www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

E-Wastegate Steller Platine/Controller

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3501
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

E-Wastegate Steller Platine/Controller

#1 Beitragvon franksidebike » Sa Jul 02, 2016 12:21 pm

Steuerung für Elektrischen Wastegate Steller, wie zum Beispiel von Mahle (1,2l TFSI)
Noch In Vorbereitung, kleine Änderungen möglich!
Platine, Spritzwasser geschütztes Gehäuse, Programierter Arduino, nur anschließen und über TS (wie "Normale" Wastegatedose) abstimmen!

Was das Ding kann:
E-Wastegate Steller können nicht über die MS gesteuert werden, es ist eine zusätzliche Steuerung/Platine notwendig die aus dem PWM Signal der MS ein brauchbares Signal für den E-Wastegate Steller macht, das Signal ist ähnlich einem Steppermotor Signals!

Vorteil:
Das Wastegate wird besser/gasdichter geschlossen gehalten!
Schnellerer/früherer Ladedruck Aufbau!
Mehr Ladedruck möglich!
Bei Hohen Ladedruck keine schwanken des Ladedrucks!

Was fehlt:
Stecker für den Wastegate Steller, Kabel zum verbinden +, -, PWM von der MS ......
Zuletzt geändert von franksidebike am Sa Jul 02, 2016 8:17 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KLAS
Beiträge: 734
Registriert: Do Feb 03, 2005 3:07 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: E-Wastegate Steller Platine

#2 Beitragvon KLAS » Sa Jul 02, 2016 12:44 pm

preis und ab wann verfügbar?

interesse besteht
MS1, V2.2 Board, V3.0 Code, TBI

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3501
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: E-Wastegate Steller Platine

#3 Beitragvon franksidebike » Sa Jul 02, 2016 1:36 pm

KLAS hat geschrieben:preis und ab wann verfügbar?

interesse besteht

Bitte noch etwas Geduld, geplant ist das es in den nächsten Wochen losgeht!
Ich/wir möchten erstmal sehen wie viel Interesse besteht, es macht keinen sinn alle 3 Wochen 5 Platinen Fertigen zu lassen.
Preis: Wir machen das nicht zum Geld verdienen, unser aufwand soll aber etwas entschädigt werden. Die Hardware ist günstig/einfach.
Frank

PS: ich suche mir gerade einen Wolf :( :( ich wollte ein paar log's einstellen damit man den vorher nachher unterschied sieht!

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3501
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: E-Wastegate Steller Platine

#4 Beitragvon franksidebike » Sa Jul 02, 2016 2:15 pm

Vorher/nachher Beispiel:
Im log "alt dose test" (habe ich aus alten log's zusammen gestückelt :roll: )
der log beginnt mit 4gang 100% Tps, ab etwa 4500rpm schwankt der map = Wastegate hält nicht dicht! zweite 100% Tps müßte (?) 1 gang sein.
alt dose test.msl
(81.21 KiB) 46-mal heruntergeladen


Im log "e-waga2":
der log beginnt mit 1gang 100Tps, danach direkt im 4 gang 100%Tps!
e-waga2.msl
(360.9 KiB) 50-mal heruntergeladen

die closedloop Regelung muß ich noch etwas nachstellen, das geht noch viel besser!

eugen_troll
Beiträge: 9
Registriert: Mo Jul 21, 2014 11:22 am

Re: E-Wastegate Steller Platine

#5 Beitragvon eugen_troll » Sa Jul 02, 2016 2:32 pm

Bin zwar kein Megasquirt nutzer habe aber ach interesse.
Habe Ecumaster Emu der benutzt auch Pwm boost control.

Braucht der Controller nur ein pwm ausgang?

Ist es theoretisch möglich auch mit normalen Boost controller wie Apexi avcr anzusteuern?

Benutzeravatar
KLAS
Beiträge: 734
Registriert: Do Feb 03, 2005 3:07 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: E-Wastegate Steller Platine

#6 Beitragvon KLAS » Sa Jul 02, 2016 2:42 pm

franksidebike hat geschrieben:
KLAS hat geschrieben:preis und ab wann verfügbar?

interesse besteht

Bitte noch etwas Geduld, geplant ist das es in den nächsten Wochen losgeht!
Ich/wir möchten erstmal sehen wie viel Interesse besteht, es macht keinen sinn alle 3 Wochen 5 Platinen Fertigen zu lassen.
Preis: Wir machen das nicht zum Geld verdienen, unser aufwand soll aber etwas entschädigt werden. Die Hardware ist günstig/einfach.
Frank

PS: ich suche mir gerade einen Wolf :( :( ich wollte ein paar log's einstellen damit man den vorher nachher unterschied sieht!


keine panik, bei mir eilt das keinesfalls, bin aber definitiv an mindestens einem interessiert.
und wenns nach mir geht dürft ihr auch gerne geld damit/daran verdienen, immerhin ist der aufwand ja immer deutlich größer als es das produkt anschließend zeigt
MS1, V2.2 Board, V3.0 Code, TBI

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 95
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: E-Wastegate Steller Platine

#7 Beitragvon ChristianK » Sa Jul 02, 2016 3:30 pm

Hallo Frank,

Hier besteht ebenfalls Interesse, an zwei der Platinen!

Ich würde aber zusätzlich gern den Code haben, weil ich damit zusätzlich noch etwas anderes steuern möchte. Und da werde ich den Code sicherlich in den Parametern verändern müssen.
Das verändern bekomme ich hin. Das selbst entwickeln das Code leider nicht. :roll: :mrgreen:

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3501
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: E-Wastegate Steller Platine

#8 Beitragvon franksidebike » Sa Jul 02, 2016 7:56 pm

hallo
eugen_troll hat geschrieben:Bin zwar kein Megasquirt nutzer habe aber ach interesse.

macht ja nix kann ja noch werden :D
Habe Ecumaster Emu der benutzt auch Pwm boost control.

Braucht der Controller nur ein pwm ausgang?

Ist es theoretisch möglich auch mit normalen Boost controller wie Apexi avcr anzusteuern?

ich kenne mich mit deinen Controllern nicht aus, ich denke aber schon das es geht :?
die platine/controller die ich hier anbiete erwartet vom "steurgerät" ein PWM Signal, bei der MS sieht dieses PWM Signal so aus das man damit zum Beispiel ein N75 steuern kann, also ein pin vom N75 12V+ und der andere pin ist das PWM Signal. wenn deine Steuergeräte auch ein n75 steuern kann sollte das mit meinem Controller auch möglich sein!
Frank

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3501
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: E-Wastegate Steller Platine

#9 Beitragvon franksidebike » Sa Jul 02, 2016 8:07 pm

hallo Christian
ChristianK hat geschrieben:Ich würde aber zusätzlich gern den Code haben, weil ich damit zusätzlich noch etwas anderes steuern möchte. Und da werde ich den Code sicherlich in den Parametern verändern müssen.
Das verändern bekomme ich hin. Das selbst entwickeln das Code leider nicht. :roll: :mrgreen:

das mit dem Code ist so ne Sache. ich möchte den nicht rausgeben, der "entwickler" soll einen kleinen teil seiner arbeit die er hatte bezahlt bekommen, ich finde das Fair.
der "Entwickler" macht das alles weil es ihm spaß macht, wenn deine wünsche nicht zu kompliziert sind finden wir da bestimmt einen weg deine wünsche umzusetzen wenn du einen Controller gekauft hast!
was willst du den damit steuern? vielleicht lässt sich das gleich mit umsetzen?
Frank

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 95
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: E-Wastegate Steller Platine/Controller

#10 Beitragvon ChristianK » Sa Jul 02, 2016 9:38 pm

Ohne Code macht das für mich wenig Sinn. Ich möchte damit eine haldex steuern. Da wird sich eher keine Lösung finden, da Du ja ewig weit weg wohnst. Ich denke, dass da eine ganze Menge Parameter am Auto im eingebauten Zustand verändert werden müssen.

Ich möchte damit auch kein Geld verdienen. Für mich wäre es einfach DIE Lösung! Aber wenn Du den Code nicht rausrückst, was ich nicht wirklich nachvollziehen kann, muss ich das irgendwie anders lösen.

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3501
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: E-Wastegate Steller Platine/Controller

#11 Beitragvon franksidebike » Sa Jul 02, 2016 9:47 pm

ChristianK hat geschrieben:Ohne Code macht das für mich wenig Sinn.

habe ich mir bei dir gleich gedacht :lol:
Ich möchte damit eine haldex steuern. Da wird sich eher keine Lösung finden,

wie? du hast doch oben geschrieben:
"Und da werde ich den Code sicherlich in den Parametern verändern müssen.
Das verändern bekomme ich hin. Das selbst entwickeln das Code leider nicht."
ich habe dich so verstanden das es dir möglich ist den vorhandenen Code zu ändern, es ist dir aber nicht möglich einen geänderten Code auf den arduino zu spielen? habe ich dich falsch verstanden?
........ muss ich das irgendwie anders lösen.

ja mach das.
Gruß Frank

Benutzeravatar
ChristianK
Beiträge: 2278
Alter: 95
Registriert: So Jun 29, 2014 8:53 pm

Re: E-Wastegate Steller Platine/Controller

#12 Beitragvon ChristianK » Sa Jul 02, 2016 10:09 pm

Mir ist es möglich, solche relativ simplen Codes zu verstehen. Auch an den entsprechenden Stellen die Parameter zu ändern. Auch das aufspielen ist stellt kein Problem dar. Das Problem liegt darin, dass ich einfach nicht tief genug in der Materie stecke, um solche Codes zu entwickeln. Quasi Unfähigkeit. Aber wenn ich einen Code sehe, kann ich ihn nach meinen Bedürfnissen anpassen.

haegar
Beiträge: 1
Registriert: So Feb 07, 2010 2:59 pm

Re: E-Wastegate Steller Platine/Controller

#13 Beitragvon haegar » So Aug 07, 2016 10:47 pm

Ich würde mich auch für eine Platine interessieren.

Benutzeravatar
franksidebike
Beiträge: 3501
Registriert: So Apr 03, 2005 6:28 pm
Wohnort: http://de.wikipedia.org/wiki/Wathlingen

Re: E-Wastegate Steller Platine/Controller

#14 Beitragvon franksidebike » Mo Aug 08, 2016 9:22 am

kleines update!
ich hätte nicht gedacht das das Interesse so gering ist :(
wenn ich das hier zusammen zähle bin ich bei 3 Stück.
bei der geringen menge fangen wir nicht damit an welche zu bauen, nach heutigen stand wird es also noch etwas dauern bis es losgeht.
Gruß Frank

Benutzeravatar
KLAS
Beiträge: 734
Registriert: Do Feb 03, 2005 3:07 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: E-Wastegate Steller Platine/Controller

#15 Beitragvon KLAS » Mo Aug 08, 2016 4:22 pm

verständlich
MS1, V2.2 Board, V3.0 Code, TBI


Zurück zu „Biete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste