www.MegaSquirt.de

Das deutschsprachige MegaSquirt-Forum

MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

Nachricht
Autor
carlo
Beiträge: 56
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

#1 Beitragvon carlo » So Dez 13, 2020 9:37 pm

hallo,
beim Umbau meines V3 Boards von MS1-Extra mit Tach Eingang OPTOIN (wegen Hall Geber) auf MS2-Extra hatte ich sofort Synchro Probleme ab 2000 Umdrehungen.
Da das MS2 Hardware Manual auch für Hall- Geber den VRIN Eingang empfiehlt, war das Problem für semisequentielle Einspritzung schnell gelöst.
Nun möchte ich die nächste Saison voll sequentiell fahren und bin auf den zusätzlichen OPTOIN-Eingang angewiesen und prompt gehen die Probleme mit dem 2. Trigger los.
Im Composit Logger läuft seltsamer Weise für das Cam- Signal das Drehzahlsignal vom 36-1 Kurbelwellenrad synchron mit um bei ca 2000 Umdrehungen abzubrechen.
Alle Beobachtungen sind bisher mit dem JIM Stim gemacht worden, dessen Signale mit dem Osci überprüft wurden.
Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem schon gelöst. Ich habe die angebrachten Verbindungsleitungen schon zig mal überprüft und weiß jetzt nicht mehr weiter.
Carlo

carlo
Beiträge: 56
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

Re: MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

#2 Beitragvon carlo » So Dez 13, 2020 10:49 pm

hallo noch mal,
da starrt man tagelang auf seinen "Drahtverhau", misst hier und da, wälzt Theorien und sobald man sich in seiner Verzweiflung an das Forum wendet, fällt der Groschen von alleine.
Auflösung: SPR3 am faschen Lötpunkt des 37 poligen Steckers angelötet :evil:
Bleibt nur noch die Anzeige im TS für "full sequentiell" zu aktivieren. Vielleicht kann mir ja damit jemand auf die Sprünge helfen.
Danke und guten Abend
Carlo

carlo
Beiträge: 56
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

Re: MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

#3 Beitragvon carlo » Di Dez 15, 2020 10:35 pm

guten Abend,
nachdem ich mich jetzt über die Cam Anzeige im TS Logger gefreut habe, wäre es natürlich noch schöner, wenn ich mit dem "dashboard designer" eine Markierung anbringen könnte, die mir sagt, dass der Motor jetzt tatsächlich vollsequentiell läuft. Oder ist so etwas nicht vorgesehen?
Vielen Dank für eine Antwort.
Carlo

carlo
Beiträge: 56
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

Re: MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

#4 Beitragvon carlo » Fr Dez 18, 2020 11:45 pm

hallo guten Abend,
da offensichtlich niemand auf meine Frage nach der Einrichtung einer Anzeige im Dash Board für die voll sequentielle Einspritzung eine Antwort hat, habe ich mir eine LED Platine zusammengelötet an der ich die Taktung der vier Einspritzkanäle schön beobachten kann. Allerdings bin ich nun doch sehr erstaunt, dass es keinen Unterschied macht, ob der Cam Sensor beim Starten am STIM gesteckt ist oder nicht. D.h. auch wenn im Composit Logger kein Cam Signal zu sehen ist, ändert sich die Einspritzfolge nicht auf halb sequentiell.
Das hatte ich hier im Forum schon anders gelesen.
Hat jemand eine Erklärung dafür?
Carlo

Benutzeravatar
Lukas412
Beiträge: 116
Registriert: Do Jun 04, 2009 7:28 pm
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

#5 Beitragvon Lukas412 » Sa Dez 19, 2020 11:58 pm

Hallo,

um die Sequentielle Ansteuerung zu testen hatte ich mir auch mal eine LED Leiste gebaut. Die MS Spritzt quasi immer Sequentiell ein aber "untimed". Erst über das CAM Signal wird zum richtigen Zeitpunkt eingespritzt, das lässt sich in einem Kennfeld noch optimieren.

Im Tunerstudio ändert sich die Anzeige Sync auf Full Sync.

Gruß
Corrado ABF 16V G60

Teile Verkauf!

carlo
Beiträge: 56
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

Re: MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

#6 Beitragvon carlo » So Dez 20, 2020 10:17 pm

hallo Lukas,
danke für die Antwort.
Ob untimed oder sequentiell lässt sich an den blinkenden LED leider nicht direkt erkennen.
Daher meine Frage nach einer Anzeige im TS. Ich habe da nämlich nichts entsprechendes gefunden.
Carlo

Benutzeravatar
Dominik335i
Beiträge: 1004
Registriert: Di Mai 17, 2011 6:11 pm

Re: MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

#7 Beitragvon Dominik335i » Mo Dez 21, 2020 8:10 am

Man kann sich im Tunerstudio eine Statusleuchte konfigurieren: "Full rpm sync" oder so ähnlich. Musst einfach mal suchen...

Gruß
Dominik
Caterham R400 Superlight (Rover 1,8l K Series NA)
232 PS @ 8.500 rpm vs. 490 kg
EFIgnition + Micro Lambda (vollsequentiell & COPs)

carlo
Beiträge: 56
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

Re: MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

#8 Beitragvon carlo » Mo Dez 21, 2020 10:56 pm

hallo Dominik,
gelesen habe ich im Forum schon davon, über das wie hat sich jedoch noch niemend ausgelassen.
Ich vermute, dass es irgenwie über den designer mode geht, konkret habe ich da aber noch nichts gefunden.
Vielleicht lüftet ja jemand das Geheimnis.
Carlo

carlo
Beiträge: 56
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

Re: MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

#9 Beitragvon carlo » Mo Dez 21, 2020 11:35 pm

hallo Dominik,
jetzt habe ich es gefunden.
Vielen Dank für den Hinweis.
Carlo

carlo
Beiträge: 56
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

Re: MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

#10 Beitragvon carlo » So Dez 27, 2020 7:24 pm

hallo,
Weihnachtszeit ist Spielzeit. :D
In meinem Fall mit der MS2 und der erfogreichen Erweiterung auf vollsequentiell am Stim und der LED Anzeige der vier Einspritzdüsen. Dabei ist mir etwas Komisches aufgefallen: Obwohl die Zuordnung der Einspritzventile mit Hilfe des "output testmodes" durchgeführt wurde (injector channel 1,2... to test) und dann auf den Vierzylinder -Viertakt- Zyklus 1,3,4,2 verteilt wurde, startet die Einspritzung nach dem Einschalten nicht wie erwartet mit Zylinder 1 sondern mit 2.
Ich dachte bisher, dass der Cam Sensor der CPU mitteilt, dass der nächste Zylinder die Nummer 1 ist.
Sollte das anders sein, hätte das natürlich Auswirkungen auf die Verdrahtung am Motor.
Vielleicht mache ich mir ja unnötige Gedanken. Hat da jemand vielleicht eine Erklärung zur Beruhigung?
Carlo

chapy
Beiträge: 1031
Registriert: Mi Feb 26, 2014 7:32 pm
Wohnort: Ur-Pilshausen

Re: MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

#11 Beitragvon chapy » Di Dez 29, 2020 4:50 pm

bist du da noch im cranking mode ?

carlo
Beiträge: 56
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

Re: MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

#12 Beitragvon carlo » Di Dez 29, 2020 10:06 pm

hallo Chapy,
ja klar, bei ca. 150 U/min.
Aber auch im cranking mode dürfte die Einspritzfolge nicht eine andere sein, es sei denn simultan, was ich noch verstehen würde. Dann macht aber cranking injection timing keinen Sinn.
Carlo

carlo
Beiträge: 56
Registriert: Sa Okt 01, 2016 10:24 pm

Re: MS2extra Erweiterung auf Cam-Trigger

#13 Beitragvon carlo » Mi Dez 30, 2020 12:43 am

noch eine Ergänzung zu dem Phänomen.
Die Beobachtung erfolgt, bevor die Anzeige zur Synchronisation erscheint. D. h. für mich, dass es wohl eine Laune des Programmierers ist, die den Einspritzzyklus unsynchronisiert beim 2.Zylinder beginnen lässt.
Bei der Zündung mit COP wäre diese Lösung allerdings nicht so lustig. :oops:
Mit dieser Erklärung könnte ich ja nun die reale Motorverkabelung angehen.
schönen Abend
Carlo


Zurück zu „Zusammenbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste