www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

Vorstellung -- fake

Nachricht
Autor
fake
Beiträge: 13
Registriert: Di Okt 24, 2017 7:00 pm

Vorstellung -- fake

#1 Beitragvon fake » Mo Nov 06, 2017 8:05 pm

Hallo zusammen,

ich heiße Leo und wohne in der nähe von Memmingen, im Allgäu.

ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung Leute aus der umgebung zum Austausch zu treffen.


Mein Projekt ist ein Mercedes W124 mit M103 auf Single-Turbo umzurüsten. (Nach schwedischem Vorbild)

Aktuell befinde ich mich auf einem Zwischenschritt:
- Eingebaut ist die MS3X mit LSU4.9
- Die neue Ansaugspinne mit 90mm Drosselklappe
- In Verbindung mit 2200cc Einspritzdüsen auf Full Sequential Injection
- Ruhende Zündung mit Wasted Spark

Es ist aktuell also mal die Ansaugseite mit allen nötigen Sensoren umgebaut.
Mit diesem Stand möchte ich mich jetzt erst mal mit Tunerstudio und allen Einstellungen vertraut machen und ausprobieren.
Sobald das ein mal vernünftig läuft will ich den Auspuff mit Turbolader und LLK verbauen und mich in die BOOSTregionen vorantasten.

Das Fahrzeug läuft so momentan auch schon mal, aber ich denke es gibt noch etliches was dort noch eingestellt und verbessert werden muss.

Das wärs so weit erst mal von mir.
Auf eine Gute Zeit!

Benutzeravatar
squenz
Beiträge: 227
Registriert: Sa Dez 20, 2014 11:11 pm
Wohnort: München

Re: Vorstellung -- fake

#2 Beitragvon squenz » Mo Nov 06, 2017 11:02 pm

Hi Leo,

sehr geiles Projekt und gerade die späteren M103 sollen wirklich sehr gute Motoren sein! Ist der Motor gemacht oder bekommt er einfach nur nen Lader?

Grüße aus München

Markus
Toyota Starlet Daily - Microsquirt V3 mit MS2-Extra V3.4.2
Mazda RX-7 Turbo - Microtech LT-8s

fake
Beiträge: 13
Registriert: Di Okt 24, 2017 7:00 pm

Re: Vorstellung -- fake

#3 Beitragvon fake » Mo Nov 06, 2017 11:39 pm

Hallo Markus,

in der ersten Ausbaustufe - und wenn nichts verreckt - lass ich den Motor erst mal zu.

Wenn dann mal alles läuft will ich den Motor schon auch noch machen.
Jetzt aber erst mal Schritt für Schritt die MS einstellen und danach seh mer weiter.

Daniel26
Beiträge: 107
Registriert: Mi Sep 05, 2012 3:02 pm

Re: Vorstellung -- fake

#4 Beitragvon Daniel26 » Di Nov 07, 2017 11:42 am

Endlich mal jemand aus der Gegend :) Ich hab keine Ahnung und auch kein Projekt, lese hier aber schon lange mit.
Komme aus der Babenhauser Gegend.

ChristianAllmann
Beiträge: 324
Registriert: Do Okt 23, 2014 2:59 pm

Re: Vorstellung -- fake

#5 Beitragvon ChristianAllmann » Mi Nov 08, 2017 9:13 pm

Herzlich willkommen - hört sich gut an!

P.S. Der Username irritiert mich nur ein wenig - vll bin ich da auch beruflich zu sehr vorbelastet...

gtr-tobi
Beiträge: 246
Registriert: Sa Nov 15, 2008 12:35 pm

Re: Vorstellung -- fake

#6 Beitragvon gtr-tobi » Mo Mai 21, 2018 9:05 pm

Hallo,

gibts schon Fortschritte?

Nimmst du auch einen Lader vom Turbobandit?

Weil 2200er Düsen ist schon ne Hausnummer. Automatik oder Schalter?

Ich fahre bei meinem M103 470er bei 400 PS, viel mehr geht aber nicht bei den Düsen und Lader (Gt3071 T25)

Gruß

Tobi
1x UMC2 und 2x KDFI R89
W124 300E Turbo, Monza Turbo, Corsa GSI

fake
Beiträge: 13
Registriert: Di Okt 24, 2017 7:00 pm

Re: Vorstellung -- fake

#7 Beitragvon fake » Sa Jun 30, 2018 9:40 am

Hallo Tobi,

Fortschritte gibt es, allerdings komme ich gerade kaum dazu etwas am Fahrzeug zu machen.

Der Umbau ist momentan so weit fertig. LLK, Ölkühler, Turbo und DP sind so weit mal drin.
Gelaufen ist er so jetzt auch schon. Gefahren bin ich allerdings noch nicht.

zuletzt habe ich mich mit dem IAC-Valve beschäftigt. Das regelt mir aber noch nicht ordentlich genug wenn ich zusätzliche Verbraucher einschalte.

Derzeit habe ich 731cc Düsen drin und den TB70 Lader. Vorerst will ich beim 722.3 bleiben. Später viellecht noch das 722.6.
Mit den 2200ern' komm ich im Idle (ohne E85) einfach nicht auf eine afr von unter 13...


Tobi,
von wo kommst du denn?
Mich würde dein Umbau brennend interessieren!


Gruß,
Leo

gtr-tobi
Beiträge: 246
Registriert: Sa Nov 15, 2008 12:35 pm

Re: Vorstellung -- fake

#8 Beitragvon gtr-tobi » Sa Jun 30, 2018 8:57 pm

Hallo,

komme aus der Nähe von Friedberg bei Augsburg.

Mit dem TB70 wird aber untenrum nix los sein, falls du auch mal aus einer Kurve fährst...
Genauso wie die alte 722.3. Da wird der Wandler irgendwo bei 2000-2500 1/min greifen und dein Lader kommt da noch lange nicht.
(Ausser du pumpst den ständig an der Ampel auf)
HA-Getriebe würde ich ein 210mm Diff verbauen (am besten mit Sperre) mit dazugehöriger Kardanwelle und den dickeren Antriebswellen wenn das halten soll. Am besten gleich die komplette V8 HA. Bremse sowieso mindestens eine vom V8.

Das originale Schaltgetriebe zerlegts ab ca. 500NM. Je nach Kupplung oder "Hinterachsstampfen" auch gerne mal früher, aber die Automatik mach da bis zu einem gewissen Drehmoment weniger Probleme.

Motormäßig macht der 103er echt einiges mit und hat auch eine gute Füllung für so ein altes Teil.
Wurde bei mir beim Abstimmen auch ziemlich vergewaltigt in Sachen Zündaussetzer (Synclost's unter Volllast, leichtes Klopfen, wie das halt so ist.
Er mag aber keine hohen Temperaturen, vor allem die Gleitschienen nicht. Werden ganz schnell spröde bei hohen Öltemperaturen.
Ölkühler ist Pflicht!

Hier ein Video von meinem bei 405PS 550NM (ab sek 59 sind ein paar Vollgaspassagen dabei)
Autobahn ging aber auch manchmal leicht Bergab.

https://www.youtube.com/watch?v=gRLgh0cbzFU


Gruß

Tobi
1x UMC2 und 2x KDFI R89
W124 300E Turbo, Monza Turbo, Corsa GSI

Acki
Beiträge: 2636
Alter: 34
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: Hessen/Lausitz

Re: Vorstellung -- fake

#9 Beitragvon Acki » So Jul 01, 2018 6:55 pm

Sagmal Jungs, habt ihr auch den Can Bus Kram an Bord? Kollege fährt so einen 500er AMG und jammert da rum er könne wegen Tempomat und weiß der teufel nicht auf was freies gehen?
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth

Jack-Lee
Beiträge: 672
Registriert: Mi Feb 01, 2017 12:46 pm

Re: Vorstellung -- fake

#10 Beitragvon Jack-Lee » Mo Jul 02, 2018 8:02 am

Tempomat geht auch nicht, ist ja kein e Gas. Can Bus geht aber. Selbst hab ich aber nur wenig Erfahrung mit gesammelt.

gtr-tobi
Beiträge: 246
Registriert: Sa Nov 15, 2008 12:35 pm

Re: Vorstellung -- fake

#11 Beitragvon gtr-tobi » Mo Jul 02, 2018 8:06 pm

Datenbus gabs beim W124 nur bei den neuen V8 im M119.
Da hängt glaub ich LH/ME (Motorsteuergerät) ASR und E-GAS auf einem Bus drauf.
Alle anderen Motoren und die alten V8 mit der KE-Jetronik haben den nicht.

Da müsste man dann auf Seilzug-DK umbauen und ASR rückrüsten auf "vor Datenbus" oder auf "nur ABS"

Wenn der aber nen originalen 500er hat würde ich aber da auch nicht umbedingt rumstricken wollen...
1x UMC2 und 2x KDFI R89
W124 300E Turbo, Monza Turbo, Corsa GSI

fake
Beiträge: 13
Registriert: Di Okt 24, 2017 7:00 pm

Re: Vorstellung -- fake

#12 Beitragvon fake » Mo Jul 02, 2018 11:27 pm

Hey Tobi,

ich komme aus der Nähe von Memmingen.

Das der Lader erst etwas später kommt ist mir klar.
Im Moment will ich jetzt erst mal schauen das ich zum Fahren komme.
Momentan ist das 185mm ASD Diff drin.
Bremse habe ich jetzt auf die 334x32 vorne und 300x22 hinten vom SL aufgerüstet.
Ich denke das sollte fürs erste reichen.

Sehr cooles Video, das läuft ja schon echt gut bei dir!

Gruß,
Leo

Acki
Beiträge: 2636
Alter: 34
Registriert: Mo Feb 11, 2008 8:28 pm
Wohnort: Hessen/Lausitz

Re: Vorstellung -- fake

#13 Beitragvon Acki » Di Jul 03, 2018 7:57 am

Er gibt recht spät Vollgas, der lader hängt gut am Gas finde ich.

Wegen can bus hätte ich die Hoffnung gehabt das hat mal einer abgehört und in die MS eingebaut.
Das können ja nicht viele Daten über den Bus sein, Drehzahl und DK Öffnung und vielleicht noch ne Art Lastsignal?!
Fiat Uno Racing, K16, UMC1, Gslender 3.2.1, LC-1, 355cc, Bluetooth


Zurück zu „Smalltalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste