www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

Nachricht
Autor
Jack-Lee
Beiträge: 279
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

#496 Beitragvon Jack-Lee » Sa Aug 12, 2017 11:44 pm

Frage an die Kenner:

Gibt es eine Möglichkeit mit einer zweiten VE Tabelle einen zweiten Satz Einspritzdüsen anzusteuern? Staged Injection scheint da ja nicht zu funktionieren, da nur eine VE Tabelle vorliegt und deren Werte auf beide Düsen aufgeteilt werden. Darüber würde ich gern die WAES steuern.

Gruß,
Patrick

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3441
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

#497 Beitragvon franksidebike » So Aug 13, 2017 8:47 am

Morgen Patrick
Jack-Lee hat geschrieben:Gibt es eine Möglichkeit mit einer zweiten VE Tabelle einen zweiten Satz Einspritzdüsen anzusteuern?.......... Darüber würde ich gern die WAES steuern.

dual table!
nicht schön aber geht!
Frank

Jack-Lee
Beiträge: 279
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

#498 Beitragvon Jack-Lee » So Aug 13, 2017 10:30 am

Servus,

habe über "DualTable" nix über Tunerstudio gefunden, geht das damit nicht? Gibts da irgendwo ne Erklärung?

Gruß,
Patrick

PS. ich habe die Verdichtung nochmal nachgerechnet, da mit 13,4:1 irgendwie etwas hoch vorkam. Und ja, ich hatte nen Zahlendreher drin. 11,9:1 ist es wohl
Also vollkommen human. Da brauch ich nicht mal WAES, wenn man mit Ultimate fährt. Frage mich nur wo und wie sich der Rechenfehler eingeschlichen hatte?
Dateianhänge
Verdichtung.png
Verdichtung.png (20.84 KiB) 269 mal betrachtet

Benutzeravatar
Alfagta
Beiträge: 1934
Alter: 96
Registriert: Mo Jan 24, 2011 2:24 pm
Kontaktdaten:

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

#499 Beitragvon Alfagta » So Aug 13, 2017 12:27 pm

Hallo,

doch es geht über TS.
Fraglich ist willst jetzt Dual Table, Staged Injection oder Table switch...
Wer aufhört besser zu werden hat aufgehört gut zu sein
Alfa 156 GTA
Alfa 75 Race Car MS III -- alway latest FW
Alfa 164 V6 Turbo
Test MS II --always latest FW
Tunerstudio V3.0.18 Registered
MLog View V4.1.12 Registered
MLog View HD V4.1.12 Registered

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3441
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

#500 Beitragvon franksidebike » So Aug 13, 2017 1:47 pm

Jack-Lee hat geschrieben:habe über "DualTable" nix über Tunerstudio gefunden, geht das damit nicht? Gibts da irgendwo ne Erklärung?

Hm? im ms2 Manual habe ich auch nix gefunden?
bischen Erklärung habe ich im ms3 Manual gefunden:
http://www.msextra.com/doc/pdf/html/Meg ... p-1.5.html
Page 116 und 120
funktioniert bei der MS2 genauso!
Frank

Jack-Lee
Beiträge: 279
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

#501 Beitragvon Jack-Lee » So Aug 13, 2017 3:30 pm

Servus,

am allerliebsten wäre es mir, wenn ich einen der zusätlichen Ausgänge nutzen kann um das ganze anzusteuern. So ähnlich wie ich die WaPu über den PWM Idle Ausgang ansteuere.
Wenn ich das über die Düsen mache kann ich maximal noch semisequentiell einspritzen, wollte eigentlich auf vollsequentielle Einspritzung umrüsten.

Die einfachste, gesteuerte, Variante wäre ein PWM Signal das proportional zum MAF Wert läuft. Das könnte ich aber tatsächlich notfalls über eine diskret aufgebaute Schaltung regeln die über eine OP-Amp Schaltung das MAF, Signal abgreift. Leider ist es so nicht möglich nachträglich allzuviel anzupassen. Auch kann man bei niedrigen Drehzahlen und hohen Lasten nicht zusätzlich einspritzen. Daher wäre eine tabellengesteuerte Variante am besten. Switch oder staged wäre eher suboptimal.

Gruß,
Patrick


Jack-Lee
Beiträge: 279
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

#503 Beitragvon Jack-Lee » So Aug 13, 2017 7:14 pm

Servus,
eigentlich nicht. Die UMC1 kann eigentlich alles was ich brauche. Wegen dem "kleinen" Zusatznutzen möchte ich nicht unbedingt 500€ mehr auf den Tisch legen und mich komplett neu einarbeiten müssen.

Ich kann bei TunerStudio die "DualTable" Funktion nicht finden... Wo versteckt die sich?

Gruß,
Patrick

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3441
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

#504 Beitragvon franksidebike » So Aug 13, 2017 7:40 pm

Jack-Lee hat geschrieben:..... und mich komplett neu einarbeiten müssen.

die funktioniert genauso wie eine ms2, hat nur ein paar Funktionen mehr.
Ich kann bei TunerStudio die "DualTable" Funktion nicht finden... Wo versteckt die sich?

Basic/Load Settings > General Settings > Dual Tabel Use
Frank

Jack-Lee
Beiträge: 279
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

#505 Beitragvon Jack-Lee » So Aug 13, 2017 8:59 pm

Ah... Manchmal bin ich echt blind. Schon 10mal in dem Menü gewesen, und das nicht gesehen. :roll:
Da aber "secondary Fuel Load" ausgeblendet wird: Nimmt die zweite Tabelle automatisch die gleichen Load-Parameter wie die erste?

Gruß,
Patrick

Benutzeravatar
Luheuser
Beiträge: 790
Alter: 36
Registriert: Mo Apr 20, 2009 3:53 pm
Wohnort: Wiesbaden/München

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

#506 Beitragvon Luheuser » So Aug 13, 2017 10:43 pm

Jack-Lee hat geschrieben:Servus,

habe über "DualTable" nix über Tunerstudio gefunden, geht das damit nicht? Gibts da irgendwo ne Erklärung?

Gruß,
Patrick

PS. ich habe die Verdichtung nochmal nachgerechnet, da mit 13,4:1 irgendwie etwas hoch vorkam. Und ja, ich hatte nen Zahlendreher drin. 11,9:1 ist es wohl
Also vollkommen human. Da brauch ich nicht mal WAES, wenn man mit Ultimate fährt. Frage mich nur wo und wie sich der Rechenfehler eingeschlichen hatte?


Deine Kopfdichtung ist nur einen halben Millimeter dicke?
Golf 2 4 Motion 2,0l 16v Turbo


Run with:
MS3 oelprinz
Vollsequentiell, 4fach AGT über CAN,

TS:v2.5.05

Jack-Lee
Beiträge: 279
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

#507 Beitragvon Jack-Lee » So Aug 13, 2017 11:56 pm

Servus,
@Luheuser: Habe doch schon beim vorherigen Motor auf Metalldichtung umgebaut. Dort bin ich sogar nur mit 0,3mm gefahren um maximale Verdichtung rauszuholen ohne den Block schruppen zu müssen. Die 0,5er ist aber erheblich billiger, da Serienteil bei den ganzen 6N Motoren.
Bei so hohen Lasten finde ich die Weichstoffdichtungen nicht so prall... Hat einen Grund warum die bei modernen Motoren kaum noch vorkommen.

Gruß,
Patrick

Jack-Lee
Beiträge: 279
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Polo 86C 1.3 Eco-Tuning

#508 Beitragvon Jack-Lee » Mo Aug 21, 2017 9:24 am

Servus,

ich bräuchte mal eure Kompetenz :)

Kann man die Kopfdichtung noch verwenden? Ist frisch ausgepackt.. Die Risse in der Elastomerbeschichtung und das "aufdröseln" der zwei Lagen kommt mir aber etwas arg komisch vor.. Überlagert?

Gruß,
Patrick
Dateianhänge
IMG_20170821_091905[1].jpg
IMG_20170821_091905[1].jpg (297.28 KiB) 45 mal betrachtet
IMG_20170821_091942[1].jpg
IMG_20170821_091942[1].jpg (201.02 KiB) 45 mal betrachtet


Zurück zu „Erfolgsstorys / Ein-Umbaudokus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste