, Lambda....?!?!!?
- Läuft der Motor überhaupt? Lief der motor denn schon mal?
- Funktioniert die KDFI? Kommunikation vorhanden?
- Manual schon mal gelesen?

Mit so wenig Infos wird keiner freiwillig an den Motor bzw das Steuergerät gehen.
VR6 Turbo mit EFR Twinscroll und UMC1 im Seriengehäuse

Seatfreak
Beiträge: 8
Registriert: So Apr 15, 2018 10:50 pm

Re: suche Profi in Hessen

#3 Beitragvon Seatfreak » Fr Apr 27, 2018 5:21 pm

Motor läuft, aber meiner Meinung nach zu fett, Standgas zu tief - geht zu schnell aus. Ich suche jemanden in Hessen, am besten mit Prüfstand (aber gerne auch ohne), der sich das Ding mal anschaut, evtl. besser einstellt (auch ohne Prüfstand) und mir sagt, welche Software, Kabel, Notebook ich mir besorgen muss, um hier selbst evtl. tätig werden zu können.

Primar aber - das Ding muss etwas "Magerer2 eingestellt werden -

Gruß

azmartin
Beiträge: 202
Alter: 38
Registriert: Mi Sep 17, 2014 11:50 am
Wohnort: 64342 Seeheim-Jugenheim

Re: suche Profi in Hessen

#4 Beitragvon azmartin » Fr Apr 27, 2018 5:40 pm

Wo genau in Hessen bist Du denn? Ich bin in Südhessen, bei Darmstadt. Einen Blick würd ich wohl mal riskieren wenn es in der Nähe ist.

Gruß

Martin
Erprobungsfahrzeug: Polo 86c 1.3 ITB mit Honda SC57 Klappenteilen
Vertrieb, Beratung, Abstimmung von und mit MS2 / MS3 Steuergeräten

Benutzeravatar
Luheuser
Beiträge: 918
Alter: 38
Registriert: Mo Apr 20, 2009 3:53 pm
Wohnort: Wiesbaden/München

Re: suche Profi in Hessen

#5 Beitragvon Luheuser » Fr Apr 27, 2018 8:44 pm

Wenn du nach wiesbaden kommst können der frank und ich .al schauen, prüfstand wäre auch vorhanden
Golf 2 4 Motion 2,0l 16v Turbo


Run with:
MS3 oelprinz
Vollsequentiell, 4fach AGT über CAN,

TS:v2.5.05

Acki
Beiträge: 2636
Alter: 34
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: Hessen/Lausitz

Re: suche Profi in Hessen

#6 Beitragvon Acki » Sa Apr 28, 2018 6:24 am

Du hast nen Prüfstand? :) bin auch in Hessen
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Seatfreak
Beiträge: 8
Registriert: So Apr 15, 2018 10:50 pm

Re: suche Profi in Hessen

#7 Beitragvon Seatfreak » Do Mai 03, 2018 10:12 pm

Servus ins Netz,

bin nachwievor auf der Suche nach einem Kenner - der mir hilft mal meinen Motor einzustellen. Wohne im Raum Rhein-Main, Rhön, Unterfranken - ich komme gerne überall hin, hauptsache mein Motor läuft etwas runder, und ich bekomme Infos, was ich noch zu besorgen habe - das alles so ja auch nicht kostenlos sein.

Gerne auch kurzfristig - ich möchte dieses Jahr noch das eine oder andere Rennen fahren

Danke schonmal für die Hilfe..........

Cali-LET
Beiträge: 616
Registriert: Di Jun 10, 2008 10:37 pm

Re: suche Profi in Hessen

#8 Beitragvon Cali-LET » Fr Mai 04, 2018 8:37 am

Nur mal so als Tip:
Wie wäre es mal mit einem Setup des Autos, bzw des Motors? Wie wäre es mal mit einer MSQ? Und einem Log, damit man mal grob sieht, wie stark das übel ist?

Wenn du dir alles aus der Nase ziehen lassen musst, dann brauchst du dich nicht wundern, dass das Interesse nur rege ist.
Gab auch mal Zeiten, da hat man sich erstmal vorgestellt, bevor man mit der Tür ins Haus fällt
VR6 Turbo mit EFR Twinscroll und UMC1 im Seriengehäuse

Benutzeravatar
1252er
Beiträge: 626
Registriert: Mi Feb 22, 2006 12:44 am
Wohnort: 64839

Re: suche Profi in Hessen

#9 Beitragvon 1252er » Sa Mai 05, 2018 9:58 am

Ein wenig verschwiegen, der Gute.
Will nicht sagen wo er ungefähr wohnt, will nichts vom Motor erzählen -> will nur unter dem Tisch geholfen bekommen.
Musst dich nicht schämen, wir alle hatten mal keine Ahnung.
-Kein Auto mehr mit MS1 auf der Strasse, alle abgemeldet in der Garage.

Seatfreak
Beiträge: 8
Registriert: So Apr 15, 2018 10:50 pm

Re: suche Profi in Hessen

#10 Beitragvon Seatfreak » Mo Mai 07, 2018 8:32 pm

Servus,
Setup, MSQ? Log? - genau aus diesem Grund habe ich einen Profi gesucht, "der mich an die Hand nimmt". Das alles sagt mir rein gar nichts.
Das Auto ist ein Rundstreckenfahrzeug, Civic EK4, 1600 Vtec, 2 Liter Acura Kopf, mit Einzeldrossel - und halt einem Megaquirt KDFI (ich glaube 2te Baureihe) - was immer das Ding auch macht - es macht zu wenig. Gruß aus dem Kinzigtal

Benutzeravatar
1252er
Beiträge: 626
Registriert: Mi Feb 22, 2006 12:44 am
Wohnort: 64839

Re: suche Profi in Hessen

#11 Beitragvon 1252er » Mo Mai 07, 2018 9:22 pm

msq=Datei für das Tunerstudio (Programm zum Zugriff auf das Steuergerät), in welchem alle Parameter für deine Abstimmung gespeichert sind.
log=Mitschrieb aller Eingangs und Ausgangsdaten der Megasquirt (dafür Tunerstudio mit der MS verbunden haben zum aufzeichnen), hier kann man am Schreibtisch nochmal ansehen was wann los war, Programm zum angucken ist der Megalogviewer.
Läuft dein Motor ?
Hast du das Tunerstudio auf deinem Rechner und kannst dich verbinden mit der MS ?
Hast du eine Breitbandsonde an der MS dran, welche korrekt ausgelesen wird ?
-Kein Auto mehr mit MS1 auf der Strasse, alle abgemeldet in der Garage.

albiek
Beiträge: 71
Registriert: Di Jul 12, 2016 8:05 am

Re: suche Profi in Hessen

#12 Beitragvon albiek » Di Mai 08, 2018 6:36 am

Seatfreak hat geschrieben:Servus,
Setup, MSQ? Log? - genau aus diesem Grund habe ich einen Profi gesucht, "der mich an die Hand nimmt". Das alles sagt mir rein gar nichts.
Das Auto ist ein Rundstreckenfahrzeug, Civic EK4, 1600 Vtec, 2 Liter Acura Kopf, mit Einzeldrossel - und halt einem Megaquirt KDFI (ich glaube 2te Baureihe) - was immer das Ding auch macht - es macht zu wenig. Gruß aus dem Kinzigtal


Welches Baujahr hat der Civic? Wurden auch andere Sensoren verbaut etc.?
Wenn Kabelbaum und Sensoren original vom Honda sind, dann empfehle ich dir, die Megasquirt rauszuschmeißen. Nutze an Stelle dieser, je nach Baujahr 96-98/99-00 einen OBD2a/b-OBD1-Adapter und besorge dir eine originale OBD1 Honda ECU, zum Beispiel P28 oder P30 vom Baujahr 92-95, kaufe dir ein Zusatzboard von Neptune oder Hondata und lass es bei einem Tuner abstimmen. Das ist um einiges einfacher, da man Hondas diesen Baujahre mit Originalsteuergerät online applizieren kann.

Seatfreak
Beiträge: 8
Registriert: So Apr 15, 2018 10:50 pm

Re: suche Profi in Hessen

#13 Beitragvon Seatfreak » Di Mai 08, 2018 8:58 pm

1252er hat geschrieben:msq=Datei für das Tunerstudio (Programm zum Zugriff auf das Steuergerät), in welchem alle Parameter für deine Abstimmung gespeichert sind.
log=Mitschrieb aller Eingangs und Ausgangsdaten der Megasquirt (dafür Tunerstudio mit der MS verbunden haben zum aufzeichnen), hier kann man am Schreibtisch nochmal ansehen was wann los war, Programm zum angucken ist der Megalogviewer.
Läuft dein Motor ?
Hast du das Tunerstudio auf deinem Rechner und kannst dich verbinden mit der MS ?
Hast du eine Breitbandsonde an der MS dran, welche korrekt ausgelesen wird ?


Danke für die Infos
Hab noch kein Tunerstudio aufm Rechner, Breitbandsonde ist bestellt - muss ich demnächst einbauen -

Seatfreak
Beiträge: 8
Registriert: So Apr 15, 2018 10:50 pm

Re: suche Profi in Hessen

#14 Beitragvon Seatfreak » Di Mai 08, 2018 9:01 pm

albiek hat geschrieben:
Seatfreak hat geschrieben:Servus,
Setup, MSQ? Log? - genau aus diesem Grund habe ich einen Profi gesucht, "der mich an die Hand nimmt". Das alles sagt mir rein gar nichts.
Das Auto ist ein Rundstreckenfahrzeug, Civic EK4, 1600 Vtec, 2 Liter Acura Kopf, mit Einzeldrossel - und halt einem Megaquirt KDFI (ich glaube 2te Baureihe) - was immer das Ding auch macht - es macht zu wenig. Gruß aus dem Kinzigtal


Welches Baujahr hat der Civic? Wurden auch andere Sensoren verbaut etc.?
Wenn Kabelbaum und Sensoren original vom Honda sind, dann empfehle ich dir, die Megasquirt rauszuschmeißen. Nutze an Stelle dieser, je nach Baujahr 96-98/99-00 einen OBD2a/b-OBD1-Adapter und besorge dir eine originale OBD1 Honda ECU, zum Beispiel P28 oder P30 vom Baujahr 92-95, kaufe dir ein Zusatzboard von Neptune oder Hondata und lass es bei einem Tuner abstimmen. Das ist um einiges einfacher, da man Hondas diesen Baujahre mit Originalsteuergerät online applizieren kann.


Servus, es ist bereits ein Kabelbaum für die MS verbaut worden, alles was mal Original drin war ist raus. Welche Sensoren noch drin sind, weiß ich leider nicht - da kenn ich mich "noch" nicht aus. Aufgrund der Tatsache, daß es sich um ein Rennfahrzeug handelt, ist nur noch sehr wenig an "Kabeln" verbaut - nur noch das Nötigste.
Auch Dir danke für die Infos

Seatfreak
Beiträge: 8
Registriert: So Apr 15, 2018 10:50 pm

Re: suche Profi in Hessen

#15 Beitragvon Seatfreak » Di Mai 08, 2018 9:03 pm

vergessen...

der Motor läuft, etwas unrund - aber er läuft....


Zurück zu „Generelle Informationen / Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste